ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Buick Park Avenue - Sammelthread

Buick Park Avenue - Sammelthread

Buick Park Avenue
Themenstarteram 19. Februar 2008 um 8:29

So hier isser :D

Fragen, Sorgen, Nöte rund um den Buick Park Avenue !

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 19. Februar 2008 um 8:29

So hier isser :D

Fragen, Sorgen, Nöte rund um den Buick Park Avenue !

Link zum vollständigen Thread

7067 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7067 Antworten

Zitat:

 

Mein Ultra hat letzte Woche neue Schlappen bekommen, besonders die Vorderen waren schon arg runter und

damit das Fahrverhalten nicht mehr das Beste, jetzt fährt sich das Auto wieder wie es soll...

Was hat den dein PA Ultra für Schlappen drauf? Standardfelgen?

Nettes Endrohr :-)

Grüße aus dem Münchner Norden...

@Rudi: Ja, das Endrohr sieht echt top aus. Nur die blöde deutsche Nebelschlussleuchte passt garnicht...aber was will man machen :/

meine Schlappen sind auch vor allem vorn schon ziemlich runter...da brauch ich garnicht allzu schnell um eine Kurve fahren da fängt das schon an zu quietschen :D nächste Saison gibts einen Satz Weißw(b)andreifen!

Ist das eigentlich nur bei mir so, dass das vorn immer so aussieht als hätte man zu wenig Luft drauf?! ich hab vorn und hinten 2,4 bar! Aber das muss wohl am gewichtigen V6 liegen?! Hinten siehts jedenfalls ganz normal aus ;)

@Dominik: Echt toller Buick! Nur leider zu weit weg für nen Sachse...wie meistens. Wär ich auf alle Fälle mal Probe gefahren. Dafür hab ich jetzt bei mobile was tolles aus meiner gegend gefunden!

http://suchen.mobile.de/.../165348231.html?...

der steht nur 90 km von mir. Den fahr ich demnächst mal! Das wird denke aufregend!

sry, wenn ich euch immer mit meinem Lincoln nerve...aber er ist nunmal auch eine Schönheit!

 

mich nervt es grad, dass ich beim Einrichten meiner Wohnung bin und jetzt die Möbel ranschaffen muss, aber keine Anhängerkupplung habe. Ich würde so gern die 3,8l Hubraum mal ausspielen! ...hmm

Zitat:

Original geschrieben von Amifreak5

@Rudi: Ja, das Endrohr sieht echt top aus. Nur die blöde deutsche Nebelschlussleuchte passt garnicht...aber was will man machen :/

> Das < kann man machen. ;)

Unauffällige LED Nebelschlussleuchte (Leuchte aus Motorradzubehör, einfach mal in Ebay gucken) mit klarem Gehäuse. Kostenpunkt ca. 30€ . :)

2,4 Bar hab ich auch drauf das sollte passen. Aber vielleicht verlieren ja deine alten Schlappen etwas Luft..

@TX: WOW...is ja krass, ich hab mir grad es erste mal diese komplette Website über deinen PA angesehen! Du warst ja schon zu verdammt vielen US car Treffen!

Und wie hast du die Chromleisten wieder so sauber und verchromt bekommen? Das hat doch bestimmt bissl was gekostet! Auch diese schwarze Gummiumrandung die sich fast ums ganze Fahrzeug zieht sieht bei dir ja fast aus wie neu...hast du da auch eine neue gekauft? :)

Auch bei dem Unterboden! Saubere Arbeit...wie hast du da erst den Rost entfernt, bevor du dieses Antirostzeugs draufgemacht hast?

und stimmt! Deine Nebelschlussleuchte sieht mal richtig gut aus und ist relativ unauffällig! ;)

edit: auch im Kofferraum...hast du da diese antirostfarbe einfach aufgesprüht oder erst den Rost weggeflext?

gleich noch eine Frage: Wie hast du den Motorenkopf inklusive dieser Plasteabdeckung so sauber bekommen ? Das findest du bei deinen ersten Bildern mit, wo du paar Teile des Motorraums lackiert hast ;)

Zitat:

Original geschrieben von _TX2000_

Zitat:

Original geschrieben von Amifreak5

@Rudi: Ja, das Endrohr sieht echt top aus. Nur die blöde deutsche Nebelschlussleuchte passt garnicht...aber was will man machen :/

> Das < kann man machen. ;)

Unauffällige LED Nebelschlussleuchte (Leuchte aus Motorradzubehör, einfach mal in Ebay gucken) mit klarem Gehäuse. Kostenpunkt ca. 30€ . :)

Wow, richtig gut hergerichtet das Auto - respekt ;-) meinen vollsten Respekt. Richtig toll gemacht.

Die Liebe steckt im Detail.

Ich will meinen jetzt auch aufwerten und den Unterbodenschutz machen. Mit was hast du das so hingekriegt?

Hehe danke für die Komplimente :) Ich war heute wieder in der Mietwerkstatt und hab den Buick von unten gesehen und bin echt zufrieden. Habe heute Hohlraum-Versiegelungsspray benutzt aber 1 Flasche war vieeel zu wenig. Für die kritischsten Stellen hat es aber gereicht.

@Toni & Aleks:

Ich habe 3 grbauchte Zierleisten gekauft von Schlachtfahrzeugen aus Ebay z.B. - 2 davon in sehr gutem Zustand, eine zerkratzt und mit einem abgebrochenen Gewinde...man nimmt halt was man bekommt. Die vierte habe ich da ich hier wirklich NICHTS mehr finden konnte dann aus der Not heraus aus den USA gekauft... ich glaube 80$ ohne Versand gerechnet (die vorne Rechts). Insgesamt bestimmt 300€ oder so ausgegeben.. :S Deswegen vor dem Kauf besser gleich gucken wie es mit Rost ist...

Die Gummiumrandung hab ich mal mit Sonax Kunstoffpflege behandelt, die lässt Plastik- und Gummiteile wie neu aussehen. ;)

Den Motorraum habe ich mit so einem Motorreiniger oder sowas gereinigt...weiß nicht mehr.

Nur mit nem feuchten Schwamm und Tüchern - ich bin nicht so der Freund von großen Motordwäschen!

Die Antirost Farbe ist Brantho-Korrux 3in1 :D:D

Ist echt super gutes Zeug, dass man sogar über Rost drüberstreichen kann.

Vorher einfach grob entrosten mit der Stahlbürste und Schleifpapier. Und danach habe ich immer mit Tüchern und Bremsenreiniger die Flächen entstaubt und entfettet.

Ist jetzt nicht 100%ig perfekt, aber auf jeden Fall wird das Metall besser konserviert wie vorher.

Mal im Anhang zwei Bilder von heute... klar es ist vielleicht auch mehr Schein als Sein und vielleicht auch etwas sinnlos an manchen Stellen aber dennoch find ichs geil und sag mir es war die Mühe wert :D Hatte insgesamt 2 Anstriche gemacht damals. Trotzdem mache ich mir noch Sorgen wegen den Schwellern vorne..

 

P1010820
P1010823

Wow danke für die Tipps - tolle Arbeit geleistet ;-)

Das mít dem Brantho-Korrux 3 in 1 werde ich in den nächsten Tagen an meinen Schwellern ausprobieren ;-)

Da hat der Rost schon einen Stammplatz bei mir.

:-)

Sag mal hast du deinen Auspuff auch damit bemalt?? der sieht so schwarz aus.

am 25. Juli 2012 um 22:47

Hallo...

entschuldige wenn ich hier so reinplatze!

Ich bin gerade auf der Suche nach einem Buick PA 91-96. Bisher habe ich nur Erfahrung mit Mustang, da dieser aber mit Familie zu klein wird und ich bei einem Ami bleiben möchte...wird gewechselt.

Nun die Frage: könnt ihr mir kurz schreiben welche Schwachstellen besonders zu beachten sind, beliebete Roststellen, was ist am anfälligsten von der Technik, wie zuverlässig sind die Getriebe?

Danke schon mal

PVD

Zitat:

Original geschrieben von pvd energy

Hallo...

entschuldige wenn ich hier so reinplatze!

Ich bin gerade auf der Suche nach einem Buick PA 91-96. Bisher habe ich nur Erfahrung mit Mustang, da dieser aber mit Familie zu klein wird und ich bei einem Ami bleiben möchte...wird gewechselt.

Nun die Frage: könnt ihr mir kurz schreiben welche Schwachstellen besonders zu beachten sind, beliebete Roststellen, was ist am anfälligsten von der Technik, wie zuverlässig sind die Getriebe?

Danke schon mal

PVD

Kein Problem ;-)

Also ich habe meinen PA seit 2000. Bisher hatte ich keine Probleme mit Getriebe oder Motor mittlerweile 240' km runter.

Defekte bis dato: Lichtmaschine,Schwungscheibe, Klimakompressor, Kühler Klima und Motor, Zündkerzen, Wiederstand für Gebläsemotor.

Das wars (nächstes Jahr wird er 20 Jahre)

Sonst Verschleißteile halt...

Rost hab ich an den Schwellern und mittlerweile auch am Krümmer - der wurde geschweist.

Sonst bin ich zufrieden - entweder man lieb dieses Auto oder man hasst es ;-))

Die die es lieben sind hier im Forum :-D

@TX: danke für die zahlreichen Infos! Also diesen Rostschutzlack werd ich mir auf alle Fälle merken.

Sag mal, du hast aber den Serienauspuff dran oder? Da ist der Buick doch bestimmt ziemlich leise oder?

Bei mir hat der Vorbesitzer einen Flowmaster rangebaut...Ich wette meiner ist ziemlich laut im Vergleich zu deinem...ich würd halt gern mal den Unterschied hören wollen...vllt. mach ich mal ein Video vom Sound meines PA.

@Aleks: Nein der Auspuff ist unbehandelt, der wirkt nur auf dem Foto so dunkel.

@Amifreak: Ja das müsste der Serienauspuff sein, wobei ich mir unsicher bei dem Schalldämpfer bin - ich meine da mal was deutsches drauf gelesen zu haben... wenn er mal getauscht wurde dann aber vor vielen Jahren da er vom Alter her genauso aussieht wie der Rest vom Auspuff :D Jedenfalls klingt meiner ziemlich dumpf und basslastig. Habe auf dem Treffen in Ebenweiler ein Vergleichsvideo gemacht mit dem Euro PA und meinem PA. Sein Schalldämpfer war bisschen kaputt oder so... jedenfalls war der Unterschied vom Klang schon echt krass!

 

 

Zitat:

Original geschrieben von pvd energy

Hallo...

entschuldige wenn ich hier so reinplatze!

Ich bin gerade auf der Suche nach einem Buick PA 91-96. Bisher habe ich nur Erfahrung mit Mustang, da dieser aber mit Familie zu klein wird und ich bei einem Ami bleiben möchte...wird gewechselt.

Nun die Frage: könnt ihr mir kurz schreiben welche Schwachstellen besonders zu beachten sind, beliebete Roststellen, was ist am anfälligsten von der Technik, wie zuverlässig sind die Getriebe?

Danke schon mal

PVD

Moin! Wegen Rost solltest du gucken:

- an den Schwellern vorne,

- hinten in den Radkästen (vor allem Rechts) - kann man auch im Kofferraum nachsehen und hinter diese Verkleidung schauen

- die Chromzierleisten (vor allem 91er)

- mal einen Blick in den Kofferraum werfen, da hier häufig Feuchtigkeit eindringt durch kaputte Dichtungen

 

Schau mal 1-2 Seiten vorher, ich habe einen Link zu einem weinroten Park Avenue US Modell gepostet für unter 900€... würd ich mir mal ansehen.

Der PA ist ein geiler Daily und Platz hast du da genug ;)

 

Hallo zusammen,

jetzt melde ich mich hier auch mal, da ich vielleicht mit dem Gedanken spiele mir einen zu besorgen.

Hat hier jemand Erfahrung mit dem Facelift des 90´s Park (der etwas runde den es gegen Ende der 90er gab) Avenue?

Wie siehts aus mit Rostresistenz? Der Vorgänger soll da ja so seine kleinen Schwachstellen haben.

Ersatzteile sollte man ja eigentlich hier in Deutschland bei den üblichen Verdächtigen kriegen und notfalls speziellere Teile aus den USA.

Der 3.8 V6 von GM soll ja ein richtig robuster Geselle sein. Gilt das auch für die Automatik?

Lässt sich der Motor problemlos auf Gas umrüsten?

Viele viele Fragen auf die ich bis jetzt keine richtige Antwort gefunden habe. Vielleicht weiß hier einer weiter ;)

Zitat:

Original geschrieben von Dynamix

Hallo zusammen,

jetzt melde ich mich hier auch mal, da ich vielleicht mit dem Gedanken spiele mir einen zu besorgen.

Hat hier jemand Erfahrung mit dem Facelift des 90´s Park (der etwas runde den es gegen Ende der 90er gab) Avenue?

Wie siehts aus mit Rostresistenz? Der Vorgänger soll da ja so seine kleinen Schwachstellen haben.

Ersatzteile sollte man ja eigentlich hier in Deutschland bei den üblichen Verdächtigen kriegen und notfalls speziellere Teile aus den USA.

Der 3.8 V6 von GM soll ja ein richtig robuster Geselle sein. Gilt das auch für die Automatik?

Lässt sich der Motor problemlos auf Gas umrüsten?

Viele viele Fragen auf die ich bis jetzt keine richtige Antwort gefunden habe. Vielleicht weiß hier einer weiter ;)

Ich bin irritiert, ich weiß nicht welche Baureihe du jetzt meinst? Von einem Facelift kann man auch nicht sprechen.

Die 3 Generationen sind alles völlig verschiedene Autos. Meinst du jetzt den Park Avenue ab 1997? Die letzte Generation?

Den fährt hier keiner soweit ich weiß.

Ansonsten wenn du den 1991-1996 meinst lies dir doch mal die Beiträge hier durch! Wurde vorhin doch schon alles genannt... hat gerade eben einer gefragt.

@TX: Falls du deine Rear shocks noch nicht eingebaut hast: Hier mal ein Video. Zufällig grad auf youtube gefunden ;)

http://www.youtube.com/watch?v=P9CQibetMl0

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Buick Park Avenue - Sammelthread