ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Buell fehlt

Buell fehlt

Themenstarteram 23. Oktober 2007 um 4:10

Hi Jungs, ihr seit einfach toll. Was für ein Forum. Aber denkt doch mal drüber nach, wenn ihr schon Harley mit drin habt vielleicht auch Buell mit aufzunehmen. Die armen Buell Fahrer haben in der Hinsicht wirklich nichts.

 

gruß ronny...

Ähnliche Themen
74 Antworten
am 23. Oktober 2007 um 5:26

Hallo Ronny,

hie ist es leider wie bei allen anderen angefragten Foren auch:

Entscheidend ist der Traffic.

Sollte also das "Weitere Hersteller" vor Buell-Threads überquellen, isses durchaus ne Option.

Derzeit aber wohl (noch) nicht so der Fall wenn ich auf dem Laufenden bin.

Grüße

Schreddi

Themenstarteram 23. Oktober 2007 um 5:36

Hi,

danke für die schnelle Antwort zu so früher Stunde. Dann werd ich versuchen noch ein paar Leute bzw. mich zu mobilisieren und wir fleißig threaden.

 

Thx... ronny...

Bliebe noch die Frage zu kären ob Buell besser bei HD oder bei Weitere Hersteller aufgehoben ist. Oder wäre Buell bei HD für eine der beiden Parteien irgendwie problematisch, beleidigend o.ä.? :D

die neue Buell hat doch nix mehr "von" HD?

den Motor zumindest nicht (Rotax)

Harry

Ich eröffne ein Malergeschäft, wenn an einem Tag 500 Leute an meiner Haustür waren und danach gefragt haben.... das alte Thema :rolleyes:

 

Ich möchte das gerne nochmal sagen... mE ist das eine Haltung, die nach dem Lottoprinzip funktioniert. Für das Forenangebot sollte imho mehr aktiv getan werden. Will sagen... wenn ich feststelle, dass es a)genug Brüllfahrer gibt b)diese im Netz wenig Platz haben c)auch MT keinen eigenen Platz für sie hat d)ich mögliche Zugpferde hier habe  e)ich mehr Traffic will .... dann richte ich sogar ganz bewusst diesen Platz ein, motiviere die "Zugpferde" zu Inhalten dort und unterstütze die Netzrelevanz mit meinen Mitteln.

 

Aber gut... ich will ja niemand aus seiner gemütlich abwartenden Haltung treiben :D ;)

 

 

Hallo,

das alte Thema....

1. Ich würde bereits nach 100 Leuten ein Geschäft eröffnen -> andernfalls sollte man den Geschäftssinn an der Tür abgeben ;)

2. Warum infrastrukturelle Massnahmen ergreifen, wenn der Bedarf noch nicht akut ist, sondern erstmal existiert.

Baust Du auch sofort ne große Straße von A nach C, wenn es derzeit 2 Autos benutzen wollen, weil Du davon ausgehst, dass es morgen 1.000 sind? Unter der Voraussetzung, dass es noch B gibt und man derzeit auch so nach C gelangen kann ;)

3. Dass nix aktiv am Forenangebot getan wird zeigt, wie sehr Du Dich damit beschäftigst ;) Ich zitiere mal von der Startseite:

Zitat:

Foren

Neue Foren

MOTOR-TALK ist wieder ein Stück gewachsen. Insgesamt gibt es mehr als 20 neue Foren. Unter anderem sind das:

- das Dacia Forum,

- ein Forum für Behindertengerechte Mobilität,

- das Quad, ATV und Trike Forum,

- das Moto Guzzi Forum,

- das Forum für Chinesische PKW,

- das Reifen Forum und

- das Forum für Veranstaltungen, Messen und Treffen.

Viel Spaß! ;)

...aber wirklich -> hier wird wirklich gar nix eingerichtet. Kruzifix nochmal...

Grüße

Schreddi

Themenstarteram 24. Oktober 2007 um 4:41

Hallo,

ich muß mich entschuldigen. Ich wollte keinen böses Thread vom Zaun treten sondern "nur mal nachfragen". Ich MT-Jungs müssen sich für nichts rechtfertigen. MT ist klasse. Das mit Buell kam daher, dass sich meinem Umfeld (fahre Harley) auch ein paar Tummeln die keine Harley wollen, aber trotzdem fahren und mich nach einer Empfehlung gefragt haben und sie somit zu einer Buell gekommen sind und mich jetzt eben immer zu ein paar Dinge fragen, die ich nicht weiß und die ich hier poste. Da kam mir diese Idee.

MT-Mods, entschuldigt, wenn ich hier eine bösesn Thread losgetreten haben sollte. Das war nicht in meiner Absicht.

 

gruß Ronny...

Wo liegt eigentlich das Problem so ein Themenbereich für die Jungs einzubauen?

Das ist ne Sache von ein paar Minuten. Und ob die nun im allgemeinen ihre Threads schreiben, oder unter dem gewissen Themenbereich is ja relativ. Die Threads sind so oder so da und nehmen Platz weg. Nur sind sie aber dann geordnet in einem Bereich.

Das musst mir mal erklären, wie da mehr Traffic entstehn soll, nur weil die Threads sortiert einer einzig neuen Cat-Id zugeordnet werden.

Ich hab selbst 4 Foren im Netz, und sehe da null Probleme drin.

Im übrigen würde ich wegen 2 Autos (Anfragen), eine Autobahn (Themenbereich) bauen. Die Erfahrung in meinen Foren zeigte, dass wenn ein Bereich mal da ist, er rege genutzt wird und stetig wächst.

Und bei der Anzahl an Werbung die hier platziert ist, sollte das auch Geldmäßig reichen. Ich hab mir mal neulich die Mühe gemacht und die Werbung summiert und hochgerechnet, abzüglich Serverstruktur die diese Größe von MT braucht, bleibt noch einiges hängen

Oh schreddi.... geh ich recht in der Annhame, dass MT wachsen will? Dass es auch neue Zielgruppen erschliessen will? Dass es fachliche Relevanz für sich in Anspruch nehmen will? Ja...? Gut. Dann ist genau die Handlungsstruktur angesagt, von der Paramedic oder ich gesprochen habe. Geschäftssinn? Ja nun... man kann auf Nachfrage warten (man kann auch drauf warten, dass ein Baum umfällt...), man kann sie auch wecken, fördern und befriedigen. Ich denke jeder gute Kaufmann wird beim "Verdacht" auf Nachfrage, diese aktiv abklopfen und ggf. auf den Zug springen - wenn den Markt allerdings nur in seinem Laden abklopft und z.B. so in einer Metzgerei nach Veganern Ausschau hält (um Blumenkohl ins Sortiment zu nehmen)... nunja, nicht jeder Kaufmann ist ein solcher... Macher ;)

 

 

 

Zitat:

3. Dass nix aktiv am Forenangebot getan wird zeigt, wie sehr Du Dich damit beschäftigst ;)

Dieser ungute Versuch zeigt, wie sehr DU dich mit deinen Schäflein beschäftigts und ein Intimus von MT bist.... *sfg*

(das mich dies negativ stigmatisieren soll, unterstelle ich dir natürlich nicht)

Davon ab, dass keiner gesagt hat "es wird nichts getan" .... schön, wenn man zufrieden ist, aber ein "zu gut" wird es sicher nicht geben... wer sich ausruht.... *fg*

Ganz ungünstig für diese Blendgranate ist... dass ua gerade meine Wenigkeit schon seit langer Zeit und sehr aktiv wie auch nachdrücklich genau für diese Vorgehensweise und tlw. sogar namentlich die genannten neuen Foren "gekämpft" und sich nicht mit den "alten Antworten" abgefunden hat - nicht nur in dieser Frage :D

Bei allem Respekt... aber entweder unterschätzt Du mich ganz gewaltig oder ... naja, sagen wir mal so... es ist mir durchaus bewusst, dass es dem einen oder anderen nicht gefallen mag, wenn User nicht so simpel "mitlaufen" bzw. sachliche Dialoge/Themenauseinandersetzungen/Anregungen verfolgen... andere Worte vermeide ich dafür mal ganz bewusst.

 

Natürlich ist es nicht damit getan, einfach einen Bereich einzurichten... aber das habe ich ja schon angedeutet. Die Frage ist halt, ob und in welchem Sinne manche da überhaupt fördernd wirken wollen - aktiv wirken kann man sehr unterschiedlich definieren.

Mir persönlich ist ein starke Buellgemeinde jedenfalls herzlich willkommen.

Und wenn Ronny hier schon einen Grundstock und eine "Gründungsbelegschaft einbringen kann... ja dann.

 

Böser Thread - hm... da liegt sowas begraben... was soll daran böse sein?

 

 

Muss es wirklich sein, dass Themenstarter hier ein schlechtes Gewissen bekommen?

NEIN !

das ist nur abschreckung..wer das ueberlebt hat gewonnen ;)

Harry

Buell fehtl

 

Schlechtes Gewissen brauch sicherlich niemand zu haben, ganz ohne Frage... ;)

Was zusätzlche Foren betrifft: Nun, das ist immer eine Frage des abwägens. Aktuell haben wir weitere Hersteller als Sammeltopf für eben diverse "kleine" Hersteller.

Wenn dieses Foum nun durch Schaffung vieler Spezialforen ausgedünnt wird wird das dazu führen dass dort praktisch niemand mehr sein wird. Somit wird dort auch niemand mehr Fragen stellen, da die Aussicht auf Antworten bei praktisch 0 Traffic nicht sehr rosig sind... ;)

Wenn jetzt der Traffic in den spezialisierten Foren auch nicht gross genug ist um in der Internet Konkurrenz attraktiv aufzufallen werden diese Foren auch tod sein. Somit hätten wird dann anstatt User zu gewinnen welche Verloren.

Ich möchte dazu auch Kollege Rotherbach zitieren, welcher sich in diesem Thread bereits geäussert hat.

Versteht das nicht falsch: Wir wollen uns absolut nicht gegen Vorschläge sperren. Eure Wünsche sind uns auch absolut nicht egal. Das Thema kann aber sehr kontrovers diskutiert werden, somit sind auch gegensätzliche Meinungen dazu möglich und der Nachweis der Richtigkeit der jeweiligen äusserst schwierig. Ich denke es ist kein schlechter Ansatz sich dabei auf Erfahungswerte wie die von Rotherbach zu vertrauen, was wiederum natürlich die Diskussion nicht abwürgen soll. (Zum Thema schlechtes Gewissen.. ;))

Ich pers. würde aus obigen Gründen einem Buell Forum auch eher skeptisch gegenüber stehen. Wesentlich sinnvoller erachte ich ein Motorrad Reifen Forum, für welches ich mich aktuell auch einsetzte.

gruss

aurain

Zitat:

Original geschrieben von aurian

Wesentlich sinnvoller erachte ich ein Motorrad Reifen Forum, für welches ich mich aktuell auch einsetzte.

fuer leib und leben sicher mindestens! genauso sinnvoll wie das auto-reifenforum.

auch wenn infos genausowenig auf verschiedene modelle baujahre und groessen zu uebertragen sind wie beim auto

Harry

Ok Aurian, so das gängige Prozedere und dessen Grundüberlegungen - versteh ich natürlich und dabei gehts mir auch nicht per se um falsch oder richtig. Man muss aber sicher einräumen, dass dies ein sehr passives Verfahren ist und sich das Einfinden/Stärken einer speziellen Gemeinde auf diesem Weg eher ins Unwahrscheinliche wandert, eigentlich von Zufällen abhängt, oder?

Nachdem weitere Hersteller ja als Hilfsrahmen definiert wurde... versteh ich nicht so ganz was daran schlimm wäre, wenn aus einem Gerüst ein Gebäude wächst? Und keine Sorge... ich denke, es gibt noch genug "Exoten", die sich nirgends einsortieren lassen... selbst wenn man wollte, würden sich vermutlich rel. wenig Rau/Rickmann keine  Ahnung Fahrer finden ;)

 

Daher mein Gedanke, Bereiche, die mit einer rel. Wahrscheinlichkeit eine Relevanz und Potential haben (sehe ich bei Bruell durchaus - s. Forencloud... polarisierende Marken haben im Bikebereich einen hohen Traffic), ganz aktiv und bewusst einzurichten und diese auch zu fördern. Wer nicht wirbt....

Nach dem Einrichten kommt die Arbeit - das dürfte klar sein und da liegt auch die Inkompatibilität mit dem gängigen Prozedere/der Sichtweise.

Mit dem Grundstock einer "Gründungsmann/frauschaft", engagierter Modarbeit und den Verbreitungsmöglichkeiten seitens MT kann man mE einen neuen Bereich sehr effektiv puschen - wenn man will. Werden hier ein paar User aktiv, bringen (auch Mods) quasi "redaktionelle" Arbeit ein, enstehen sehr schnell relevante Inhalte und gewünschte Substanz... welche eben dann neue Leute anlockt... eine Eigendynamik anstösst und bindet. Gesundes, gepflegtes und initiiertes Wachstum... Machen, nicht warten bis der Baum von allein umfällt ;)

Wie Du weist, habe ich das ja im Bikebereich schon angestossen - kann das aber, ich hoffe verständlich, nicht alleine stemmen. Aber es wächst schon was heran... wie auch beim Thema "sozial relationship"... stay tuned :)

 

Haben wir schon immer so gemacht... erstickt Potentiale im Keim. Erfahrungen sind eine super Sache... aber wie sind die Erfahrungen mit dem von mir oder Paramedic angeregtem Weg? Keine vorhanden, da nie konsequent versucht? Ja nee.. woher dann die Wertung?

Ich würde Huldiger gerne fragen, ob er diese Leute dafür gewinnen kann, in so einem Bereich aktiv zu werden... ob er oder jemand anderes in diesen Bereich KnowHow, Tips und Tricks einbringen kann, damit die Sache die nötige Initialzündung bekommt.... ?

Und rollt der Ball überhaupt mal... muss man ihn schon auch dynamisch spielen... lässt man ihn einfach ausrollen, schaut tatenlos zu oder braucht eine Ewigkeit zum Hinkommen.... ist es nicht verwunderlich, wenn man nach einer Weile phrasiert: Da geht nix, sag i doch.

 

Doch schreddi, ich beschäftige mich sogar sehr intensiv mit MT.... manche und tlw. auch MT beschäftigen sich aber mehr mit sich selbst?

Mir ist auch völlig klar, welche Reaktion das Infragestellen/Ankratzen/Ändern gewohnter/bestehender Strukturen/Stellungen/Definitionen/Privilegien/Aufgaben usw. usf. bei manchen so hervorrufen kann.... kann man als Angriff verstehen und in die Abwehr gehen... oder als Herausforderung annehmen und was draus machen.

Es sind wirklich super Schritte gelungen - keine Frage und Hut ab. Dieser Ball darf aber nicht einfach ausrollen... imho.

 

Und die neu postulierte Aus- und Zielrichtung, das Selbstverständnis usw. von MT... legt imho die Überlegung nach einer aktiveren Förderung oder besser möglichen Werkzeugen hierfür nahe. jm2ct

 

Und weil jetzt bestimmt wieder ein paar einen Klecks auf ihrer Krawatte sehen wollen.... nein, ich krittel damit nicht an Mod x oder y rum und pipiniere damit auch nicht auf die Modgilde oä... ich möchte nur etwas frische Gedanken anregen... ganz im Sinne von MT. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

 

 

 

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen