ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Bridgestone ab Werk gegen Ganzjahresreifen ersetzen

Bridgestone ab Werk gegen Ganzjahresreifen ersetzen

Honda CR-V
Themenstarteram 6. September 2020 um 21:31

Hallo liebe Gemeinde,

in meinem Haushalt findet sich seit kurzem neben meinem 3er auch ein aktueller 5er CR-V 1.5T 2WD mit den in Chinesien produzierten 235/60-18er Bridgestone-Sommer-Gummis.

Diese Reifen sollen nun gegen Ganzjahresreifen des selben Herstellers getauscht werden.

Allerdings finden sich zwei Versionen im Handel (s. Bild) und ich kann auf der Webseite des Herstellers und des Reifenhändlers keine Information finden, worin sich diese Reifen (außer in der Bezeichnung) unterscheiden.

Kann jemand aufklären?

Gruß und Dank.

Bridgestone A005
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 7. September 2020 um 22:11

Danke, Alex für die schnelle Antwort.

Ich war also vorhin nach Feierabend noch bei AT*, Pitst** und Euromas*** um finale Angebote inkl. Montage einzuholen. Nr. 1 (AT*) war deiner Meinung, EVO - das wird wohl die Version mit Notlaufeigenschaften sein und man machte mir ein preislich gutes Angebot für die Reifen ohne EVO-Zusatz.

Nr. 3 mußte passen, kann den Reifen gerade nicht liefern, aber das EVO steht nicht für Notlauf, sonst stände Driveguard dabei, wurde mir versichert.

Und bei Pitst** wußte man, dass es kürzlich ein Rundschreiben von Bridgestone gab und die Firma gerade die 2. Generation des A005 Weather-Control mit Zusatz Evo sowie verbesserter Silica-Mischung und etwas besseren Wintereigenschaften einführt. Und diesen habe ich dann auch bestellt und in ein paar Tagen ist er dann drauf...

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Ich meine der Begriff EVO macht den Unterschied. Es handelt sich evtl. um die Run on Flat Version (Driveguard), die keiner haben will und deshalb raus müssen und günstiger sind.

Nimm die Version ohne EVO mit den vorhandenen Rezensionen.

Themenstarteram 7. September 2020 um 22:11

Danke, Alex für die schnelle Antwort.

Ich war also vorhin nach Feierabend noch bei AT*, Pitst** und Euromas*** um finale Angebote inkl. Montage einzuholen. Nr. 1 (AT*) war deiner Meinung, EVO - das wird wohl die Version mit Notlaufeigenschaften sein und man machte mir ein preislich gutes Angebot für die Reifen ohne EVO-Zusatz.

Nr. 3 mußte passen, kann den Reifen gerade nicht liefern, aber das EVO steht nicht für Notlauf, sonst stände Driveguard dabei, wurde mir versichert.

Und bei Pitst** wußte man, dass es kürzlich ein Rundschreiben von Bridgestone gab und die Firma gerade die 2. Generation des A005 Weather-Control mit Zusatz Evo sowie verbesserter Silica-Mischung und etwas besseren Wintereigenschaften einführt. Und diesen habe ich dann auch bestellt und in ein paar Tagen ist er dann drauf...

Ja EVO für Evolution als Weiterentwicklung macht Sinnn :-)

Themenstarteram 7. September 2020 um 22:17

Ja. Aber das kriegt man auf der Bridgestone-Internet-Seite aber nicht raus... Habe auch gerade nochmal gesucht - da müssen die Buben der schwarzen Zunft noch dran arbeiten.

Themenstarteram 10. September 2020 um 16:13

Sodele, sie sind drauf...

Bridgestone Weather Control A005 EVO mit Produktion aus KW32, diese Woche ist KW37, also richtig frisch.

Was sofort auffällt ist ein viel leiseres Abrollen auf Kopfsteinpflaser, der Rest muss sich über die Zeit zeigen.

Vorher
Nachher

Dann mal gute Fahrt. Wenn meine Gummis nicht noch frisch wären, hätte ich Deine alten Sommerreifen gut gebrauchen können. Hab immer gute Erfahrungen mit Bridgestone gemacht.

Moin, wie schlagen sich denn die Bridgestone EVOs?

Kannst du ablesen wo die Reifen hergestellt werden?

Themenstarteram 29. Dezember 2020 um 23:31

Made in Japan steht drauf. Schön leiser und komfortabler Reifen ohne irgendwelche Auffälligkeiten. Schnee war ja keiner bisher...

Zitat:

@Schlauer Hund schrieb am 6. September 2020 um 21:31:37 Uhr:

Hallo liebe Gemeinde,

in meinem Haushalt findet sich seit kurzem neben meinem 3er auch ein aktueller 5er CR-V 1.5T 2WD mit den in Chinesien produzierten 235/60-18er Bridgestone-Sommer-Gummis.

Diese Reifen sollen nun gegen Ganzjahresreifen des selben Herstellers getauscht werden.

Allerdings finden sich zwei Versionen im Handel (s. Bild) und ich kann auf der Webseite des Herstellers und des Reifenhändlers keine Information finden, worin sich diese Reifen (außer in der Bezeichnung) unterscheiden.

Kann jemand aufklären?

Gruß und Dank.

Hallo zusammen, der Bridgestone mit dem Zusatz EVO ist die Weiterentwicklung des A005. Dieser Reifen hat

wesentliche Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger.Ich selbst fahre diesen Reifen seit Nov. 2020 ca.

2500 km bis jetzt und kann nur Positives gegen über dem Vorgänger Reifen " Vredestein-Quatrack 5" berichten.

z.B. leiser, guter Grip, auch bei Schnee, guter Abrollkomfort, gute Bremswirkung trocken/nass.

Reifengröße: 225/65/17 Fairer Preis bei " Vergölst " 109,00 Euro.

Teuer sind die schon im Vergleich. Bis jetzt habe ich aber auch nur positives gelesen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Bridgestone ab Werk gegen Ganzjahresreifen ersetzen