ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Endlich passende Ganzjahresreifen für den CRV gefunden

Endlich passende Ganzjahresreifen für den CRV gefunden

Honda CR-V 3 (RE)
Themenstarteram 10. Dezember 2012 um 17:25

Ich weiß, ich weiß, die alte Geschichte es gibt keine guten Ganzjahresreifen...

 

Doch!

Ich habe heute 4 GOODYEAR VECTOR 4SEASONS SUV 4X4 für meinen CRV bestellt! Also ich wohne im Hamburger Raum, flaches Gelände und in der Regel auch immer gut geräumt, nur sehr selten nicht. Daher brauche ich keinen High End Winterreifen!

Und der Goodyear ist ein guter Kompromiss, welcher sogar das "echte" Schneeflocken Symbol hat!

Auf jeden Fall ist der Reifen besser als der Standard M&S Reifen ab Werk!

Und in den Tests hält der Reifen mit guten Mittelklassenreifen mit und ist besser als die billig Winterreifen.

Werde auf jeden Fall berichten wie der Reifen sich in der Praxis schlägt!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 10. Dezember 2012 um 17:25

Ich weiß, ich weiß, die alte Geschichte es gibt keine guten Ganzjahresreifen...

 

Doch!

Ich habe heute 4 GOODYEAR VECTOR 4SEASONS SUV 4X4 für meinen CRV bestellt! Also ich wohne im Hamburger Raum, flaches Gelände und in der Regel auch immer gut geräumt, nur sehr selten nicht. Daher brauche ich keinen High End Winterreifen!

Und der Goodyear ist ein guter Kompromiss, welcher sogar das "echte" Schneeflocken Symbol hat!

Auf jeden Fall ist der Reifen besser als der Standard M&S Reifen ab Werk!

Und in den Tests hält der Reifen mit guten Mittelklassenreifen mit und ist besser als die billig Winterreifen.

Werde auf jeden Fall berichten wie der Reifen sich in der Praxis schlägt!

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Ich hab mir jetzt nach 5 Jahren erstmals echte Winterreifen besorgt und fahre seitdem ein gefühlt völlig anderes, BESSERES (!) Auto. Die mitgelieferten Dunlop Grandtrek sind wirklich genau das: großer Dreck. Nein, eigentlich finde ich sie mittlerweile sogar eher lebensbedrohlich. Könnte mich echt ohrfeigen, dass ich die aus "Bequemlichkeit" nicht schon viel früher weg getan habe... :eek:

Also ich kann echt nur jedem raten: kauft euch vernünftige Reifen für den CRV, ist wie ne Offenbarung!

Gruß

Jürgen

Wenn mal fragen darf, - was für Gummi`s fährst Du im Sommer bzw. Winter?

Zitat:

Original geschrieben von skychild

Ich hab mir jetzt nach 5 Jahren erstmals echte Winterreifen besorgt und fahre seitdem ein gefühlt völlig anderes, BESSERES (!) Auto. Die mitgelieferten Dunlop Grandtrek sind wirklich genau das: großer Dreck. Nein, eigentlich finde ich sie mittlerweile sogar eher lebensbedrohlich. Könnte mich echt ohrfeigen, dass ich die aus "Bequemlichkeit" nicht schon viel früher weg getan habe... :eek:

Also ich kann echt nur jedem raten: kauft euch vernünftige Reifen für den CRV, ist wie ne Offenbarung!

Gruß

Jürgen

@old Daddy:

Für Deine Zwecke wohl der beste Kompromiss. Ich fahre diesen Winter noch die GrandTrek runter und hole mir für die nächste Wintersaison auch "richtige" Winterreifen. Mit den Dunlops habe ich bei diesen Winterrungsverhältnissen absolut kein gutes Gefühl.

Gruß Thomas

@VTECINSIDE

ich werde meine Dunlop auch erst den Rest geben, aber bei 18" ist die Auswahl nicht all zu groß. Also müsste ich für den Winter auf kleinere Felgen umsteigen. Was mich noch unsicher macht, dass einige Händler sich nicht einig sind, ob OFF ROAD nun als Sommer- oder Winterreifen kennzeichnen sollen(z.B.General Altimax).

Zitat:

Original geschrieben von Echnatron

Ich weiß, ich weiß, die alte Geschichte es gibt keine guten Ganzjahresreifen...

 

Doch!

Ich habe heute 4 GOODYEAR VECTOR 4SEASONS SUV 4X4 für meinen CRV bestellt! Also ich wohne im Hamburger Raum, flaches Gelände und in der Regel auch immer gut geräumt, nur sehr selten nicht. Daher brauche ich keinen High End Winterreifen!

Und der Goodyear ist ein guter Kompromiss, welcher sogar das "echte" Schneeflocken Symbol hat!

Auf jeden Fall ist der Reifen besser als der Standard M&S Reifen ab Werk!

Und in den Tests hält der Reifen mit guten Mittelklassenreifen mit und ist besser als die billig Winterreifen.

Werde auf jeden Fall berichten wie der Reifen sich in der Praxis schlägt!

Also, ich wohne auch im Hamburger Raum, vorne habe ich schon die 4Seasons, hinten noch die alten Michelin Latitude mit M+S.

Ich kann nur sagen, dass der Wagen vorne sauber die Spur hält, hinten mit den Michelin Reifen ist es eine Katastrophe. Habe, gerade vor 5 Minuten zwei 4Season für hinten bestellt. Hoffentlich kommen die möglichst schnell.

Kann den Reifen bis jetzt nur empfehlen. Übrigens finde ich ihn auch vom Preis attraktiv, der Quatrack von Vredestein ist jedenfalls teurer.

Gruß

Ich war bisher auch der Grandtrekfahrer. Hab die sogar nachgekauft. Aber das war auch das letzte Mal.

Man muss sich nur mal die Spur ansehen, die die Grandtrek im Schnee hinterlassen. Glatt, kein Profilabdruck,

die Rillen setzen sich zu.

Ich fahr die vorsichtig runter, diesen Winter noch und bis zum nächsten.

Mein CR - V Exe fährt ebenfalls mit Grandtrek Reifen,..aber auch nur bis zur Winterzeit,...dann kommen Wintereifen drauf. Ich verlass mich auch nicht immer drauf, das Ganzjahresreifen wintertauglich sind.

Was die Grandtrekreifen betrifft, muss ich sagen, dass diese Reifen für das kleine Gelände einwandfrei sind,..besonders im Hängerbetrieb.

Themenstarteram 12. Dezember 2012 um 19:14

Habe heute meine neuen Reifen bekommen, Montag Nachmittag bestellt und heute Vormittag eingetroffen... hatte erst bedenken wie alt die Reifen sind aber Dot Nummer zeigte 47.Woche 2012 produziert!

Freitag werden sie auf die Felgen gezogen!

Ich habe bei meinem RE5 2012 die Conti Contact 4x4 drauf und bin damit voll zufrieden. Das sind auch die OEMs von Mercedes und Porsche.

Ich bin damit schon auf einem abgesperrten Parkplatz mit festgefahrener Schneedecke rumgeheizt, das Ding fährt wie auf Schienen. Absichtliche Slides lassen sich gut wieder einfangen, es ist überhaupt kein Kontrollverlust festzustellen.

Die Laufgeräusche sind okay, lediglich bei starken Kurvenfahrten könnte mehr Seitenhalt da sein.

Gruss Tom

Themenstarteram 15. Dezember 2012 um 8:58

Zwischen Bericht,

Reifen sind drauf, 250km mit Stadt,Autobahn und Landstraße gefahren bin von der Laufruhe total begeistert. Beim "Spielen" im Schnee haben sie sich auch tapfer geschlagen...

Ich habe auch auf Winterreifen, Conti, gewechselt, habe aber auf 17" Reifen und Felgen gewechselt, bleibe bei 18" für die Dunlops, und die werden durch "echte" Sommerreifen ersetzt, haben aber noch etlich Profil für 60.000km, ich habe aber immer ein mulmiges Gefühl in den Kurven damit. Die Conti sind auch sehr gut im "nassen"

Gruss Christ

Themenstarteram 23. Dezember 2012 um 12:22

Hatten gestern Abend hier im Hamburger Raum Eisregen und matschige Strassen und um die Null Grad, mit den GOODYEAR 4 Sesons war das alles kein Problem, hatte immer ein gutes Gefühl und immer Grip.

Zitat:

Original geschrieben von Echnatron

Hatten gestern Abend hier im Hamburger Raum Eisregen und matschige Strassen und um die Null Grad, mit den GOODYEAR 4 Sesons war das alles kein Problem, hatte immer ein gutes Gefühl und immer Grip.

Habe jetzt auch vorne und hinten die 4Seasons, bisher Alles im grünen Bereich.

Zumindest für Norddeutschland eine echte Alternative.

Gruß

Also der Härtefall fürs Autofahren im Winter ist Blitzeis und festgefahrene Schneedecke mit überforenem Eis. Wir sind schon 300km auf Eisgranulat gefahren, das ging fast wie auf Sandpiste. Zwar alles mit Winterreifen aber mit einer M-Klasse, die schon etwas mehr wog, als der CRV. Wir leben hier im Oberbergischen Luftlinie 35 km von der Kölner Bucht entfernt. Meine Kölner Forenkollegen werden selbst mit Sommerreifen im Winter zurecht kommen. Die 3 Tage im Jahr wo es da über Nacht geschneit hat, lassen die morgens ihr Auto stehen. Mich hingegen ruft manchmal morgens um 3 der Wecker und ich muß nach Frankfurt oder Amsterdam und dann 20cm Neuschnee. Im Zuge der Klimaerwärmung, für die uns ja die SPD vor Jahren schon mal 6Ct. pro Liter Sprit hat bluten lassen und Frau Merkel wollte das im Falle eines Wahlsiegs sofort rückgängig machen, hatte ich gehofft, auf Winterreifen zukünftig zu verzichten. Dann, das gebe ich zu, unter Kölner Bedingungen hätte ich mir auch Ganzjahresreifen angeschafft. In einem Reifentest war ein koreanischer Reifen Testsieger der Ganzjahresreifen. Bei Schnee oder Blitzeis würde ich damit aber trotzdem auf das Auto verzichten. Wenn ich mir nicht sicher bin, das Ziel sicher zu erreichen, würde ich lieber auf die Fahrten verzichten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Endlich passende Ganzjahresreifen für den CRV gefunden