ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. bremse hinten links wird warm/heiß

bremse hinten links wird warm/heiß

Themenstarteram 2. November 2007 um 15:34

hi

 

seit paar tagen merke ich das meine bremse hinten links deutlich wärmer ist als die rechte.

ich habe überhaupt erst geschaut, weil es links seitdem auch beim leichen bremsen quitscht

 

da hab ich verglichen zur rechten, und sie ist deutlich wärmer.

heute nun bei 120-140 dachte ich mir schon auf der bundesstraße, das evtl paar ps fehlen, naja nicht weiter bedacht, dann zuhause, merke ich nen komischen geruch! es hat sogar leicht da aus der linken bremse hinten geraucht, wollte schon wasser rein kippen, fiel mir aber grad noch ein, das ich so meine scheiben schrotten könnte.

 

habe es so gelassen.

 

fahren MUSS ich(strecken @8km)...beschränke das mal auf 80km/h, da scheinen sie nicht gar so viel zu kochen.

 

ABER:

das muss ich schleunigst machen, logo

 

was ist den da defekt?

 

kfz ist ein golf 1,4  jahre 2002

Ähnliche Themen
65 Antworten

Da wird wohl der Bremssattel schwergängig / fest sein. Aber meist kann die Werkstatt den wieder gangbar machen, sollte also nicht unbedingt ausgetauscht werden müssen. Solltest du aber bald machen lassen, und je nach dem wie Scheiben und Beläge aussehen kannst du die ja auch gleich machen lassen.

mfg Stefan

Themenstarteram 2. November 2007 um 15:45

die beläge und scheiben, sind fast noch jungfräulich, habe ich vor 3monaten montiert, dabei auch 100% zurückgedreht und die belagführungen ordentlich gesäubert etc.

 

Schraub ihn vom Träger ab und mach die Führung vom Sattel - da sind diese Gummitüllen drüber - mit Fett wieder gängig. Ich nehme dafür immer Radlagerfett. DAs sollte dein Problem schon beheben.

Themenstarteram 2. November 2007 um 15:57

hi

 

das habe ich vor 3monaten eigentlich alles mitgemacht

am 3. November 2007 um 12:28

hallo

 

geht den dein handbremshebel hinten am sattel beim lösen, auf anschlag zurück?

 

habe derzeit beim akl rechts hinten, da geht der hebel nicht ganz zurück, dachte schon der sattel klemmt, aber tomy69 hat mich auf die idee, eines schwergängigen handbremsseils gebracht.

 

und tatsächlich, ziehe ich per hand mit zurück gehts, oder hänge ich das seil aus, gehts super auf anschlag zurück.

 

an meinen handbremsseil ist wohl wasser und schmutz drin....manschette defekt

jedenfalls habe ich die handbremse rechts seit 2 tagen ausgehängt, weil es auch schon gestunken hat.

 

seile habe ich schon hier liegen.

aber ich fahre mal ohne rechte handbremse rum, da ich mir privat den luxus einer hebebühne nun gegönnt habe, diese kommt nächste woche und wird dann binnen 2wochen wohl aufgestellt, dann habe ich gleich einsatz:cool:

 

also kontrolliere mal dein seil, du scheinst ja halbwegs ahnung zu haben, wenn du beläge gewechselt hast

 

Danjan, also Seil aushängen das hört man garnicht gerne! Aber du das gleiche habe ich auch gemacht, da genau das gleich Problem bei mir ist^^ Die eine Scheibe war schon leicht angelaufen, aber nur ganz leicht. Sag mal bescheid ob es wirklich an dem Seil liegt, das glaube ich bei mir nicht so wirklich, aber anders könnte ich es mir auch nicht erklären!

das selbe problem hatte ich gestern. die eine scheibe war glühend rot von der reibungshitze. man habe ich mich erschrocken. :eek: naja problem war das der handbremshebel am sattel nicht zurück ging weil da schmutz war oder anderes bzw. er war leich gelöst aber nicht ganz

 

können davon die klötze kaputt gehen von dieser wärme. scheiben habe ich kein bedenke weil ich habe sie nicht mit wasser abgekühlt und dadurch hat sich die scheibe auch nicht verzogen oder so und da gefüge geht davon auch nicht kaputt.

 

grüße

die Beläge sind danach so gut wie hinüber. Scheint ja echt oft Probleme beim 4er mti den hinteren bremsen zu geben. Schlimm wie zu Golf 2 Zeiten.

bei mir löst sie ja auch etwas schlecht, aber ich kann das Rad noch bewegen zwar mit Kraft aber es geht!

Habe neue Beläge und Scheiben eingebaut und leider erst danach dies bemerkt, bin etwa 3000km so gefahren, danach mal getestet, eine deutliche Abweichung auf dieser Seite von der anderen ist im Bremsenprüfstand zu bemerken. Wurde durch das aushaken auch nicht besser, bei dir wenn es schon glühend war, raus mit dem Dreck!

"habe derzeit beim akl rechts hinten, da geht der hebel nicht ganz zurück"

Ist ja lustig, dasselbe hier :D

Ist mir letzte Woche beim Reifen wechseln aufgefallen, dass die Handbremse links am Anschlag hängt und rechts etwa ~3mm davor stoppt.

Habe darauf testweise vorne am HB-Hebel die Stellschraube völlig lose gedreht, ohne das sich der Hebel hinten rechts näher dem Anschlag genähert hat. Wird wohl auch das Seil festsitzen :/

Was kostet ein kompletter Satz für r und l (wenn schon, denn schon)?

am 3. November 2007 um 14:04

also die ruckzuckskraft ist gefühlt genauso stark beim linken, habe innen auch alles ausgehäng, no way, das seil klemmt, bzw mit etwas kraft geht es doch, nur nicht alleine. kann doch jeder mal probieren, einfach seil hinten aushängen und schaun, ob er dann zurückgeht(muss ja nichmal rad ab oder aufgebockt werden)

 

k.reisach, so fings bei mir an, wird immer schlimmer, irgendwann raucht es(vorgestern)

 

ich habe das seil ausgehängt, keine lust die neuen bremsen gar zu schrotten

TÜV schyschka, habe ich heuer nimmer:D (handbremse würde grad sehr einseitig ziehn)

 

ne im ernst alle akl fahrer wissen bescheid, gang einlegen und bremse bis anschalg hochziehn(damit der linke noch fest wird) das geht nun mal 2wochen so(dann steht eigene neue bühne in der halle unten:cool:), da die betriebsbremse davon ja unberührt ist

 

seile liegen auch wie gesagt schon hier, mir wurde empfohlen beide zu tauschen(36€ beide bei vw), habe mir das linke angeschaut und diese manschette hat auch schön löchl, denke das kann man investieren

mhh, habe ja ne Woche Urlaub, vielleicht werde ich auch mal die Seile tauschen, weiß ja eh nichts mit der Zeit anzufangen, der Getriebölwechsel hat ja auch lange gewartet.

Aber noch ne Frage, bei meinem Vari sind noch so Aluröhrchen verbaut, ein VW Mechaniker meinte mal das die bei dem originalen Satz von VW auch dabei wären, also müssten diese auch raus, was die Sache deutlich schwerer gestalten würde. Danjan, bei deinen Sätzen sehe ich die nicht! Wußte der kompetente Mann aus der Werkstatt nicht bescheid??? So also nur Seil lösen, neues rein ziehen und einstellen, das wäre es ja schon?!?!?

am 3. November 2007 um 15:50

also das führungsrohr wird doch nicht erneuert

 

es steckt in nem schwarzen mantel, weiter vorne richtung handbremshebel dann ohne schwarzen mantel, aber in nem weißen plastikmantel/röhrchen

 

und das seil ansich ist ja auch noch dünn mit ner transparenten gleitfolie umwickelt

 

alles in allem steckt im führungsrohr, gleitet aber innerlich, wofür also rohr erneuern?

ps: du hast pn

 

 

und der mann aus der werkstatt war ich.....

Zitat:

Original geschrieben von danjan

...

und der mann aus der werkstatt war ich.....

wußte garnicht, dass du bei VW Nauen in Meerbusch arbeitest???

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. bremse hinten links wird warm/heiß