ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Bremsanlage

Bremsanlage

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 11. September 2011 um 12:11

Hi habe ein kleines Problem.Wen ich das Farzeug Starte Leuchtet für 2 sek die Störung Bremsanlage

mit einem piepsen.Die Störung Sprich das Symbol Störung Bremsanlage kommt nicht immer bei jedem Starten ( Ab und An )

Bremsflüssigkeitsstand ist ok....

was kann es sein ?

Danke im vorraus

Ähnliche Themen
21 Antworten

verschlissene bremsbeläge?

warnkonakte kaputt?

druckabfall im bremssystem?

geht die ABS lampe auch an?

Themenstarteram 11. September 2011 um 12:18

B.klötze ok..sind neu eingebaut ca. 1 monat.Nein es leuchtet nur die eine symbol ..Ohne ABS

was sagt der fehlerspeicher?

war das vor dem wechsel der klötze auch schon?

welche achse wurde getauscht? VA oder HA???

Themenstarteram 11. September 2011 um 12:23

Fehler noch nicht ausgelesen...VA erneuert ...vor dem wechsel habe ch es nicht gehabt

dann hat die werkstatt die klötze/kontakte nicht richtig eingebaut. ein kabel evt. gequetscht o.ä. .

ab zu denen und nachbessern lassen auf ihre kosten.

Themenstarteram 11. September 2011 um 12:36

Wen es ein kontakt sein sollte..dann müste ja das symbol Bremsbelag auf leuchten...

wie sieht denn das zeichen aus?

Bremsflüssigkeitsstand ok?

Ansonsten mal Fehler auslesen.

Mfg.

Themenstarteram 11. September 2011 um 12:44

Rote Symbol (O) in rot Störung Bremsanlage seite 34 im Handbuch..

Audi A6 Avandt..Bj 2003

Das Symbol geht auch an wenn die Batterie nicht mehr genug Saft hat und man das Auto startet.

Auch hier am besten mal die Spannung prüfen.

Themenstarteram 11. September 2011 um 12:49

Bremsflüssigkeitsstand ist Ok...habe es kontrolliert

Spannung das Fahrzeug spring ohne mucken An aber ich werde die Spannung im auge behaten...

luft im system? bkv kann evt den druck nicht aufbauen für einen kurzen moment?

Themenstarteram 11. September 2011 um 13:03

Bremsklötze wurde ja erneuert..Dabei wurde der Behälter sprich der deckel nicht abgeschraubt.Also darf und sollte kein Luft in der Leitung sein.

Zitat:

Original geschrieben von Cosmik39

Bremsklötze wurde ja erneuert..Dabei wurde der Behälter sprich der deckel nicht abgeschraubt.Also darf und sollte kein Luft in der Leitung sein.

was is das denn jetzt für ne logik?.... :D es kann immer mal passieren das du luft im system hast das muß ja auch nicht unbedingt auf die reperaturen zurück zu führen sein... wie alt ist deine bremsflüssigkeit?

Deine Antwort
Ähnliche Themen