ForumPrivate Ladeinfrastruktur
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Private Ladeinfrastruktur
  6. Brauche ich bei einer Wallbox mit Betriebsspannung 400V 50-60Hz Starkstrom in Haus

Brauche ich bei einer Wallbox mit Betriebsspannung 400V 50-60Hz Starkstrom in Haus

VW ID.3
Themenstarteram 21. November 2022 um 10:03

Frage siehe oben.

Brauche ich bei einer Wallbox mit Betriebsspannung 400V 50-60Hz Starkstrom in Haus

Ähnliche Themen
36 Antworten

M.W. nein, das Ding wurde bei mir direkt im Zählerkasten angeschlossen, obwohl darunter eine 400V-Dose ist.

Hallo,

ich versteh die Frage nicht. Was genau willst Du wissen?

Mfg

Hermann

Du brauchst einen 3phasigen Anschluss im Haus, welches aber üblich ist. Die 400V ergeben sich aus den 3 Phasen zu je 230V.

Hallo,

ein Drehstromanschluss mit 400 V 16 A ist umgangssprachlich ein Stark- oder Kraftstromanschluss.

Von daher: Ja.

 

Grüße,

diezge

Der Herdanschluss erfüllt diese Bedingungen normalerweise.

Grüße

Kauf 2011

Wieso nur normalerweise?

In manchen Altbauten liegt kein Drehstromanschluss vor.

Die müssen dann aber sehr alte und "unbearbeitet" sein. Sobald dort Fachpersonal die Hand anlegt muss das auf aktuellen Stand gebracht werden.

Zitat:

@ktown schrieb am 22. November 2022 um 15:20:40 Uhr:

Wieso nur normalerweise?

Es ist nicht jeder Herd an 400V angeschlossen.

Zitat:

@PeterBH schrieb am 21. November 2022 um 16:53:55 Uhr:

M.W. nein, das Ding wurde bei mir direkt im Zählerkasten angeschlossen, obwohl darunter eine 400V-Dose ist.

Dort ist aber auch 400V.

Hallo,

rätselraten und Glaskugel, bis der TE schreibt, was er genau meint...

Mfg

Hermann

Zitat:

@MJ tuning schrieb am 22. November 2022 um 16:22:32 Uhr:

Zitat:

@PeterBH schrieb am 21. November 2022 um 16:53:55 Uhr:

M.W. nein, das Ding wurde bei mir direkt im Zählerkasten angeschlossen, obwohl darunter eine 400V-Dose ist.

Dort ist aber auch 400V.

Ja, aber trotzdem wurde kein 400 V-Kabel angezapft, sondern m.W. im Sicherungskasten neu "gemacht".

Hallo,

was heißt neu gemacht? Oder 400V-Kabel angezapft? Es gibt kein 400V-Kabel... Für Drehstrom werden 3 Phasen (Aussenleiter) a 230V benötigt, die jeweils phasenversetzt zueinander sind. 400V geht auch mit 2 Phasen...

Mfg

Hermann

Bin leider kein Elektriker, kann das also nur sehr schlecht beschreiben. Aber so wie du es gerade schreibst, wurde es gemacht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Private Ladeinfrastruktur
  6. Brauche ich bei einer Wallbox mit Betriebsspannung 400V 50-60Hz Starkstrom in Haus