ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. bose soundsystem nachrüsten

bose soundsystem nachrüsten

Themenstarteram 13. Juni 2009 um 16:23

moin leute ;)

wollte mich mal informieren über das bose soundsystem im a3^^

habe im moment das 6.1 lautsprechersystem mit dem concert 2 radio drin und finde es schon recht gut

nun ist meine frage hat jemand schon erfahrungen mit dem bose system? und würde sich der kauf bzw die nachrüstung lohnen?

wenn ja wie teuer soll dann die ganze geschichte sein?

danke für eure hilfe ;)

Ähnliche Themen
10 Antworten
am 13. Juni 2009 um 16:35

Hallo,

also ich weiß nicht, welches Baujahr du hast, aber ich habe einen A3 Baujahr Mitte 2005 und bin mit meinem Bose-System eigentlich zufrieden. Klang ist gut und ich habe alles beim Kauf so bestellt und gut.

Allerdings gehörte ich damals auch zu den Leuten, die sich externe Verstärker und Bässe im Kofferraum eingebaut haben ;-) und ein Bosesystem ist klanglich echt gut, aber mit nachrüstbaren Anlagen kann eine Bose-System niemals mithalten. Dafür fehlt einfach die Dynamik. Wo soll diese bei so kleinen Subwoofern auch herkommen?

Es kommt aber auch immer darauf an, welche Musik du hörst. Ich sag mal bei klassischer Musik ist das Bose sehr gut, aber bei basslastigen Musikrichtungen, da fehlt es halt einfach.

In meinem alten A3 habe ich einen Infinity-Aktivsubwoofer einfach parallel zum serienmäßigen Subwoofer geschaltet, was eine deutliche Aufwertung zur Folge hatte und einiges billiger war, als eine Nachrüstung. Das Kabel habe ich mir allerdings in einigen Stunden selber basteln müssen.

Ich bin jemand, der ein Bose-System vorgezogen hat, weil ich es leid war, stundenlang Türverkleidungen usw abzubauen, Kabel zu legen und und und. Wenn du aber ein Bose-System nachrüsten möchtest, dann würde ich mich wirklich über Alternativen erkundigen, denn für das gleiche Geld bekommst du bei Spezialisten bestimmt etwas besseres eingebaut.

Gruß

Neelix

Zitat:

Original geschrieben von Neelix70

........ weil ich es leid war, stundenlang Türverkleidungen usw abzubauen, Kabel zu legen und und und. Wenn du aber ein Bose-System nachrüsten möchtest, dann würde ich mich wirklich über Alternativen erkundigen, denn für das gleiche Geld bekommst du bei Spezialisten bestimmt etwas besseres eingebaut.

gernau der Meinung bin ich auch, wenn ich mir schon die Arbeit mache,

und das halbe Auto zerlege, da bau ich mir lieber was anderes ein als Bose.

Schau mal über die sufu, da gibt´s schon einige Beiträge dazu.

Gruß Stefan

am 13. Juni 2009 um 17:50

Kann ich auch so sagen. Das Bose System is nice, aber jetzt nicht so der Krache

dass ich es bei einer Nachrüstung in Betracht ziehen würde.

Besorg dir lieber anständige Höch- und Mitteltöner, nen Verstärker und nen Sub

in die Reserveradmulde, dann hast du mehr davon.

Gruß

Andre

Themenstarteram 13. Juni 2009 um 18:51

naja gut ne also ich bin mit meinen standard boxen eigentlich mehr als zufrieden es fehlt vilt bisschen an bass aber das ist schon okay...wollte halt mal fragen wie sich das im bezug auf die standard boxen auswirkt und wieviel es kosten würde ;)

das einzige was ich vorerst bei mir machen würde wäre noch einen sub dazu kaufen wie neelix schon meinte^^

habe einen a3 8p bj 10/04

wie meinst du denn das mit sub in die reseveradmulde? kannst du mir da was genaueres sagen?

am 13. Juni 2009 um 19:34

Ich noch einmal

Also das mit der Reserveradmulde ist auch ein ganz schöner Kraftakt denke ich, dazu sollte dir king_brainy mehr sagen.

Allerdings ist das eine saubere Lösung, weil dein Kofferraum frei bleibt.

Mit dem Sub den ich meinte, es war ein Infinity BassLink, hast du halt immer ein Subwoofer im Kofferraum stehen - aber dafür war das eine wirklich kostenkünstige und wirklich gute Lösung, weil er auch nicht so groß ist. Habe gerade mal geschaut. Es gibt bereits eine BassLink II aber die Einser kostet mittlerweile nur noch 179 Euro und hat, wie gesagt, die Endstufe bereits dabei.

Ich weiß leider nicht, wo dein Subwoofer verstaut ist, aber bei meinem alten A3 konnte ich im Kofferraum die Klappe aufmachen und sah dann den Subwoofer. Habe einfach den Stecker des Subwoofers abgesteckt und mir bei AUDI die gleichen Stecker gekauft und jede Menge einzelne Kabel. Bin von Kupplung auf 2 Stecker gegangen. Habe dann den alten Subwoofer weiterhin betrieben und meinen BassLink zwischengeschaltet.

Anfangs habe ich wohl etwas ausprobieren müssen, welches Kabel welches Signal transportiert, aber nach einer Weile hatte ich es rausgefunden und es funktionierte 2 jahre lang (bis zum Verkauf) einwandfrei. Da die Endstufe nicht soviel Strom braucht, habe ich den auch von dem alten Subwoofer abgezweigt, da er ja auch Aktiv war.

Aber da gibt es evtl noch bessere Lösungen, nur ich wollte keine Kabel vom Motorraum durch den ganzen Wagen neu verlegen - zu aufwendig.

Nachdem ich gesehen habe, was der Sub nur noch kostet, überlege ich fast, es auch zu machen - mal überlegen, weil etwas mehr Bass können auch die Boses gebrauchen ;-)

Gruß

Neelix

@phoenix14: Gebraucht Bose Systeme gibt´s bei ebay, da hast mal einen

Anhaltspunkt was das Zeug so kostet. Aber das ganze ist nicht so einfach

einzubauen. Es ist nicht so, dass du das eine absteckst und das andere

einfach wieder ansteckst.Du musst auch die Verkabelung umändern, da

bei bose der Verstärker einzeln hinten rechts verbaut ist u. beim Concert System der

Verstärker in der Bassbox hinten links sitzt.

Und wenn ich diesen Aufwand sehe kannst auch was anderes/ besseres

einbauen.

Wenn du nur den Bass aufpeppen willst, vielleicht ist sowas für

dich interessant.

Themenstarteram 13. Juni 2009 um 20:25

sauber

alles klar danke schonmal ;)

wenns noch fragen gibt werde ich mich melden^^

am 14. Juni 2009 um 0:03

Zum Theman Sub in der Reserveradmulde.

Man kann das Ganze günstig mit Teilen von ebay

machen, oder man kann es wie mein Cousin

bei einem professionellen Hi-Fi Spezilatisten machen

lassen.

Immer nur eine Geldfrage.

Ich halte von den selbstgebauten ebay Lösungen nichts,

aber man kann nicht von jedem verlangen für ein bisschen

Bass etwas Geld in die Hand zu nehmen und es richtig machen

zu lassen.

Grüße

Andre

hallo,

A3 3 Türer BJ06

ich habe bei mir das Symphonie II mit dem normalen 6.1 Soundsystem verbaut.

Aber mir wär ein bisschen mehr Bums lieber und daher wollte ich mal nachfragen, ob ich mein Sub gegen den von Bose problemlos tauschen kann oder obs mit viel Aufwand verbunden ist.

Theoretisch müsste man ja 1:1 Tauschen können ausser der wär jetzt größer usw.

geht lediglich um den Sub mit dem rest bin ich zufrieden ....

LG Over

Was mir auch aufgefallen ist, dass die Standard Lautsprecher ziemlich gut sind, nur das Radio hat zu wenig Power.

Hatte mal einen Vergleich gemacht Concert2, Blaupunkt(im Attraction verbaut) und Pioneer DEH-?

Im Vergleich zum Concert2 und dem original verbauten Blaupunkt liegen Welten dazwischen sowohl im Klang als Ganzen alsauch im basslastigen Bereich liegen Welten zum Pioneer.

Klar eine komplette Anlage ist natürlich besser, aber verwundert war ich schon, dass da so ein großer Unterschied ist.

Lg P.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. bose soundsystem nachrüsten