ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. BMWhat Android-47 Bluetooth OBD OBD2 Diagnose Adapter

BMWhat Android-47 Bluetooth OBD OBD2 Diagnose Adapter

BMW 3er F30
Themenstarteram 1. März 2015 um 20:22

Hat jemand die o.g. Version getestet, ob damit auch Codierungen beim F30 funktionieren?

Angeblich soll es funktionieren.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Interessant.

Liest man die Reviews der zugehörigen App, funktioniert das in der Tat.

Liest man die Beschreibung auf Google Play, so ist das codieren noch nicht möglich.

"Neue Funktionen

- Neue schnelle Kommunikation für BT

- Android-5-Unterstützung

- Automatischer Start, wenn USB angeschlossen ist

- Neue Kodierungen - insb. jetzt auch für E36, E38, E39.

- Parameter-Überwachung für mehr Motoren.

- Batterie-Registrierung ist jetzt für mehr Modelle

- Service Reset ist auch für weitere Modelle unterstützt

- Die Diagnose der F-Modelle wird mit BT-Adapter unterstützt.

- Codierung der F-Modelle ist geplant für 2015. Wir entwickeln einen neuen Adapter, um dies zu ermöglichen."

Hallo

Wer vertreibt das Teil?

Gruß

W.O.

Vorsicht. Wenn man das von sirius-2 zitierte genau liest, braucht es für die Codierung nicht nur eine neue Software Version, sondern auch einen neuen Hardware Adapter!

Zitat:

@funkahdafi schrieb am 2. März 2015 um 10:25:21 Uhr:

Vorsicht. Wenn man das von sirius-2 zitierte genau liest, braucht es für die Codierung nicht nur eine neue Software Version, sondern auch einen neuen Hardware Adapter!

Genau!!

Und der ist noch in der Entwicklung. Er soll aber im Laufe des Jahres erhältlich sein.

Siehst Du hier: http://www.ivini-apps.de/apps_detail_bmwhat_android.html

Themenstarteram 3. März 2015 um 23:57

Es funktioniert definitiv nicht (Codieren). Heute kam der Adapter und habs getestet.

Habe den Entwickler angeschrieben und das ist die Antwort:

"Der Adapter kommt in 1-2 Monaten, aber das F-modell kodieren selber dauert dann noch bis mindestens Sommer. Denn wir müssen das F-modell kodieren erst noch in das App einbauen!"

Also Leute, es heißt warten ...

Ich habe mich damit noch nicht tiefgehend beschäftigt, habe aber mal eine kleine Frage:

Man ist ja -notfalls mit einem Ziegelstein- schnell im Auto:

Kann man dann über diese frei zugängliche OBD-Buchse und dem "richtigen Minitool" durch

"kodieren" die Wegfahrsperre lösen, den Motor einfach und schnell anlassen und wegfahren ???

Das heißt das ganze Auto klauen ???

Das wäre ja ein toller "Fortschritt" - für die Autodiebstahlsmafia ...

Zitat:

@Rambello schrieb am 4. März 2015 um 08:01:39 Uhr:

 

Kann man dann über diese frei zugängliche OBD-Buchse und dem "richtigen Minitool" durch

"kodieren" die Wegfahrsperre lösen, den Motor einfach und schnell anlassen und wegfahren ???

Das heißt das ganze Auto klauen ???

Ja, theoretisch kann man das so machen.

Und meines Wissens nach wird es von den osteuropäischen Mitbürgern auch genauso gemacht.

Zitat:

@atzebmw schrieb am 4. März 2015 um 08:36:40 Uhr:

 

Und meines Wissens nach wird es von den osteuropäischen Mitbürgern auch genauso gemacht.

Ach ja. Und westeuropäische Autodiebe machen das anders, oder wie? :confused:

Gehst Du auch auf Pegida Veranstaltungen?

Zitat:

@funkahdafi schrieb am 4. März 2015 um 11:08:23 Uhr:

 

Ach ja. Und westeuropäische Autodiebe machen das anders, oder wie? :confused:

Gehst Du auch auf Pegida Veranstaltungen?

Es gibt keine westeuropäischen Autodiebe.:D

Was hat Pegida damit zu tun?

Zitat:

@atzebmw schrieb am 4. März 2015 um 12:47:08 Uhr:

 

Was hat Pegida damit zu tun?

Nun, so Dumpfbacken-Bemerkungen hinsichtlich "osteuropäischer Mitbürger" würde ich von klassichen Pegida-Anhängern erwarten, nicht von intelligenten "deutschen Mitbürgern".

Es geht doch hier um Autoklau über die OBD-Buchse - und nicht um Pegida !?

Viel Interessanter wäre in diesem Zusammenhang doch, ob man zum "Öffnen des Autos"

den jetzt so "sicheren" HTTPS-BMW-Server - oder einen Ziegelstein überhaupt noch braucht ?

Wenn ich das Problem richtig verstanden habe,

kann man den BMW-Server mit "Technik im Aktenkoffer" nachbilden ... und moderne BMWs über Funk völlig unauffällig und überall zum "OBD-Konfigurieren" öffnen und dann "wegfahren" ... :confused:

Was heißt übrigens "theoretisch" ? Entweder gehts -oder nicht !

Wenn diese Technik einmal von finanziell und technisch ebenfalls bestens ausgerüsteten

"Gangster-Spezialisten"geknackt ist - gute Nacht ...

Zitat:

 

Was heißt übrigens "theoretisch" ? Entweder gehts -oder nicht !

Ja, soweit ich weiß ist das nicht nur Theorie, sondern wird tatsächlich so gemacht.

Wegen dieser Problematik haben einige Leute auch schon ihre OBD-Buchse lahmgelegt, oder mit einem Schalter versehen, damit man im Falle eines Kundendienstes die Buchse schnell wieder aktivieren kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. BMWhat Android-47 Bluetooth OBD OBD2 Diagnose Adapter