ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. BMW X7 Garantie Rechte

BMW X7 Garantie Rechte

BMW X7 G07
Themenstarteram 14. September 2020 um 21:48

Guten Tag und zwar habe ich mir vor 2 Monaten einen bmw x7 geholt der eine Garantie von 2 Jahren hat

Ich habe ihn leider nich Ma einen 1 Monat gefahren und musste ihn in eine Werkstatt fahren weil mir eine Meldung angezeigt wurde die nich weg geht da stand das die 2. Sitzreihe um geklappt wäre obwohl es garnich der Fall ist nun ist das Fahrzeug seid 5 Wochen bei bmw und Mann weiß nich was loss ist es wurden schon neue Sitze eingebaut aber es hat nich gebracht ich weiß nich mehr was ich tuhen soll und wollte fragen was für Rechte ich habe da ich ja garantie habe

Ähnliche Themen
25 Antworten

Servus,

 

also grundsätzlich ist es richtig ja du hast Garantie ja, ich denke auch nicht dass das bei BMW ein Problem wird da der Wagen ja neu ist.

Leider ist die Dauer einer solchen Reparatur von vielen Faktoren abhängig.

 

Zum einen hast du ein recht neues Modell, heißt auch die Werkstatt hat abgesehen von den Schulungen noch nicht wirklich Erfahrung damit.

Zum anderen kommt es natürlich auch darauf an wieviel Know die Werkstatt oder der Mechaniker generell hat (hier hab ich von absoluten Profis bis Hinterhofamateure schon alles gesehen).

Ich gehe davon aus daß man dir einen kostenlosen Leihwagen zur Verfügung gestellt hat und es sich um den ersten Werkstattaufenthalt handelt?

Falls ja hat die Werkstatt also noch zweimal die Möglichkeit den Mangel zu beheben bevor du z.B. den Kauf Rückabwickeln könntest.

 

5 Wochen sind natürlich schon Recht lang, an deiner Stelle würde ich empfehlen mal freundlich den Dialog mit deiner Werkstatt zu suchen um herauszufinden woran es liegt und evtl. schon eine Abschätzung zur dauert der Reparatur zu bekommen. Vielleicht sind ja einfach irgendwelche Teile im Lieferrückstand und die Werkstatt kann gar nichts dafür?

 

Kurzum erstmal das Gespräch suchen, alle Fakten sammeln und dann abwägen in welche Richtung man gehen möchte.

Themenstarteram 14. September 2020 um 22:34

Also ja das ist der erste Werkstatt Aufenthalt und ja ich habe einen Leihwagen aber die bmw Werkstatt weiß

Selber nich was Sache ist erst heißt die Sitze müssen neu gemacht werden dann heißt es der Motor der Sitze ist kapput und dann melden sie sich garnich mehr

Themenstarteram 14. September 2020 um 22:35

Zitat:

@K@ym@n schrieb am 14. September 2020 um 22:19:29 Uhr:

Servus,

 

also grundsätzlich ist es richtig ja du hast Garantie ja, ich denke auch nicht dass das bei BMW ein Problem wird da der Wagen ja neu ist.

Leider ist die Dauer einer solchen Reparatur von vielen Faktoren abhängig.

 

Zum einen hast du ein recht neues Modell, heißt auch die Werkstatt hat abgesehen von den Schulungen noch nicht wirklich Erfahrung damit.

Zum anderen kommt es natürlich auch darauf an wieviel Know die Werkstatt oder der Mechaniker generell hat (hier hab ich von absoluten Profis bis Hinterhofamateure schon alles gesehen).

Ich gehe davon aus daß man dir einen kostenlosen Leihwagen zur Verfügung gestellt hat und es sich um den ersten Werkstattaufenthalt handelt?

Falls ja hat die Werkstatt also noch zweimal die Möglichkeit den Mangel zu beheben bevor du z.B. den Kauf Rückabwickeln könntest.

 

5 Wochen sind natürlich schon Recht lang, an deiner Stelle würde ich empfehlen mal freundlich den Dialog mit deiner Werkstatt zu suchen um herauszufinden woran es liegt und evtl. schon eine Abschätzung zur dauert der Reparatur zu bekommen. Vielleicht sind ja einfach irgendwelche Teile im Lieferrückstand und die Werkstatt kann gar nichts dafür?

 

Kurzum erstmal das Gespräch suchen, alle Fakten sammeln und dann abwägen in welche Richtung man gehen möchte.

Also ja das ist der erste Werkstatt Aufenthalt und ja ich habe einen Leihwagen aber die bmw Werkstatt weiß

Selber nich was Sache ist erst heißt die Sitze müssen neu gemacht werden dann heißt es der Motor der Sitze ist kapput und dann melden sie sich garnich mehr

Ich will niemanden anzweifeln, aber wie passen ein so teures auto und ein Beitrag, der wie Kraut und Rüben geschrieben, ist zusammen?

Themenstarteram 14. September 2020 um 22:43

Zitat:

@Ben_F schrieb am 14. September 2020 um 22:36:01 Uhr:

Ich will niemanden anzweifeln, aber wie passen ein so teures auto und ein Beitrag, der wie Kraut und Rüben geschrieben, ist zusammen?

In dem Mann das Geld hat um sich das Auto zu Hollen

 

 

Von Beruf Sohn zum Beispiel. Tut aber nichts zur Sache.

Wenn der BMW Händler das nicht in Griff kriegt BMW selber mal komtaktieren ob die helfen können/ wollen bzw. ob die damit einverstanden sind das ein Neuwagen wochenlang nicht repariert wird.

Rechtlich relevant ist die Frage, wie hoch die Mängelbeseitigungskosten wären und wie oft die Nachbesserung schon gescheitert ist.

Technisch wird das eine Leitungsunterbrechung oder ein defekter Endschalterkontakt sein, also eine technische Kleinigkeit. Allerdings zahlt der Hersteller auch die recht teure Sitzgarnitur an die Teiletauscher, wenn im Grunde nur ein cent-Artikel darin defekt ist.

Und auf deren Facebook-Seite einen verärgerten Kommentar zu deiner Sache schreiben!

Dann melden die sich meist auch sehr schnell bei dir und wollen dir helfen!

Wenn alles wieder läuft sich schriftlich bestätigen lassen wie lange der Wagen in Reparatur war. Das wird wichtig wenn der Wagen am Ende des ?Garantie/Gewährleistunszeitraums? noch mal zickt.

Erstmal würde ich nicht von Garantie sprechen, sondern von Gewährleistung ;-).

Der X7 ist ja noch nicht so lange am Markt, da sind "Kinderkrankheiten" eigentlich normal. Dass die Werkstatt damit noch keine Erfahrungen hat ist auch normal und im Regelfall holt sich die Werkstatt Hilfe von BMW, wenn sie nicht weiterkommt.... Bei Fahrzeugen dieser Preisklasse und neu am Markt geht das recht schnell... Der Hersteller selbst will nicht durch solche Dinge auffallen

Für solche Probleme gibt es allerdings sehr viele mögliche Ursachen, die nicht schnell gefunden werden. Das dauert dann bis die Ursache zweifelsfrei gefunden wurde... Der Fehler muss dabei nichteinmal im Sitzt selbst liegen.

Persönlich würde ich dem Autohaus noch einige Goodies als Entschädigung abnehmen.... kostenlose Wartung, Winterreifen o.ä. Was anderes wird außer einem Leihwagen für die Zeit nicht drin sein...außer vielleicht Wandeln/Rückgabe, wenn die Werkstatt es nicht in angemessener Frist hinbekommt.

Zitat:

@Ben_F schrieb am 14. September 2020 um 22:36:01 Uhr:

Ich will niemanden anzweifeln, aber wie passen ein so teures auto und ein Beitrag, der wie Kraut und Rüben geschrieben, ist zusammen?

Ich erkläre mal ganz kurz die direkte Korrelation von schriftlicher Ausdrucksfähigkeit und gefahrenem KFZ: gibt es nicht. Indirekt aber durchaus.

Zitat:

@WeissNicht schrieb am 15. September 2020 um 09:53:08 Uhr:

Erstmal würde ich nicht von Garantie sprechen, sondern von Gewährleistung ;-).

Wieso? Woher wissen sie, dass der TE nicht die Garantie meint?

Zitat:

@ktown schrieb am 15. September 2020 um 14:50:38 Uhr:

Zitat:

@WeissNicht schrieb am 15. September 2020 um 09:53:08 Uhr:

Erstmal würde ich nicht von Garantie sprechen, sondern von Gewährleistung ;-).

Wieso? Woher wissen sie, dass der TE nicht die Garantie meint?

Die Gewährleistung gilt gegenüber dem Händler. Hier liegt offenbar ein Mangel vor, den der Händler zu beseitigen hat.

Natürlich kann das Ganze intern über die Werksgarantie abgewickelt werden, wäre mir persönlich jedoch vollkommen egal, wie Händler und Hersteller das untereinander regeln. Für mich hätte der Händler die Gewähr auf Mängelfreiheit zu leisten.... womit wir bei Gewährleistung wären.

Randbemerkung: 1 Monat nach Kauf unterstelle ich, dass die Ursache des Defekts bei Übergabe bereits vorlag; es handelt sich schliesslich um Neuteile (bei einem Neuwagen). Sollte es dem Händler tatsächlich möglich sein zu beweisen, dass das Teil erst im Laufe des ersten Monat kaputt ging... dann würde es zu einem Garantiefall werden. Das wird BMW allerdings intern mit dem Händler klären.

 

Wie sie schon sagen. Das wäre ihr persönliches Vorgehen. Der TE sprach aber von Garantie.

Deine Antwort
Ähnliche Themen