ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. BMW Service Inklusive lohnt es sich ?

BMW Service Inklusive lohnt es sich ?

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 28. Februar 2019 um 15:53

Hallo zusammen,

ich bin seit ca. 4 Wochen in Besitz eines 3er GT vom Baujahr 08/2017 (bei Kauf ca. 18.000 km Stand)

Mein aktueller KM-Stand beträgt 19.500.

Ich habe im Connected Drive Store gesehen das ich ein Service Paket für 1071 € (4 Jahre/ 100.000 km ) kaufen kann. Wie die meisten von euch wissen beginnen die 4 Jahre mit der EZ meines Autos.

Ich selber Fahre so an die 30.000 km im Jahr.

Der erste Öl Wechsel mit Mikrofilter Austausch wurde durch den Händler der mir das Auto verkauft hat durchgeführt. Daher ist der nächste Öl Wechsel Stand Aktuell erst bei km stand 48.000 notwendig.

Was für mcih auch sehr komisch ist, dass der Fahrzeugchek der ja normalerweise auch erst bei 60.000 km fällig sein sollte auch parallel mit dem ÖL Wechel Fällig ist also bei ungefähr 48.000 km.

Kann es sein das man aufgrund des bereits durchgeführten Öl Wechsels das Fahrzeug den Fahrzeugchek nach vorne geziogen hat ?

 

Wie sieht es denn generell mit Microfilter/Luftfilter/Kraftstoffilter aus.

Ich sehe in meinem Boardcomputer nur wann der Fahrzeugcheck/ÖL-Wechsel/Bremsen und Bremsflüssigkeit fällig ist. Wann müssend ie Filter denn immer getauscht werden. Immer parallel mit dem Fahrzeugcheck ?? Oder gibt es da einen anderen Interwall.

Wenn ich nicht weis wann die Filter fällig sind, kann ich nicht beurteilen ob sich das serivce inklusive Paket lohnt.

Bitte um Rückmeldungen falls einer von euch sich da auskennt.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Der Fahrzeugcheck fällt immer auf den Ölwechsel oder die Inspektion

Filter usw. sind meines Wissens nach immer bei jedem zweiten Service (also nur bei dem großen Service fällig)

Ich habe bei meinem 2 Jahre alten 330e vor 2 Wochen den ersten Service durchführen lassen und da war der Mikrofilter mit dabei.

Fahrzeugcheck immer mit jedem 2. Ölwechsel. Darum auch früher bei Dir.

Zitat:

@freuni schrieb am 28. Februar 2019 um 18:57:48 Uhr:

Fahrzeugcheck immer mit jedem 2. Ölwechsel. Darum auch früher bei Dir.

??

Das war der erste Service überhaupt (bei 19.000 km und nach 2 Jahren)!

Ja das hat der TE auch geschrieben und darum ist beim nächsten Ölwechsel ja auch der Fahrzeugcheck fällig. Was er komisch findet, aber genau so sein muss.

Zitat:

@freuni schrieb am 28. Februar 2019 um 20:52:31 Uhr:

Ja das hat der TE auch geschrieben und darum ist beim nächsten Ölwechsel ja auch der Fahrzeugcheck fällig. Was er komisch findet, aber genau so sein muss.

Da haben wir aneinander vorbei geschrieben: ich habe auf die Antwort von @livelink geschrieben, dass der Mikrofilter bei mir bereits beim 1. Service getauscht wurde und nicht erst beim 2. Service.

Luftfilter und Kraftstofffilter wurden nicht gewechselt

Mikrofilter ist bei jedem Ölwechsel fällig.

 

Luft- und Dieselfilter bei jedem 2. Ölwechsel.

Themenstarteram 7. März 2019 um 14:56

für mich hat sich die frage damit beantwortet vielen Dank. ICh werde service inklusive bis 100.000 km kaufen. da ich 30.000 km pro jahr fahre lohnt es sich aufjedenfall für 1077 euro.

Kann mir nur noch jemand sagen, wann die Service Fälligkeit anfängt gelb zu leuchten, weil vorher darf man nciht in die werstatt. Und ich möchte natürlich auch nicht in die situation kommen das ich es überschreite (wegen garantieverlust )

Das gleiche Paket (Service inklusive bis 4 Jahre oder 100.000 km) nutze ich auch.

Fahrleistung ebenfalls ca. 30.000 km pro Jahr.

Nach dem 2. Service liege ich schon leicht im Plus (laut BMW Auftrag Service I: 300€, Service II: 800€). Die Bremsflüssigkeit war noch nicht fällig, wurde beim 2. Service aber schon gewechselt. Offenbar gibt es da Toleranzen bei den Intervallen.

Im Sommer kommt noch die HU, die ja auch vom Service inklusive abgedeckt ist. Und dann noch der Sevice III im nächsten Frühjahr.

In meinem Fall rechnet sich das.

Ich meine du kannst ab 2.000 km vor Fälligkeit in die Werkstatt. Korrigiert mich bitte, wenn ich da falsch liege.

Themenstarteram 7. März 2019 um 20:23

Das hört sich gut an mit den 2000 km

Hoffe das es auch so ist

 

Zitat:

Das gleiche Paket (Service inklusive bis 4 Jahre oder 100.000 km) nutze ich auch.

Fahrleistung ebenfalls ca. 30.000 km pro Jahr.

Nach dem 2. Service liege ich schon leicht im Plus (laut BMW Auftrag Service I: 300€, Service II: 800€). Die Bremsflüssigkeit war noch nicht fällig, wurde beim 2. Service aber schon gewechselt. Offenbar gibt es da Toleranzen bei den Intervallen.

Im Sommer kommt noch die HU, die ja auch vom Service inklusive abgedeckt ist. Und dann noch der Sevice III im nächsten Frühjahr.

In meinem Fall rechnet sich das.

Ich meine du kannst ab 2.000 km vor Fälligkeit in die Werkstatt. Korrigiert mich bitte, wenn ich da falsch liege.

Das Paket hätte eigentlich vor dem ersten Service abgeschlossen werden müssen. Ich denke nicht, dass du es noch buchen kannst.

Ich habe das für mich mal durchgerechnet und es für 5 Jahre und 100.000KM abgeschlossen. Es lohnt sich aber nur, da ich das Öl nicht selbst anliefern möchte.

Wenn der erste Service bereits gemacht wurde, rechnet es sich meiner Meinung nach nicht. Der Service II kostet normalerweise auch eher knapp 600€ (inkl. vergoldetem ÖL von BMW) und nicht 800...

Themenstarteram 8. März 2019 um 11:32

so kenne ich es auch, also das man es abgeschlossen haben muss bevor der erste service durchgeführt wurde, aber mir wird im connected drive store das paket dennoch zum Kauf angeboten.

Ich meine damit kein unverbindliches angebot, sondern ein verbindliches Angebot.

Ich vermute es liegt evtl, daran das der erste Service dann durchgeführt wurde als es noch nichtfällig war (bei 18000 km) anstatt bei ca. 30.000 km.

Momentan habe ich 21.000 km auf dem Tacho.

 

Ich habe bei mir in der Umgebung nach einer Inspektion mit Öl und allen FIltern und Bremsflüssigkeit gefragt, dabei kam eine Summe von 780 euro Zustande.

780 sind zu viel. Falls jemand eine günstigere BMW Werkstatt ausn NRW kennt gerne. Bin bereit auch etwas mehr zu fahren

Zitat:

@golf<freak>gti schrieb am 8. März 2019 um 11:23:36 Uhr:

Das Paket hätte eigentlich vor dem ersten Service abgeschlossen werden müssen. Ich denke nicht, dass du es noch buchen kannst.

Ich habe das für mich mal durchgerechnet und es für 5 Jahre und 100.000KM abgeschlossen. Es lohnt sich aber nur, da ich das Öl nicht selbst anliefern möchte.

Wenn der erste Service bereits gemacht wurde, rechnet es sich meiner Meinung nach nicht. Der Service II kostet normalerweise auch eher knapp 600€ (inkl. vergoldetem ÖL von BMW) und nicht 800...

Zitat:

Im Sommer kommt noch die HU, die ja auch vom Service inklusive abgedeckt ist.

Bist du dir da sicher? Das die HU mit enthalen sein soll? Ich kann hier dazu nichts finden.

https://www.bmw.de/.../service-inclusive.html

Hier kann man sich die aktuellen Preise berechnen lassen:

https://www.bmw.de/.../service-inclusive-kalkulator.html

Gibt es eigentlich Erfahrungen ob doch beim normalen Service noch "Zusatzkosten" entstehen können?

Ich meine, hier mal eine Schelle, da mal ne Schraube....

DasService-Paket lohnt sich nach meiner Erfahrung nur, wenn der Bremsenservice mit dabei ist. Die vorderen Bemsen sind - je nach Fahrprofil und Fahrstil - oft nach 50-60 tkm fällig. Kosten beim BMW-Freundlichen für meinen Bimmer (F31) waren dafür knapp 500 € (Scheiben u. Beläge) zzgl. 60 tkm Service mit Ölwechsel habe ich dann 1100 Euronen abgedrückt.

Der reine Ölwechselservice kostete mit Bremsflüssigeitswechsel nach 3 Jahren -ohne Öl mitzubringen - bei meinem BMW-Vertragspartner ca. 350 €.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. BMW Service Inklusive lohnt es sich ?