Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. BMW sagt: Vorschaden

BMW sagt: Vorschaden

BMW 1er E81 (Dreitürer)
Themenstarteram 27. Januar 2018 um 7:53

"nach Uberprufung Ihres Fahrzeugs am 20.12.2017 und der aktiven roten Motorkontrollampe (Oldruck zu niedrig), haben wir festgestelt dass Motor einen Vorschaden hat,aufgrund der Metallsphane in Olkreislauf.Somit konnen wir davon ausgehen ,dass der Motor einen Schaden davon getragen hat und en evtl.Motortausch nicht auszuschliessen ist". e81,N43 ,122 ps,benzin,bj. 2009,150tk,noch Gewahrleistung aber Autokauf ist in Insolvenz und Handler ich kann nicht finde.Motor lauft sehr gut,ist bemerkbar nur diese sporadische roten Motorkontrolllampe ,nur wann Motor ist sehr warm bei Beshleunigung.Kann ich etwas ,ausser AT machen,zb Motor spulen?Um welchem Kosten?oder um welche Preis kann ich verkaufen?Danke in Voraus fur Ihre Hilfe und bitte entschulding mich fur Sprachefehlers

Ähnliche Themen
13 Antworten

Wenn der Motor läuft, ist doch alles ok, wo ist das Problem?

Und der Ölfilter ist doch dafür da, den Dreck und Späne rauszufiltern.

Somit passiert ja nichts. Einfach weiter fahren.

Themenstarteram 27. Januar 2018 um 13:02

Zitat:

@X6fahrer schrieb am 27. Januar 2018 um 09:13:07 Uhr:

Wenn der Motor läuft, ist doch alles ok, wo ist das Problem?

Und der Ölfilter ist doch dafür da, den Dreck und Späne rauszufiltern.

Somit passiert ja nichts. Einfach weiter fahren.

Ja,abver Werkstatt Meister sagt dass er glaubt dass diese Metallsphane ist schon in Motor Raum,aber kostet mich schon viel zu pruffen.

Der Ölfilter soll Schmutz und Metallabrieb aus dem Öl filtern. Wenn da Späne drinnen sind ist der Motor kaputt, weil z.B. ein Lager gefressen hat.

am 27. Januar 2018 um 19:28

Die einfachste Prüfung ist doch das Öl und Filter zu wechseln und das Altöl durch ein feines Sieb laufen zu lassen. Besser wäre noch ein Kaffeefilter den es z.B. für Grossgeräte in Kantinen gibt.

Dauert zwar etwas aber da hast Du wirklich auch die kleinsten Späne im Filter.

Wenn beim Ölablassen aus der Ölwanne Späne herauskommen Motorspülung und das beste hoffen.

Dann natürlich nach kurzer Zeit noch einmal das Öl kontrollieren ob es wieder Späne enthält.

Öl ablassen und filtern - wenn es ok ist kann man das wieder einfüllen.

Wenn Du den Wagen verkaufst - solltest Du bedenken das die BMW Werkstatt das in die Fahrzeughistorie schon eingetragen haben kann. Dem neuen Verkäufer das zu verschweigen kann schwerwiegende Folgen haben - da es dann mit Vorsatz geschehen ist. Da wird kein Sachmängelausschluss bei Privatverkauf helfen.

Sorry das bringt nichts, wenn Späne im Öl sind war es das mit dem Motor. Das einzige was da Sinn macht ist ein Tauschmotor oder eine komplette Überholung (wenn man Zeit hat). So lange der Motor noch dreht und läuft gibt es im Tausch Geld dafür. Wenn er erst einen Pleuelabriss hat war es das.

 

Bei einem guten Motor Instandsetzer oder einem Boschdienst einen Tauschmotor einbauen lassen. Wichtig nicht beim billigsten, da gibt es jede Menge Pfuscher

am 27. Januar 2018 um 23:08

Zitat:

@sPeterle schrieb am 27. Januar 2018 um 20:41:57 Uhr:

Sorry das bringt nichts, wenn Späne im Öl sind war es das mit dem Motor.

Der Motor nimmt doch erst Schaden wenn die Späne nicht mehr vom Ölfilter ausgefiltert werden.

Der Weg des Öls vom Pumpensumpf führt nun mal über die Olpumpe und den Ölfilter und dann erst zu den Lagern.

Viel wichtiger wäre es die Ursache für die Späne zu finden und wenn gefunden die Lagerschalen zu prüfen und gegebenenfalls zu wechseln.

Meine Schraubererfahrungen liegen nun schon 30 Jahre zurück - aber so kenne ich das.

Bei mir habe ich - es war ein 2 Liter Alfa GTV - das war noch der rundliche von Bertone - nach Tausch der Ölpumpe die sich zerlegt hatte, habe ich wegen Spänen im Öl und leicht angegriffenen Lagerschalen diese dann getauscht.

Das konnte man bei dem Fahrzeug noch nach Abschrauben der Ölwanne bei eingebautem Motor erledigen.

Das Fahrzeug habe ich erst 2 Jahre danach mit 150 TKm verkauft.

Der Wagen ist nach der Reparatur bei mir noch 40 TKm gelaufen.

Vom Käufer hatte ich danach auch keine Reklamationen.

Zitat:

@jojo1956 schrieb am 27. Januar 2018 um 23:08:12 Uhr:

Zitat:

@sPeterle schrieb am 27. Januar 2018 um 20:41:57 Uhr:

Sorry das bringt nichts, wenn Späne im Öl sind war es das mit dem Motor.

Der Motor nimmt doch erst Schaden wenn die Späne nicht mehr vom Ölfilter ausgefiltert werden.

Der Weg des Öls vom Pumpensumpf führt nun mal über die Olpumpe und den Ölfilter und dann erst zu den Lagern.

Viel wichtiger wäre es die Ursache für die Späne zu finden und wenn gefunden die Lagerschalen zu prüfen und gegebenenfalls zu wechseln.

Meine Schraubererfahrungen liegen nun schon 30 Jahre zurück - aber so kenne ich das.

Bei mir habe ich - es war ein 2 Liter Alfa GTV - das war noch der rundliche von Bertone - nach Tausch der Ölpumpe die sich zerlegt hatte, habe ich wegen Spänen im Öl und leicht angegriffenen Lagerschalen diese dann getauscht.

Das konnte man bei dem Fahrzeug noch nach Abschrauben der Ölwanne bei eingebautem Motor erledigen.

Das Fahrzeug habe ich erst 2 Jahre danach mit 150 TKm verkauft.

Der Wagen ist nach der Reparatur bei mir noch 40 TKm gelaufen.

Vom Käufer hatte ich danach auch keine Reklamationen.

der Filter filterst Abrieb (Feinstpartikel) und natürlich auch Späne. Nur sind Späne kein (normaler)Abrieb, sondern in 98% Lagerschaden und damit weiter zu fahren ist für den Motor tödlich!

heute sind die Lagerschalen beschichtet und haben nahe zu keinen Verschleiß, daher sind die Toleranzen sehr, sehr eng! Und ist die Beschichtung weg, war es das! da ist nicht mit neues Öl/neue Pumpe. Wenn man Glück hat und das ist selten, bleibt die Lauffläche auf der Kurbelwelle noch i.O., meist aber nicht.

Themenstarteram 28. Januar 2018 um 7:06

diese Problemme kommt nach schonne uberkannte "steuerkette verlangt",steurkette war erneut von Handler,bei freundliche Werkstatt,ich habe schon getan noch 3000 km,einzige Probleme siechtbar war diese rotr Lampe,3-4 mals.und in jedem Fall,ich bin keine Betruger,wann ich verkauffe diese KFZ ich sage deutlich zum kaufer was hatt.ich will nur wissen wie viel kann ich nehme ungefahr?

Themenstarteram 29. Januar 2018 um 16:34

eine Frage:wie und wo kann ich Fahrzeughystorie fur meine Schrott bestellen?

am 29. Januar 2018 um 16:56

BMW Händler fragen - der hat Zugriff darauf. Ob der die ausdruckt und Dir mitgibt - ich vermute mal nein.

Themenstarteram 29. Januar 2018 um 16:57

Hm,aber mit Geld ?

Themenstarteram 7. März 2018 um 21:04

Update:Der Motor war ausgebaut in Handlers freundliche Werkstattt und keine Metalspanne gefundt,die Lagers sind auch I.O.Vor diese Operation ich habe noch einmal Fehlerspeicher auslesen,mit folgende Ergebnise,diese Fehler mit "oldruck in leerlauf niedrig"war die Grunde fur meine Besuch in BMW Niederlassung,was kann sein und was kann ich weiter machen?

Öldruckschalter (kostet 9€) kaputt?

Ölpumpe kaputt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen