ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW R80 GS Basic neu in Scheune gefunden!?

BMW R80 GS Basic neu in Scheune gefunden!?

BMW R 1100
Themenstarteram 24. Dezember 2019 um 8:05

Guten Tag!

Irgendwie durch zufall bin ich zu einer R80Gs basic bj99 gekommen

Hab diese nach einer Hausausräumung gefunden und gekauft!

Zuerst hab ich mir gedacht das Motorrad ist gebraucht da der km Stand

99975km hat! Nach genauerer Betrachtung ist mir aber aufgefallen das

dass Motorrad aber völlig neu ist! Hat man früher das Motorrad mit negativen Tachostand ausgeliefert? Der Tank war noch nie befüllt und alle

Anbauteile sehen nach der Reinigung neu aus! Kann mir irgendwer

Weiterhelfen was das sinnvollste jz wäre bzw was sowas wert ist? Lg danke

 

 

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 4. Januar 2020 um 12:19

So jz hab ich sie bissi geputzt

+2
50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Zitat:

@taunusheini schrieb am 24. Dez. 2019 um 09:51:25 Uhr:

https://www.autoscout24.de/.../...a720-8f26-4c0d-a406-5e4efeb3f299?...

Meine Frage war, ob es dieses Fahrzeug ist.

Die Basic wird schon recht hoch gehandelt, ich würde mir mal auf den einschlägigen Verkaufsplattformen ein Bild davon machen, den Preis aus dem hier angezeigten Inserat finde ich schon heftig aber es gibt Sammler und Liebhaber die schon recht tief in die Tasche greifen für ein gutes Exemplar.

Gruß Mike

Viel spannender ist doch, ob die schon mal zugelassen war!

Falls nicht, wird Sie wohl die Hürde der Zulassung aufgrund der Schadstoffeinstufung nicht mehr schaffen!

Dann hast du zumindest eine Menge neuer Teile zu verkaufen!

Im Wohnzimmer macht sich sowas aber auch gut!

Gruß Arnd

Hat er doch geschrieben

 

Baujahr 1996

Erstzulassung 1999

Abgemeldet 2019

Dann hat er sie wohl in 20 Jahren ca. 25 km rückwärts geschoben, dann stimmt ja auch der Tachostand.

:-)

Themenstarteram 24. Dezember 2019 um 16:05

Ja ist genau die auf dem Bild!

Themenstarteram 24. Dezember 2019 um 16:13

Das ist sie

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
+2

Astrein, da hat wohl einer gedacht, super BMW bringt noch mal ein Sondermodell raus und kauft sie als Sammler bzw. Spekulationsobjekt und hat sie dann wohl über die Zeit vergessen:)

Glückwunsch für den Finder/Käufer. Was hast bezahlt wenn man fragen darf?

Willst du die erst aufarbeiten oder direkt so verkaufen?

Ich würde erst mal Reifen und Komplettservice machen.

Und dann mal anbieten. Kannst ja mal mit über 20 anfangen.

Runtergehen kannst immer noch.

Glaub aber kaum das einer das bezahlt.

Beobachte derweil mal die aus dem Link und halt doch mal Kontakt zu dem oder mach ihm mal ein unverschämtes Angebot. Vielleicht kannst du dann einen realistischen Preis entlocken.

Zitat:

@Chrisi030289 schrieb am 24. Dezember 2019 um 08:05:51 Uhr:

Guten Tag!

IZuerst hab ich mir gedacht das Motorrad ist gebraucht da der km Stand

99975km hat! Nach genauerer Betrachtung ist mir aber aufgefallen das

dass Motorrad aber völlig neu ist! Hat man früher das Motorrad mit negativen Tachostand ausgeliefert?

Nach den Bildern hat sie eher 99.975 km! Insbesondere der abgenutzte Gummi auf dem Schalthebel deutet darauf hin.

Mir kommt sie auch eher wie ein extrem gepflegtes Gebrauchtmotorrad vor, Krümmer sind zwar nicht abgelaufen aber vom Chrom nicht so toll.

Wie alt sind die Reifen, Zustand der Griffgummis. Mal Tank hochnehmen und in verwinkelte Ecken schauen.

Der optische Zustand ist zweifelsfrei super.

Ach das mit dem gebrochenem Gummi kommt schon hin bei dem Alter.

 

Aber rechtfertigt es einen hohen Preis, ich für mich würde sagen sein.

Mehr als 7000€ würde ich nicht ausgeben.

 

Sind eh alles Mondpreise, was manche Kollegen für son stino Bike aufrufen.

Unglaublich. So was hab ich noch nie gesehen.

Schau mal auf die Reifenkennung (Datum) und wenn Du magst,

schraub mal eine Zündkerze raus.

Ich würde mich damit an BMW Classic wenden. Vielleicht können die einen Verkäufer vermitteln oder schlagen gleich selber zu.

Ansonsten: Nix putzen, nichts tauschen. Alles genau so lassen, wie es ist. Bordwerkzeug würde ich mir auch mal ansehen.

Themenstarteram 24. Dezember 2019 um 22:50

Ja werd ich morgen früh machen! Danke für die Antwort

Von den Fotos hier kann man die Maschine eigentlich kaum richtig beurteilen, da ist die Fotoqualität zu schlecht und es geht eh nur richtig wenn man vor dem Origiinal steht. Alles andere sind Vermutungen.

Auf den ersten Blick und den obigen Fotos, scheint sie wirklich "(wie) neu" zu sein. Wäre sie 99.975 KM gelaufen hätten man einiges austauschen müssen, um sie in diesen Zustand zu bringen: Griffgummies, Brems-, Kupplungshebel, etc. Krümmer wäre angelaufen (schon gesagt), der Motor hätte sicher irgendwo geschwitzt und und und.

Schau in die Ecken unter Tank, Lampenmaske, Sitzbank ob da noch etwas anderes als Spinnweben sind. Wie sehen die Schraubenköpfe der Radmuttern oder anderer Teile aus die regelmäßig zu Wartungszwecken gedreht werden müssen???

Auch wenn einer einen neuen Tacho eingebaut hat oder den Tacho zurückgedreht hat, ist sie nur wenige Kilometer gelaufen, so wie es ausschaut.

Themenstarteram 4. Januar 2020 um 12:19

So jz hab ich sie bissi geputzt

Asset.JPG
Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
+2
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW R80 GS Basic neu in Scheune gefunden!?