ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW Kotflügel/Schweller entrosten, hohlraumversiegeln im Radkasten, spachteln, lackieren Silber 354

BMW Kotflügel/Schweller entrosten, hohlraumversiegeln im Radkasten, spachteln, lackieren Silber 354

BMW 3er E46
Themenstarteram 21. März 2020 um 11:47

Guten Morgen Leute,

seid ihr gut drauf? Trotz des Virus sollten wir uns nicht entmutigen lassen aber die Lage dennoch ernst nehmen, ist jedenfalls meine Ansicht :)!

BTW in Niedersachsen applaudieren heute alle ab 19 Uhr aus den Fenstern für die Personen im Medizinischen Bereich :-)

Mein Bimmer ist mittlerweile ziemlich angeschlagen, Kotflügel sind teilweise schon ziemlich durch, besonders von innen gleicht es wortwörtlich einem Blumenbeet...

Wird ziemlich aufwendig meiner Einschätzung nach aber ich werde das durchziehen.

Spachteln ist für mich nicht das Problem, ich werde eher dran zu beissen haben die kotflpgel "wiederherzustellen" ohne bleche zu verschweissen... Es gibt solche Maschen-gitter die man oft verwendet aber ich komme nicht auf den Namen, zusätzlich mit Glasfasersppachtel werde ich es aber versuchen..

Die absurdesten Ideen habe ich schon gesehen, das viele mit PU/Bauschsum anfangen in Bezug auf Hohlraumveesiegelung und Wiederherstellung von Flächen zum spachteln/lackieren.

Hat jemand schon mal ähnliches probiert? Habe diese Videos ehrlich gesagt bei vielen Amis gesehen... :-D

Was empfiehlt ihr mir für die Versiegelung von Hohlrsum und Unterboden/Radkssten/inneren Kotflügel

 

Das entrosten und spachteln wird denke ich mal die eine Sache werden, aber in Bezug auf die Lackierung bin ich mir etwas unsicher.. Gibt es Lackcodes die Ähnliche Oberfläche wie die 354 Silber Metallick haben wie von Bmw?

Es soll nur bis zum Ablauf des TÜVs in 1.5 Jahren halten daher muss es nicht eine 100%ige übereinstimmt haben :)

Es gibt doch eine Menge verschiedener Silber töne von dupli color etc. Da gibt es doch sicher einen Code der mit dem 354 ungefähr übereinstimmt ?

In punkto Klarlack sehe ich immer wieder Leute die Herkömmlichen 1k nehmen, aber nutzt man nicht nur eimerweise bei Felgen und karosserie 2k ?

Bilder von mir folgen im Laufe des Tages noch einmal :)

Wäre cool wenn mir diesbezüglich jemand etwas sagen könnte.

Danke

Ähnliche Themen
25 Antworten

Mahlzeit.

 

Sag mal? Du willst das auto nur noch bis zum tüv fahren?

 

 

Dann mach garnichts.

 

Die sache mot spachtel und gfk matten bringt weniger als es kostet.

 

Schrubb den rost mit ner Drahtbürste ab und sprüh bisschen silber drüber wenns dich zu sehr nervt.

 

Aber ansonsten, lass es!!

 

Der zug ist schon abgefahren. Ohne blechtausch kommt da nichtmehr viel bei rum

Oha.........der Zug ist weg....... :rolleyes:

 

Gruß Stormy

Themenstarteram 21. März 2020 um 16:16

Sag mal? Du willst das auto nur noch bis zum tüv fahren?

Mahlzeit, wollen eigentlich nicht aber ich denke es macht wenig Sinn, danke für deine Antwort.

Emm, du meinst weil es bezogen auf die Kosten und die guten 1.5 Jahre vom Preis nicht lohnt, oder weil es durch die aufwendige Maßnahme nicht lohnt oder lange hält bis wieder etwas durchkommt?

Also stören ist Ja eine Sache... aber ich trau mich nicht mal in die Waschanlage damit zum Schutz vor dèm Auto und natürlich weil ich nicht will das mein "Dreck" andere an ihr Auto bekommen..

Ich wollte das eigentlich schon letztes Jahr machen aber da hatte ich eine echt umfangreiche Reparatur Historie durchzuführen :)

Also ich würde schon gerne die gröbsten stellen mit normalen spachteln machen einfach das es wieder eine "normale" Oberfläche ist.. habe mir schon gedacht das die inneren radläufe nicht ohne zu schweißen wiederhergestellt können..

 

Themenstarteram 21. März 2020 um 16:19

Zitat:

@Stormy78 schrieb am 21. März 2020 um 16:12:24 Uhr:

Oha.........der Zug ist weg....... :rolleyes:

Gruß Stormy

Och Mann Ey, warum so negativ :( :D

Ja hab ich mir gedacht aber dachte das es eventuell ein paar gibt die schon "andere tote" zurück Und leben geholt haben :)

Würde hier auch nichts mehr machen. Vor allem wenn er nach 1,5 Jahren eh weg soll.

Evtl. die braunen Stellen ein wenig wegschleifen und mit Lackstift ausbessern, damits übern Sommer besser aussieht. Aber nach dem nächsten Winter wird es sehr stark zum blühen anfangen. Entweder gar nichts, für 20 € Lackstift und Schleifpapier oder halt wirklich richtig machen. Aber das was du vor hast macht für mich keinen Sinn.

Themenstarteram 21. März 2020 um 16:51

Zitat:

@woife199 schrieb am 21. März 2020 um 16:24:57 Uhr:

Würde hier auch nichts mehr machen. Vor allem wenn er nach 1,5 Jahren eh weg soll.

Evtl. die braunen Stellen ein wenig wegschleifen und mit Lackstift ausbessern, damits übern Sommer besser aussieht. Aber nach dem nächsten Winter wird es sehr stark zum blühen anfangen. Entweder gar nichts, für 20 € Lackstift und Schleifpapier oder halt wirklich richtig machen. Aber das was du vor hast macht für mich keinen Sinn.

Ja lackstift Hmm, würde dann schon eine spraydose nehmen denke ich und die 2-3 großen Stellen leicht spachteln mit normalen oder fein spachtel.. das Problem ist ja das die komplette Konsistenz vom kotflügel fehlt daher wird das wsrfchenlicj auçh nie aufhören :(

Also ich seh das ganz ähnlich wie ihr mit dem Aufwand welcher sich nicht lohnt, ich fange nur gerne an und versuche es richtig zu machen, lasse mir schwer etwas ausreden daher versuche ich oft in Foren die Aussage von "euch" zu reflektieren :)

Und natürlich macht es keinen Sinn jetzt einen hohen Aufwand zu betreiben der eigentlich nichts bringt, verstehe ich schon.. Ich denke immer optimistisch und sage mir man kanns ja versuchen, aber sehe ebenfalls ein das es ein Fass ohne Boden ist.

Allerdings kann ich das nicht so sehr einschätzen wie Fachlich versierte Karosseriebauer/Metaller/Lackierer da ich das alles nur bei anfallenden Maßnahmen gelegentlich mache.

Bin zwar selbst Servicetechniker, und mache von Elektrik bis Mechanik alles selbst am Auto, nur gibt es immer wieder Sachen die ich zu selten gemacht habe um etwas einschätzen zu können, daher dachte ich das man radläufe ohne schweißen wiederherstellen kann aber wenn das so nicht möglich ist und natürlich berücksichtigt auf die Zeit keinen Vorteil bietet dann bin ich schon mal schlauer :)

Zitat:

@E46driver1 schrieb am 21. März 2020 um 16:19:02 Uhr:

Zitat:

@Stormy78 schrieb am 21. März 2020 um 16:12:24 Uhr:

Oha.........der Zug ist weg....... :rolleyes:

Gruß Stormy

Och Mann Ey, warum so negativ :( :D

Ja hab ich mir gedacht aber dachte das es eventuell ein paar gibt die schon "andere tote" zurück Und leben geholt haben :)

Kann ich dir verraten ;)

 

Am hinteren Kotflügel die vordere Kante zum Schweller hin. Da treffen sich 2 Bleche, die mit Schweißpunkte miteinander verbunden sind. Wenn da Rost zwischen ist, ist es wahnsinnig aufwändig den wieder raus zu bekommen.......

 

Die hintere Ecke zur Stoßstange ist noch kritischer, da treffen sich sogar 3 Bleche.......

Themenstarteram 21. März 2020 um 17:32

Zitat:

@Stormy78 schrieb am 21. März 2020 um 17:23:12 Uhr:

Zitat:

@E46driver1 schrieb am 21. März 2020 um 16:19:02 Uhr:

 

 

Och Mann Ey, warum so negativ :( :D

Ja hab ich mir gedacht aber dachte das es eventuell ein paar gibt die schon "andere tote" zurück Und leben geholt haben :)

Kann ich dir verraten ;)

 

Am hinteren Kotflügel die vordere Kante zum Schweller hin. Da treffen sich 2 Bleche, die mit Schweißpunkte miteinander verbunden sind. Wenn da Rost zwischen ist, ist es wahnsinnig aufwändig den wieder raus zu bekommen.......

Die hintere Ecke zur Stoßstange ist noch kritischer, da treffen sich sogar 3 Bleche.......

"hold my beer" würde ich gerne sagen :(

Ja...Okey das ist nicht so toll. Klingt schon als wär da etwas mehr zu tun...

Du das bedeutet ich solle im radkssten den inneren Kotflügel bloß ruhen lassen bevor ich da alles raus breche?

Es ist wirklich ungelogen nichts mehr von Metallischer Marterie vorhanden in den hinteren.. wenn man die greift denk Mr man das ist blumenerde...

Ich verdammt, war mir vorher schon bewusst das es echt ein Ding der Unmöglichkeit wird, aber aber..

Dann werde ich die äußeren stellen bei Gelegenheit und wenn draußen eine verarbeitungsvolle Temperatur herrscht abschleifen, spachteln, lackieren.

Kennt den jemand ein Silber metallic welches dem 354 nahkommt ?

Meine Felgen habe ich mit grau metallic 70 0211 lackiert was nicht perfekt übereinstimmte dem aber schon echt indetidch ähnlich sieht.

Grade im Onlinehandel sind die Preise echt hart angezogen oft sind es nur 150-200ml und die Kosten vergleichsweise das doppelte oder mehr als wie eine aus dem Handel mit 400ml :)

 

Du kannst ja mit einem Drahtigel für den Winkelschleifer alles entrosten, mit Rostumwandler behandeln und dann mit Spachtel und Streckblech die Löcher verschließen.

 

Die richtige bzw. ähnliche Farbe bekommst du als Spraydosen-Set bei Leebmann24.de

So ganz genau passend ist die Farbe trotz Farbcode aber leider nicht. Ich habe vor kurzem eine Motorhaube und Kotflügel neu lackieren lassen, da hat der Lacker den Lack an der Beifahrertür gescannt, die Farbe passt echt zu 100% ;)

Themenstarteram 21. März 2020 um 20:41

Zitat:

@Stormy78 schrieb am 21. März 2020 um 18:36:01 Uhr:

Du kannst ja mit einem Drahtigel für den Winkelschleifer alles entrosten, mit Rostumwandler behandeln und dann mit Spachtel und Streckblech die Löcher verschließen.

Die richtige bzw. ähnliche Farbe bekommst du als Spraydosen-Set bei Leebmann24.de

So ganz genau passend ist die Farbe trotz Farbcode aber leider nicht. Ich habe vor kurzem eine Motorhaube und Kotflügel neu lackieren lassen, da hat der Lacker den Lack an der Beifahrertür gescannt, die Farbe passt echt zu 100% ;)

Mit Drahtigel meinst du Topfbürste?

Ja so werde ich das auch machen, schön entrosten, rostumwandler rauf und dann spachteln.

Nochmal was anderes in den Videos der Amis habe ich schon häufig gesehen das die an den inneren Kotflügel so schwarzes Zeugs aus einer Spaß Dose sprühen, ist das so art unterboden Schutz gegen den Dreck der vom Reifen da gegen fliegt?

Okey ich dachte da eher an Obi, toom etc. Die haben ja auch jede Menge Unter anderem viele verschiedene Silber metallic Sorten aber wenn da keiner genauere Erläuterungen zu hat oder aus Erfahrungen sprechen kann dann muss ich das erstmal so hin nehmen, ja leebmannoder bei Amazon da gibt es aich eine Menge Sets die dem originalen 354 entsprechen Solln oder besser gesagt den vielen verschiedenen Lackcodes der original Lackierungen :)

Ich denke so langsam werde ich mir das alles zusammen stellen nach und nach.

Kamm es zwar in einer Garage machen, allerdings ist die unbeheizt und bei den aktuellen Temperaturen ist mir das doch etwas zu gewagt, würde auf 15-20 Grad Celsius warten, stimmst du mir zu ?

Ich habe mal versucht, die Heckklappen-Griffleiste, titansilber plus Klarlack, mit der Sprühdose zu lackieren.

Anfangs war das OK, aber jetzt, nach drei Jahren, sieht das nur noch bescheiden aus.

Zitat:

@Oetteken schrieb am 21. März 2020 um 21:31:44 Uhr:

Ich habe mal versucht, die Heckklappen-Griffleiste, titansilber plus Klarlack, mit der Sprühdose zu lackieren.

Anfangs war das OK, aber jetzt, nach drei Jahren, sieht das nur noch bescheiden aus.

Das geht mir ganz genauso :D

 

Demnächst bekommt das mein Lackierer in die Finger ;)

Themenstarteram 21. März 2020 um 21:50

Zitat:

@Oetteken schrieb am 21. März 2020 um 21:31:44 Uhr:

Ich habe mal versucht, die Heckklappen-Griffleiste, titansilber plus Klarlack, mit der Sprühdose zu lackieren.

Anfangs war das OK, aber jetzt, nach drei Jahren, sieht das nur noch bescheiden aus.

Ja das kann man keinesfalls mit einer professionellen Lavkierung vergleichen das seh ich ein, aber das wird schon :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW Kotflügel/Schweller entrosten, hohlraumversiegeln im Radkasten, spachteln, lackieren Silber 354