ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW kaufen?

BMW kaufen?

BMW 3er E46
Themenstarteram 25. August 2011 um 22:49

Servus e46 Fahrer,

würde gern von einem Ford Focus (1,6 / baj. 2003 / 65000km / Stufenheck) auf nen stylischen 3er umsteigen weil mich mei Auto an sich langweilt, dauernd die Türen rosten und ich schon seitdem ich 16 bin nen BMW haben will :D. Hab nen Händler gefragt ob er mal einen netten 6 Zylinder für mich hätte- promt ruft er mich an dass er eine 320i limo Baj. 99 mit 86000km für mich wüsste (aber erst anfang september). Soll in guten Zustand sein, klima, schiebedach, sportfahrwerk und alufelgen, hängerkupplung is glaub ich auch dran. Soll noch ca 6000Euro kosten.

Nun zu meiner Frage: Würdet ihr sowas kaufen?? Hab ein wenig Bedenken wegen dem Motor (nur 2liter und 150Ps als 6ender- lahm?) und auch dem Baujahr wegen dem Hinterachsproblem. Gibts da Garantieeinschränkungen wegen dem Fahrwerk? Außerdem weiß ich nicht wie die Fahrzeuge rosttechnisch so sind- kenn einen der nen 328 hat und der rostet auch nicht schlecht. Hingegen hat a kumpel nen 318i baj. 2004 der rostet gar nicht (manches 2004er Baujahr hab ich auch schon rostend bei Händlern gesehen).

Hätte halt gern a Auto, das a gute Qualität hat, nicht schlecht geht und wo ich nicht bei jedem Waschgang neue Roststellen entdecke :)

Danke schonmal im Vorraus

Ähnliche Themen
31 Antworten

von einem ford focus 1.6 auf einen BMW 2.0 wird für dich nicht lahm sein :)

ziemlich wenig km fürn 99er...meiner Meinung nach findest du für 6000 einen besseren BMW, vor allem jüngeren ;)

Hast du schonmal über den 325i mit M54 Motor nachgedacht? Der hat 192 PS und geht richtig gut und um Welten besser als der 320i, der für mich (ich fahre einen 530i mit 231 PS) extrem lahm ist. :)

Für dich wird das anders aussehen - von einem Vierzylinder 1,6 Liter auf einen Reihensechszylinder mit 2,0 Liter Hubraum oder aber 2,5 Liter (wenn es der 325i sein wird) :)

Kaufe dir am Besten einen ab 2000 Baujahr, da hier glaube ich das Hinterachsproblem nicht mehr besteht :)

BMW_Verrückter

Themenstarteram 26. August 2011 um 18:37

Der 325i wär mein Traummotor aber seltsamerweise sind bei uns die BMW´s teurer als zb in Berlin oder so. Wenn man auf mobile oder autoscout schaut, gehen diese 320er (wie beschrieben) erst ab 6000euro los. Für nen 325er müsst ich nen ganzen Batzen drauflegen aber so a 325er wär scho a sahnestück:)

Oder du fährst etwas weiter weg um dir einen anzuschaffen. Überstürze nix und kauf dir bloss nicht einen 320, weil du den nur momentan findest, du ärgerst dich später grün. Zumal der von dir genannte auch noch eine Anhängerkupplung besitzt und von der Hinterachsproblematik betroffen sind. Selbst mein 328 kommt mir nicht ultra schnell vor, der 3er ist sehr schwer würde min. nach einen 325 schauen. Vom Verbrauch und Unterhalt nehmen die sich nicht viel.

ich hab mir vorletzten samstag einen 325i e46 gekauft und bin von einem 316i e46 umgestiegen :))

man bin ich froh diesen schritt getan zu haben

ich verbrauche im moment mit dem 325i 8,6 liter :DD

mit meinem 316i hab ich 9 liter gebraucht :D

ein 325i ist echt was feines :D

meiner ist von 2001 und hat nur an der kofferraumleiste rost..

aber den lass ich vorm winter noch entfernen :))

aufjedenfall ist der durchzug beim 325i echt brutal :)

würd ich dir sofort ans herz legen so einen zu kaufen

die 4 zylinder kannst alle vergessen...

brauchen zu viel sprit für die leistung die sie haben

und beim 6 zylinder da hast leistung wennst welche brauchst

und vom sprit her ziemlich identisch..

seid dem ich den neuen hab fahre ich fast nie über 100 :D

immer schön chillen :D ^^

MfG

Zitat:

Original geschrieben von ShiRo17

 

seid dem ich den neuen hab fahre ich fast nie über 100 :D

immer schön chillen :D ^^

MfG

So geht es mir auch, man weiß ja man könnte weit aus schneller!:)

Nun wissen wir alle, wieso manche M5-Fahrer mit 100 bei einer BAB wo Richtgeschwindigkeit 130 Km/h ist locker fahren ;) Weil sie wissen, dass sie 95% der fahrenden Autos "auffressen" könnten ;)

BMW_Verrückter

Hey, das ist doch klar, Alter!

Meinen V8 behandle ich auch so, als wäre es ein 316i. Es reicht einfach, zu wissen, dass man 250 km/h fahren könnte. Macht doch jeder!

 

Zitat:

Original geschrieben von Bmw_verrückter

Nun wissen wir alle, wieso manche M5-Fahrer mit 100 bei einer BAB wo Richtgeschwindigkeit 130 Km/h ist locker fahren ;) Weil sie wissen, dass sie 95% der fahrenden Autos "auffressen" könnten ;)

BMW_Verrückter

Das mache ich mit meinem 318i auch: langsam fahren, nur weiss ich so viel schneller geht der nicht...;-)

für 6.000,-- bekommst du einen neueren (ab Sommer 2000/ Modelljahr 2001). Wenn du vom 1.6er Focus kommst, dürfte dir ein 320i schnell vorkommen, nach einem Jahr willst du aber mehr Leistung und ärgerst dich keinen 325 gekauft zu haben. Oder du holst dir ein320i facelift mit 170 PS.

Und lass dir Zeit für die Suche, fahre vielleicht auch mal 100-200km um den richtigen zu finden (aber nicht dem Verkäufer erzählen, der denkt, das du bei der Anreise das Auto kaufst und will nicht handeln)

Liegt es daran, dass ich noch "jung" bin, oder wieso fahre ich dann "etwas" aggressiver mit meinem 530i R6 231 PS :D

BMW_Verrückter

Ich bin von nem eckelhaften Toyota Yaris mit eckelhaften 87 PS auf meinen 325 Ci umgestiegen und es war einfach der hammer! Jetzt nach 2 Jahren erfreue ich mich immernoch an der Leistung, obwohl ich natürlich schon dran gewöhnt bin. Weniger würde ich auch nicht haben wollen jetzt. Also ich empfehle dir mindestens den 325i zu nehmen !

Klar den 325i - Verbrauch und Versicherung, Steuer etc. ist marginal teurer als beim 320i :)

Mehr Leistung, besserer Durchzug, mehr Fahrspaß - das spricht für den 325i. :)

BMW_verrückter

An euren aussagen ist echt was dran!

Bin auch noch relativ Jung :D aber wenn ich mit dem 530d (e39 Touring, 184 PS) fahre,

beweg ich den viel ruhiger und materialschonender ;) als meinen 318td...

Allein das Wissen, das man etwas mehr PS und Drehmoment unterm Poppes hat ist schon

ein seeehr entspannendes und gutes Gefühl :D

Zum 320i: Ich persönlich würde davon abraten, weil 1. sehr lahmer Motor, 2. hoher Preis für einen 99er (trotz der geringen Laufleistung) und 3. wegen dem eventuellen Hinterachsproblem...

MfG

Zitat:

Original geschrieben von ShiRo17

ich hab mir vorletzten samstag einen 325i e46 gekauft und bin von einem 316i e46 umgestiegen :))

man bin ich froh diesen schritt getan zu haben

ich verbrauche im moment mit dem 325i 8,6 liter :DD

mit meinem 316i hab ich 9 liter gebraucht :D

 

MfG

Hallo,

ja klar, das kannste deiner Oma erzählen. Der 325i ist wohl ein feiner Motor, aber die 8,6 Liter, nehm ich dir nicht hab. Komischerweise hab ich hier auch einen 316er aus 2002 zur Verfügung der im Schnitt 7,5 L brauch und mein 325er braucht komischwerweise 11,7 L.

Und jetzt kommst du und drehst die Gesetzmäßigkeiten einfach um...

Gruß

bw

Deine Antwort
Ähnliche Themen