ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW Helm 7 Carbon - Systemhelm - Klapphelm

BMW Helm 7 Carbon - Systemhelm - Klapphelm

BMW K 1100
Themenstarteram 7. Februar 2020 um 18:22

Hallo,

besitzt einer von euch den aktuellen BMW Helm 7 Carbon?

Habe mir den Helm soeben angeschafft und hätte ggf. einige Fragen bzw. Anmerkungen.

Liebe Grüße

Beste Antwort im Thema

Hab den EVO 7 in der blau/silber Variante seit Herbst 2018, Gr.64/65. Grundsätzlich ein optisch schöner Helm, allerdings hat die Qualität mMn gegenüber zu meinem Vorgängerhelm EVO 6 merklich nachgelassen.

Das abnehmbare Kinnteil z.B. ist mehr Show, als Nutzen. Hab es zweimal probiert und auch geschafft. Um es schnell und effizient zu entfernen, ist der Mechanismus nicht geeignet, deshalb bleibt es dran.

Verwende seit Anbeginn den dünneren Kinnpolster und falls es kühler wird, hilft ein Halstuch wesentlich besser, als das enge dickere Teil.

Ob das Visier regentauglich ist, wage ich zu bezweifeln. Bei leichtem Regen kommt von oben schon mal etwas Feuchtigkeit nach innen. Die obere Dichtlippe liegt an manchen Stellen nicht so fest an, wie es vielleicht sollte. Hab überhaupt das Gefühl, dass diese Carbon Schale etwas verzogen ist.

Letztendlich hab ich mir 2019 noch zusätzlich einen neuen EVO 6 günstig geschnappt. Ist mMn in allen Bereichen wertiger ausgeführt und der geringe Gewichtsunterschied in der 3XL Größe zum Vorgänger ist kaum spürbar.

Der EVO 7 war für mich persönlich ein Fehlkauf. Eventuell ist die letzte Charge besser gefertigt. Von der ersten Charge hat es einige Reklamationen und Umtauschaktionen gegeben. Bei einigen 7er z.B. war beim Visier öffnen der geschlossene Lüftungsschieber im Weg und hat schöne Schleifspuren hinterlassen.

Werde den 7er noch ein/zwei Saisonen auf Schönwetter Tagestouren verwenden und danach als dekorativen Blumentopf verwerten. ;)

 

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Seit 1 Jahr liegt der EVO 7 Helm als Reserve Helm im Schrank. Bin auf den Shoei NEO II gewechselt.

Der Evo 7 ist laut und echt Grütze verarbeitet (und wurde schon einmal getauscht). Das Visier liegt nicht vollflächig an, so das bei Regen selbiger von oben in Sturzbächen in den Helm läuft. nach 1 Stunde Regenfahrt war das Helmpolster von innen total durchnässt. Zudem zieht es durchs Visier....

Und da Sena für den NEO II auch ein integriertes Com System anbietet das auch wirklich funktioniert, der Shoei wesentlich leiser und wirklich dicht ist, habe ich die 800€ (tuti) nochmal investiert und bin nun sehr zufrieden...

Habe ähnliche Erfahrungen wie oben gemacht: Fahre lieber mit meinem alten Shoei Multitec, als mit dem neuen System 7 Carbon.

Der Umbau zum Jethelm gelingt mir mittlerweile schnell, aber ich wundere mich jedes Mal, dass die filigrane Befestigung nicht abgebrochen ist.

In der vorigen Saison dachte ich noch, dass ich mir kleinere Innenpolster besorgen muss, doch vom Sitz her passt der Helm jetzt tadellos.

Was mich stört:

- Nach 2 -3 Ausfahrten roch der Helm irgendwie schlecht. Eine Reinigung mit Helminnenreiniger brachte nur kurz Besserung. Ich fahre seit 1985 Motorrad und kein Helm hat je innen gestunken.

- Wenn man im Stau das Klappteil offnet und dann schließt, dann klappt sich das Visier mit nach unten. Beim Shoei bleibt das Visier oben.

- Das Visier ist überhaupt ein Schwachpunkt. Einmal etwas zu heftig mit den Handschuhen bewegt und es fällt heraus. Handschuhe aus, ewige Fummelei um es wieder einzurasten. Ohne Instruktion durch den Verkäufer habe ich es beim ersten Herausfallen nicht mehr einsetzen können.

- Das BMW System 7 Carbon Visier weist nach 2 kurzen Saisonen mehr feine Kratzer auf als das des Shoei, der schon 8 jahre alt ist.

- Man kann mit leicht geöffnetem Visier nicht fahren, weil es so stark zu wackeln beginnt.

- Fährt man doch mit geöffnetem Visier, dann sicher nicht lange, denn es klappt bei höheren Geschwindigkeiten plötzlich zu..

- Bei der zweiten Ausfahrt wollte ich den Helm in die Alukoffer meiner GS Adventure legen. Dabei habe ich den Aufkleber "Helmets" hinten beschädigt. Den gibt es natürlich nicht als Ersatzteil......

- Außerdem ist mir auch aufgefallen, dass der Helm im Vergleich sehr laut ist. Interessanterweise sind die Windgeräusche vom Motorrad oder der Sitzposition abhängig. Besonders störend und auch arg spürbar ist der Fahrtwind auf meiner K1200LT wenn das hohe Windschild ganz unten ist. Auf meiner Suzuki und der R100RS merkt man nichts Negatives. Kaum zu glauben, dass ein Helm auf einem anderen Motorrad einen derart anderen Eindruck hinterläßt. Übrigens merkt man davon mit dem Shoei nichts.

Leider hat mir der neue Shoei nicht gepasst. Deshalb habe ich mir ohne viel zu probieren den BMW Helm gekauft. Dass ein so teurer, hochgelobter Helm wie der BMW System 7 Carbon so durchschnittlich ist, hätte ich nicht gedacht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW Helm 7 Carbon - Systemhelm - Klapphelm