ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. BMW 325i Motor Steuergerät DME defekt -->Frage zu den Teilenummern

BMW 325i Motor Steuergerät DME defekt -->Frage zu den Teilenummern

BMW 3er E36
Themenstarteram 18. Januar 2013 um 21:03

Bild ganz unten

 

Hallo liebe Forengemeinde,

leider ist nach meinem Waschanlagenbesuch mein Steuergerät feucht geworden. Ich benötige nun ein neues Gebrauchtes. Ich habe nur Bedenken ob denn eins aus Ebay auch in meinem Fahrzeug funktioniert oder ob man da etwas abgleichen muss. Was ich weiß ist, dass die Bosch Nummer aufjedenfall stimmen muss, aber was bedeuten die vielen Nummern auf der linken Seite?

Könnt ihr mir sagen worauf ich zu achten habe, sodass es ohne irgendeinen teuren abgleich funktioniert? Spielt das Spenderfahrzeug dabei eine wesentliche Rolle ( Baujahr, Typ etc..)

Spontan würde ich soetwas hier in Betracht ziehen:

http://www.ebay.de/.../140861159354?clk_rvr_id=440281570438

 

Ihr würdet mir echt helfen, ich muss nämlich zügig eins bestellen.

Meine KFZ Daten:

Modellbezeichnung: 325I

Ausführung: Europa

Typschlüssel: CB31

E-Code: E36 (4)

Karosserie: Limousine

Lenkung: links

Türen: 4

Motor: M50 - 2,50l (141kW)

Antrieb: Heckantrieb (sDrive)

Getriebe: manuell

Außenfarbe: MAURITIUSBLAU METALLIC

Innenraum:

Produktionsdatum: 05.03.1993

Werk: München

 

Besten Dank und Gruß :)

 

http://s7.postimage.org/tfy9f6a7f/steuer.jpg

free image hosting

Bild #205830994
Bild #205830996
Beste Antwort im Thema

Hi,

das aus ebay-Verlinkte SG kannst Du verwenden. Bei dem BJ ist kein ABgleich von EWS und DME nötig, das ist erst ab 1/1995.

Wichtig ist eine übereinstimmende Bosch Nummer und die passt.

Sofern das gebrauchte SG i.O. ist, einbauen, starten, fertig :)

Die anderen Nummern auf der DME sind die VIN und BMW-Teilenummern.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Hi,

das aus ebay-Verlinkte SG kannst Du verwenden. Bei dem BJ ist kein ABgleich von EWS und DME nötig, das ist erst ab 1/1995.

Wichtig ist eine übereinstimmende Bosch Nummer und die passt.

Sofern das gebrauchte SG i.O. ist, einbauen, starten, fertig :)

Die anderen Nummern auf der DME sind die VIN und BMW-Teilenummern.

Themenstarteram 18. Januar 2013 um 21:12

Wirklich sicher? So hab ich mich eigentlich auch schon informiert, nur wollte ich es nochmal genau wissen :). Es ist nämlich immer ein bisschen Risiko wenn es um Elektronik geht, die das Triebwerk ansteuert.

Btw wie lösche ich meinen anderen Post??? Habe aus Versehen den Beitrag 2 Mal erstellt, weil Motortalk meinte, dass ein Fehler aufgetreten sei.

Finde nichts mit LÖSCHEN ;)

Einfach über den "Melden" Button an einen Moderator melden und um Löschung bitten. ;)

Und Hobbyschraubers Beitrag kann ich zu 100% bestätigen!

 

Greetz

Cap

Zitat:

Original geschrieben von mauritiusblue

...

Btw wie lösche ich meinen anderen Post??? Habe aus Versehen den Beitrag 2 Mal erstellt, weil Motortalk meinte, dass ein Fehler aufgetreten sei.

Finde nichts mit LÖSCHEN ;)

Ist inzwischen erledigt :)

LG, wbf325i

Zitat:

Original geschrieben von wbf325i

Zitat:

Original geschrieben von mauritiusblue

...

Btw wie lösche ich meinen anderen Post??? Habe aus Versehen den Beitrag 2 Mal erstellt, weil Motortalk meinte, dass ein Fehler aufgetreten sei.

Finde nichts mit LÖSCHEN ;)

Ist inzwischen erledigt :)

LG, wbf325i

Gut gemacht. Ich habe jetzt zwei Bögen Löschpapier an den Monitor geworfen, und er war immer noch da :D

Themenstarteram 19. Januar 2013 um 0:33

Sehr schön!

Da bin ich ja froh,dass ich son altes Ding mit relativ wenig Elektrokrams drin hab

Jetzt muss der Fehler meines Autos auch wirklich daran liegen und alles ist tiptop.

Und was mach ich wenn ich das gerät anschraube und es tut sich wieder nichts??:confused:

Zunächst dachte ich ja an die ZKD, jedoch habe ich diese Theorie verworfen, weil ich es nicht glauben wollte.

Symptome:

Nach Waschanlage lief er sehr sehr unrund und wackelt wie ein Traktor im stand. Als wir die Zündspulen ausgebaut hatten, war eine davon implodiert (naja da kam ein bisschen Plaste rausgeschmolzen und es entstand eine Beule- war wohl defekt).

Und durch ein wenig Recherche kam ich dann auf das nasse Steuergerät.

Wie ihr seht ist das ebay Angebot auch beendet und ein Versuch ists wert!

Gruß und Danke:D

Vergiss aber nicht, das du die Abläufe auch wieder frei machst. Sonst ist das neue SG auch gleich wieder fritte;)

Zitat:

Original geschrieben von He-Man42

Zitat:

Original geschrieben von wbf325i

Ist inzwischen erledigt :)

LG, wbf325i

Gut gemacht. Ich habe jetzt zwei Bögen Löschpapier an den Monitor geworfen, und er war immer noch da :D

Bitteschoen. Loeschpapier bringt da aber sicher nix :D - Da musst Du schon den "Reload-Button" vom Browser anklicken, sonst wird das nix ... :D

Themenstarteram 19. Januar 2013 um 8:22

Zitat:

Original geschrieben von He-Man42

Vergiss aber nicht, das du die Abläufe auch wieder frei machst. Sonst ist das neue SG auch gleich wieder fritte;)

Ja das hab ich auch gelesen, nur kommt man da so ran oder braucht man kleine Chinesenfinger? Müsste mein Mechaniker eig wissen wo das ist,oder?

Ich könnte den Ablauf nämlich nicht lokalisieren.

es gibt zwei Abläufe in der Mitte, genau hinterm Motor wo kein mensch richtig hinkommt... :D

aber es geht schon, einfach mal die abdeckung oben wegbauen und dann kommt man hin, da sind zwei so gummiführungen von dem kasten mit dem heizungsgebläse richtung motor.

übrigens wegen dem steuergerät, ich hab nach meinem motorwechsel mal beide DME probiert, die haben beide trotz unterschiedlicher Bosch-Nr einwandfrei funktioniert!

Gruß

Auf dem Bild unten sieht man die Wasserabläufe

Wasserablauf-steuergeraet
Themenstarteram 20. Januar 2013 um 12:35

Eine Frage zu guter letzt noch,

das Steurgerät welches ich jetzt bestellt habe stammt aus einem Allrad e34 525i von 11/1995.

Ich habe ja nur Heckantrieb! Hat das DME etwas damit zu tun oder spielt das kein Rolle?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. BMW 325i Motor Steuergerät DME defekt -->Frage zu den Teilenummern