ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Bmw 325i e46, Luftmassenmesser

Bmw 325i e46, Luftmassenmesser

BMW 3er E46
Themenstarteram 17. Febuar 2019 um 18:15

Hallo zusammen,

ich wollte demnächst den LMM beim meinem Auto tauschen da dieser im Fehlerspeicher aufkam.

Welchen sollte ich mir zulegen?

Bei ebay habe ich einen von atp für ca. 25€ gesehen mit sehr vielen verkäufen. Taugen die was oder liefern die falsche werte?

Danke

Ähnliche Themen
57 Antworten

Hier gehts nicht um Hella - hier gehts um die Quellen.

Ich habe mal 6 Bosch Lambdasonden gekauft - die absolut nicht funktioniert haben - sogar mit einem BMW Tester aufgezeichnet und an Bosch gepostet. Die waren sehr nett - haben mir einen Gutschein geschickt und sich für die Menge an Plagiaten entschuldigt und mich aufgefordert weiter zu Informieren.

Was will ich damit sagen - überprüft eure Quellen und kauft nicht den billigsten Scheiß. Kauft das Original.

Die Hella ist wirklich schlecht und nicht wie früher. Die alten Zeiten sind vorbei.

Habe die Teile überall bestellt und war nie ein Problem mit Fälschungen. Zündspülen aus Ebay, LMM VDO bei Amazon gekauft usw. Alles vor paar Jahren gekauft und funktioniert noch immer.

Alle Ersatzteile die ich eingebaut habe in letzten 5 Jahren nur eine Firma hat nicht lange gehalten - Hella. Für mich ist diese Marke schon lengst gestorben.

Bosch geht langsam auch in diese Richtung. Mein letzer Fall vor zwei Wochen, Nehmerzylinder nach einem Jahr defekt!

Die Ausrüsterteile aus dem Zubehör von namenhaften Herstellern sind und bleiben eher das was bmw als Ausschuss bezeichnen würde, man kann Glück oder eben Pech haben. Auch die VDO LMMs können ungut funktionieren. Entweder man zahlt den „originalen“ Preis oder man pokert eben

Traurig aber ist wirklich so.

https://www.amazon.de/.../B01KFZ5YNM?...

auch Löwe aber ca. 20 Euro günstiger

Dieser LMM kann bei dem Preis nichts taugen.

Zitat:

@FlashbackFM schrieb am 8. Juni 2019 um 12:56:58 Uhr:

Dieser LMM kann bei dem Preis nichts taugen.

Das ist der gleiche der in diversen hier gelinkten shops 79 Euro kostet.

Man muss nicht immer alles so negativ sehen.

Ich habe diesen bei mir eingebaut und bisher keine Probleme. Langzeittest kann ich natürlich nicht beurteilen.

Ja das siehst du nicht sofort. Aber wenn dieser Sensor nicht genug genauen Daten zu Motorstuergerät schickt (wie im diesem Fall wie viel Luft wird reingesagut) und der macht die falsche Mischung wo Kolben und Ventil werden mehr belastet dann Mahlzeit wenn etwas auf Autobahn hops geht.

Ganz so dramatisch ist es nicht, aber man wird nicht die Leistung erreichen womit der Wagen bepreist wird und es wird oft bei unplausiblen Werten einfach schön auf Ersatzwerten laufen

am 8. Juni 2019 um 15:13

Wie schon geschrieben, nach drei Tagen mit dem Hella Lmm hatte ich nach Warmstart ganz übles Motorruckeln im Leerlauf, das hatte ich weder mit dem alten Lmm noch mit dem Notprogramm, also Stecker abgezogen.

Der Lmm hat hier ganz klar den Steuergerät Mist geliefert. Irgendwann ging dann die Motorcheckleuchte an und abziehen des Steckers hatte keine Änderung des Motorlauf zur Folge. Also lief zu dem Zeitpunkt der Motor quasie schon im Notprogramm für die Luftmasse. Im Fehlerspeicher war auch wiederum defekter Lmm hinterlegt.

Hella ist einfach durch und der mein ( nun Ex ) Händler P*K*W-teile ebenfalls Ad Akta.

Kauft euch keine Hella Teile, mein Tip.

Bloß zur Vollständigkeit: Wenn man den Stecker des LMM bei eingeschalteter Zündung abzieht, wird immer abgelegt, dass der LMM defekt ist.

Moin,appropo Hella,da bin jetzt auch ei gebranntes Kind.

Habe im Februar Nockenwellensensoren ein und auslaß,provilacktisch getauscht.

Hatte mir Hella Sensoren von K...24 gekauft und ich dachte ich bekomme da keinen Außschuss.

Dannach hatte ich,nach gefühlt jeden zehnten Startversuch,längeres orgeln bis der Motor ansprang und dannach lief er zunächst wie ein Sack Nüsse.

Zudem hatte ich ständig Nockenwellensensorenfehler im Fehlerspeicher,dann die Alten wieder eingebaut und siehe da keine Fehler mehr.

Positiv,habe die Sensoren reklarmiert und habe das Geld zurückbekommen.

Aber das ist ja nicht Sinn der Sache.

Man muß doch erwarten können,das man bei renomierten Händlern,vernünftige Ware für sein bekommen kann.

Mgf kunibert67

am 9. Juni 2019 um 0:05

Zitat:

@FlashbackFM schrieb am 8. Juni 2019 um 15:35:58 Uhr:

Bloß zur Vollständigkeit: Wenn man den Stecker des LMM bei eingeschalteter Zündung abzieht, wird immer abgelegt, dass der LMM defekt ist.

Das kann beim Bmw so sein, ich hab ja momentan das Problem gehabt an dem anderen Wagen in der Sig. ;)

Ich habe ja im gesammten Forum nach Erfahrung mit Hella Lmm gesucht und zufällig auch im e46 das Thema gefunden.

Beim Benz geht nicht sofort die Checkleuchte an, ob dann aber direkt was im Fehlerspeicher abgelegt wird weiß ich nicht. Könnte mir vorstellen das es erst nach einer gewissen Zeit dann angeht falls sich der fehlerhafte Sensor bzw die Signale nicht wieder einpendelt.

Als ich den Hella abgezogen hatte waren die gröbsten Problemchen wieder weg. Jetzt habe ich vor 2 Tagen den alten VDO Lmm gereinigt und wieder eingebaut, läuft derzeit ganz gut der Wagen damit.

Ich werde wohl aber nciht umhinkommen mir doch noch einen neuen SEHR teuren Lmm von VDO kaufen zu müssen, die liegen so ab 230€. Der reinste Wucher..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Bmw 325i e46, Luftmassenmesser