ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW 318d oder 320d?

BMW 318d oder 320d?

BMW 3er E90
Themenstarteram 21. März 2018 um 13:23

Hallo :)

Ich bin neu hier und kenne mich noch gar nicht aus, vorher war ich stiller Mitleser.

Es geht um folgendes, wir stehen kurz davor uns ein neues Auto zu kaufen.

Es stehen zwei zur Auswahl:

Einmal ein 318d, EZ 11/2011, knappe 170.000 km gelaufen für 10.000€ (jedoch sehr gute austatttung, xenon, navi, M-Paket..) -> steht bei privat

Einmal ein 320d, aus dem Jahr 2009 mit nur 137.000 km für 12.000€ (selbe Ausstattung) -> steht beim Händler.

Jetzt die Frage, der 318d sieht sehr gepflegt aus, steuerkette wurde gewechselt bei 166.000 km.

Scheckheftgepflegt.

Der 320d steht beim Händler, hat jedoch schon auf der rechten Seite Wassertropfen in den schweinwerfern und war in den 9 Jahren, was ich dem Scheckheft entnehmen kann nur 3 mal zur Inspektion? Ist das normal?

Wir wissen jetzt nicht welchen wir nehmen sollen..

Könnt ihr uns weiterhelfen?

Vielen Dank :)

 

Der 318d:

https://m.mobile.de/.../256965061.html?ref=srp

 

Der 320d:

https://m.mobile.de/.../257432586.html?ref=srp

 

 

 

Beste Antwort im Thema
am 29. März 2018 um 22:20

Bullshit!! Es wird keine Fahrverbote geben!!!

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten
am 21. März 2018 um 13:39

bei einem fast 10 jahre alten 320d von einem händler in saarlouis mit 137tkm wäre ich ehrlich gesagt sehr skeptisch

der 318d sollte mit seiner leistung für alltag + autobahn ab und zu völlig reichen. zudem machen die fotos an sich einen ehrlichen eindruck.

Themenstarteram 21. März 2018 um 13:45

Bei dem 318d ist es so dass wir Angst haben bei dem DPF, jedoch hat der Verkäufer gesagt dass bei der letzten Inspektion nichts gemacht werden musste, die Belastungsgrenze würde erst bei 18% liegen.

Außerdem wurden alle Reparaturen bei der BMW durchgeführt.

am 21. März 2018 um 13:47

Bist du auf einen Diesel generell angewiesen?

Themenstarteram 21. März 2018 um 13:48

Nein, jedoch liegen die Benziner weit über 20.000 Euro und zurzeit sind maximal 12.000 € drin

am 21. März 2018 um 13:59

Nunja bei max 12k bleibt einem bei den großen deutschen Herstellern wirklich nur bei den Euro5 Diesel hängen.

Ich sag ja nur, bei EZ 2009, geläufigem 320d + nur 137tkm als Händlerfahrzeug wäre ich "vorsichtig"

Die Frage wäre zudem, ob Du Dir zutraust, den Wagen von privat angemessen zu checken? Bei den Wagen steckt ja zum Teil die Tücke im Detail und checkheftgepflegt heißt nicht, dass alles in Ordnung ist. Wird z.B. beim Service der Fehlerspeicher nicht ausgelesen, fallen einige Dinge nicht auf (z.B. Glühkerzen, Zusatzwasserpumpe). Thermostate prüft BMW auch nicht. Da kommen dann schnell ein paar Taler zusammen, die Du dann ohne Gewährleistung selbst zahlen musst.

Der "Schwarze" war allerdings nie in einer BMW-Werkstatt, das wertet das Checkheft ab. Mit einer gewissen Risikobereitschaft spricht einiges für den "Hellblauen", auch weil dieser jünger ist.

Themenstarteram 21. März 2018 um 14:03

Wir wären auch eher für den 318d, wissen jedoch nicht ob der Preis gerechtfertigt und ob die Kilometerleistung auch für die nächsten 6 Jahre hält?

Themenstarteram 21. März 2018 um 14:04

Wir fahren ca. 10.000-12.000 km km Jahr

am 21. März 2018 um 14:04

Dann aber bitte keine Kurzstrecke :D

Themenstarteram 21. März 2018 um 14:06

Wenn ich ehrlich bin schon, jedoch kann sich mein Arbeitsplatz noch ändern, sodass ich am Stück 10-20 km fahren muss, aber wir fahren halt so viel durch die Gegend, aber selten ist eine längere Strecke

am 21. März 2018 um 14:14

Muss es ein deutscher Premiumhersteller sein? Also habt ihr ne eindeutige Kaufabsicht oder soll es mit dem BMW nur ungefähr in die Richtung gehen-

Ich für mich würde mit nem knappen 12k Budget nicht einen 318d oder 320d kaufen, sondern eher mal in Richtung Skoda,Seat,Opel,VW schielen.

Themenstarteram 21. März 2018 um 14:20

Also wir sind schon von BMW angetan und hätten am liebsten einen.

ALLES von VW ist ausgeschlossen und ein Opel leider auch.

Themenstarteram 21. März 2018 um 14:21

Wir sind uns eigentlich sicher dass es der hellblaue oder der schwarze wird, tendieren aber eher zu dem hellblauen

Themenstarteram 21. März 2018 um 14:21

Sind uns halt nicht sicher ob wir den Diesel „kaputt“ fahren

Deine Antwort
Ähnliche Themen