ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Bluetooth Freisprechsystem (Honda oder Parrot??)

Bluetooth Freisprechsystem (Honda oder Parrot??)

Themenstarteram 14. Juli 2007 um 13:46

Hallo,

ich stehe nun auch kurz davor stolzer Besitzer eines Honda Civic zu werden. Als ich meinen Händler auf das Bluetooth Freisprechsystem angesprochen habe, meinte er das er damit leider keine also guten Erfahrungen gemacht hätte. Da sie im Vergleich zu anderen Freisprecheinrichtungen den Nachteil hätte, dass es keine Möglichkeit für "Updates" gibt und das man lediglich über die Sprachwahl eine betimmte Person anrufen kann. Was leider je nach Umgebungsgeräuschen nicht immer auf Anhieb funktionieren würde.

Er hat mir stattdesen die Parrot CK3100 Freisprechheinrichtung empfohlen, mit welcher er durchweg gute Erfahrungen gemacht hätte. Ich hab mir sie mal angesehen und sie hat halt den Vorteil das alle gespeicherten Kontakte vom Telefon automatisch auf die Freisprecheinrichtung übertragen werden und man mittels eines Drehknopfes den entsprechenden Teilnehmer auswählen kann.

Wie ist eure Meinung hierzu? Was für Erfahrungen habt Ihr mit der orginal Honda Freisprecheinrichtung gemacht? Gibt es bei der Parrot CK3100 im Vergleich zu der von Honda auch irgendwelche Nachteile (z.B. in der Sprachqualität) bzw. was sind die Vorteile der Honda Freisprecheinrichtung?

Ist die Honda Freisprecheinrichung eurer Meinung nach eigentlich Ihren Preis von fast 300 Euro überhaupt wert? Denn z.B. die angesprochene Parrot CK3100 kostet nicht einmal die Hälfte. Als ich mir die Parrot CK3100 nageschut habe bin ich ach auf die CK3200 gestossen. Diese hat u.a. ein Farbdisplay und würde mir optisch eher zusagen. Was haltet Ihr von dieser??

Vielen Dank für eure Hilfe bei meiner Entscheidungsfindung!

Ähnliche Themen
8 Antworten

Re: Bluetooth Freisprechsystem (Honda oder Parrot??)

 

Zitat:

Original geschrieben von ollischooof

Er hat mir stattdesen die Parrot CK3100 Freisprechheinrichtung empfohlen, mit welcher er durchweg gute Erfahrungen gemacht hätte. Ich hab mir sie mal angesehen und sie hat halt den Vorteil das alle gespeicherten Kontakte vom Telefon automatisch auf die Freisprecheinrichtung übertragen werden und man mittels eines Drehknopfes den entsprechenden Teilnehmer auswählen kann.

Genau die habe ich auch, sie ist perfekt.

Regelmäßige Softwareupdates sind dafür verfügbar und es ist eine RICHTIGE "Handsfree".

Bei der FSE von Honda musst Du zum Wählen tatsächlich immernoch mit dem Handy hantieren, um z. b. Telefonbucheinträge rauszusuchen - das ist für mich also kein wirkliches "Handsfree Kit", wirst Du mit dem Handy in der Hand im Straßenverkehr von der Polizei gesehen, kostet's.

Die Parrot kann alles, was das Herz begehrt, zeigt den Anrufernamen im Display an, Du kannst alle Einträge sprachgesteuert anwählen, die Menüs sind sehr übersichtlich und benutzerfreundlich.

Ich habe die Honda Bluetooth-FSE von Anfang an verbaut und bin zufrieden damit. Es gibt sicher bessere, aber ich stelle nicht so hohe Anforderungen.

Billig war sie nicht, hab aber immerhin den Einbau gratis bekommen, weil ich sie gleich beim Autokauf mitbestellt habe.

Sprachqualität ist sehr gut, manchmal kommt es vor, daß mich die Person am anderen Ende der Leitung nicht so gut versteht, z. B. bei höheren Geschwindigkeiten (Autobahn) oder eben bei schlechtem Handyempfang.

Die Reichweite ist sehr gut, 10 Meter sollen es laut Hersteller sein - ich denke, es sind mehr, aber das ist unerheblich.

In Zeiten wie diesen, wo es bereits Bluetooth-Handsfree-Apparate gibt, die man sich einfach ans Ohr steckt, sollte man sich aber trotzdem überlegen, ob es sich überhaupt noch lohnt, sich fix eine Bluetooth-FSE ins Auto einbauen zu lassen. Mein Vater hat sich - passend zu seinem Handy - so ein Bluetooth-Handsfree-Ding von Motorola bei Media Markt für 40 Euro gekauft und funktioniert auch mit Sprachsteuerung. Vorteil: Kann man überall hin mitnehmen. Nachteil: Die Optik - man hat eben diesen Aufsatz am Ohr stecken.

Also mittlerweile gibt es bessere (bzw. auch schönere) FSE's. Ich hatte damals auch die Parrot im Blick, hab aber aufgrund der Cockpitoptik zur Sony HCB-700 gegriffen, da diese stufenlos an die Cockpitbeleuchtung angepasste werden kann.

Der Einbau schaut dann so aus:

http://img294.imageshack.us/img294/3489/p1010156zg6.jpg

Mittlerweile würde ich aber zu einer von FwD (Funkwerk Dabendorf) greifen. z.B. Die EGO-Look. Da hast echt alles... SMS lesen, kabellose Fernbedienung und Farbdisplay. Die Krönung wäre natürlich gleich das Navi mit entsprechender Bluetooth Freisprecheinrichtung incl. Mutebox

Info hierzu auf

http://pushyourego.de/pushyourego.html

Themenstarteram 16. Juli 2007 um 21:37

Vielen Dank für eure Antworten. Ich bin mir nun nicht sicher für was ich mich letztlich entscheiden soll.

Da wäre zum einen die bald erscheinende Parrot 3200 Plus, welche den Vorteil hat das man kein extra Mikro verlegen bzw. anbringen muss, da sie im Display eingebaute Zwillingsmikrofone hat. Filtert die Umgebungsgeräusche und Echovermeidung durch Parrot Beamforming und beim Verlassen des Autos kann das Display der

Parrot 3200 LS-COLOR PLUS ganz einfach abgenommen werden.

Dann ist da das EGO FLASH oder EGO TALK welche gut aussehen eine MP3 Funktion haben (was ich nicht unbedingt benötige) und auch sonst einige Features mehr haben als das Parrot 3200 Plus.

Dafür muss man ein extra Mikro verlegen bzw. irgendwo im Civic anbringen. Wüste jemand dafür einen geeigneten Platz? Bzw. welches von den dreien könntet Ihr euch am ehesten im Civic vorstellen und wo würdet ihr es anbringen lassen?

Vielen Dank!

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

In Zeiten wie diesen, wo es bereits Bluetooth-Handsfree-Apparate gibt, die man sich einfach ans Ohr steckt, sollte man sich aber trotzdem überlegen, ob es sich überhaupt noch lohnt, sich fix eine Bluetooth-FSE ins Auto einbauen zu lassen. Mein Vater hat sich - passend zu seinem Handy - so ein Bluetooth-Handsfree-Ding von Motorola bei Media Markt für 40 Euro gekauft und funktioniert auch mit Sprachsteuerung. Vorteil: Kann man überall hin mitnehmen. Nachteil: Die Optik - man hat eben diesen Aufsatz am Ohr stecken.

So habe ich es auch gemacht - für 30 Eur eine original BT-FSE fürs Ohr. Ich bin super zufrieden und kann das Gerät auch mal in einen Firmenwagen in der Jackentasche mitnehmen. Sollte man sich wirklich überlegen, weil die Sprachqualität absolut super ist!!

Naja, immer so ne Sache des Komforts...

... ich hab z.B. keinen Bock bei ner 3 stündigen Autofahrt mir so n Ding hinters Ohr zu klemmen. Und immer erst fummeln wenn n Anruf kommt ist auch blöd (meine Ohren sind bissl klein ;) ) Andersrum ist es bei "Einkaufsfahrten" bei denen man öfter ein- und aussteigt auch recht nervig immer wieder ne "Ohrklammer" anzulegen. Ich glaub wenn ihr ehrlich seid liegt das Ding mehr in der Mittelkonsole als am Ohr... und das ist dann ja auch nicht der Sinn und zweck. Dann kommt noch dazu dass man es separat aufladen muss und z.B. auch auf die Möglichkeit verzichten muss, z.b. die Nummer des Anrufers zu sehen (jaja, für manche ist das wirklich von Vorteil :rolleyes: ) Weiterhin muss man, rein gesetzlich, ja davon absehen selbst Anrufe zu tätigen, da ich ja mit dem Mobiltelefon nicht wählen darf. Alle in allem ist ein Ohrheadset keine wirkliche Alternative für den der wirklichen Telefonkomfort haben will...

Ich hab ja selbst so nen Headset was damals im Set bei o2 dabei war... ehrlich gesagt hab ichs gerade zweimal benutzt und seitdem nie wieder. Is mir einfach zu umständlich.

Zitat:

Original geschrieben von elGusano

Naja, immer so ne Sache des Komforts...

... ich hab z.B. keinen Bock bei ner 3 stündigen Autofahrt mir so n Ding hinters Ohr zu klemmen. Und immer erst fummeln wenn n Anruf kommt ist auch blöd (meine Ohren sind bissl klein ;) ) Andersrum ist es bei "Einkaufsfahrten" bei denen man öfter ein- und aussteigt auch recht nervig immer wieder ne "Ohrklammer" anzulegen. Ich glaub wenn ihr ehrlich seid liegt das Ding mehr in der Mittelkonsole als am Ohr... und das ist dann ja auch nicht der Sinn und zweck. Dann kommt noch dazu dass man es separat aufladen muss und z.B. auch auf die Möglichkeit verzichten muss, z.b. die Nummer des Anrufers zu sehen (jaja, für manche ist das wirklich von Vorteil :rolleyes: ) Weiterhin muss man, rein gesetzlich, ja davon absehen selbst Anrufe zu tätigen, da ich ja mit dem Mobiltelefon nicht wählen darf. Alle in allem ist ein Ohrheadset keine wirkliche Alternative für den der wirklichen Telefonkomfort haben will...

Ich hab ja selbst so nen Headset was damals im Set bei o2 dabei war... ehrlich gesagt hab ichs gerade zweimal benutzt und seitdem nie wieder. Is mir einfach zu umständlich.

...also ich sehe das Problem nicht wirklich. Wenn ein Anruf kommt, dann haengt man das headset an ohr - ist eine Sache von wenigen Sekunden.

Ob du jetzt per Sprachwahl einen Anrufer für die FSE oder das Headset auswählst ist Jacke wie Hose. Ein Handy braucht man dafür nicht in die hand zu nehmen.

Aber jeder soll ja die Sache wählen, die am besten zu ihm passt. ;)

Zitat:

Original geschrieben von tschn

...also ich sehe das Problem nicht wirklich. Wenn ein Anruf kommt, dann haengt man das headset an ohr - ist eine Sache von wenigen Sekunden.

Ob du jetzt per Sprachwahl einen Anrufer für die FSE oder das Headset auswählst ist Jacke wie Hose. Ein Handy braucht man dafür nicht in die hand zu nehmen.

Aber jeder soll ja die Sache wählen, die am besten zu ihm passt. ;)

is eben nicht Jacke wie Hose... mit ner FSE mit Display kann ich über Anruflisten oder Telefonbuch wählen und muss nicht vorher für alle Namen irgendwelche Sprachbefehle, die dann meist auch noch schlecht verstanden werden, programieren. Ich finde genau die "Kleinigekeiten", die dir so egal sind, ausschlagebend PRO festeingebauter FSE ;9

Aber jeder ist zum Glück frei in der Wahl :D ICH persönlich kann diese Ohrklips nicht leiden... vielleicht auch weil se einfach shice aussehen ;)

Aber eins is auf alle Fälle klar... egal ob Headset oder FSE, sicherer als Handy am Ohr ist es allemal. Denn wer heutzutage noch mit Handy am Ohr tefelfoniert sollte meines Erachtens n Monatgehalt als Strafe löhnen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Bluetooth Freisprechsystem (Honda oder Parrot??)