ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. RNS 310 nutzt aktuelle Karten nicht?

RNS 310 nutzt aktuelle Karten nicht?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 2. August 2016 um 18:09

Hallo liebe Gemeinde,

ich kümmere mich nebenbei um unsere Firmenwagen. Sind nur zwei :)

Der eine ist ein Golf 6 mit verbautem RNS 310 (Teilenummer: 3C0035270B, Software-Version: 0357, System-Hardware-Version: H19). Wir haben eine DVD im Schacht mit Kartenmaterial aus 2010 (V4?). Im letzten Jahr waren wir mit dem Wagen bei einem Händler, jener uns eine SD-Karte verkauft hat. "Volkswagen Navigation FX Europa West (V7)" ....Kartenmaterial von 2014. Teilenummer: 3C8 051 884 CM. Der Schritt war nötig, da uns während der Außendienste auffiel, dass einige Straßen noch nicht verzeichnet waren, Tempolimit-Infos nicht passten etc.

Leider war ich bei dem Verkauf damals nicht dabei. Der Verkäufer habe damals "die neuen Daten auf das Navi überspielt". Diese Aussage meines Kollegen machte mich stutzig, da das RNS 310 doch keinen internen Speicher verbaut hat?

Jedenfalls war ich die Tage im Harz und auch in Norddeutschland unterwegs. Ich habe den Eindruck, dass das Kartenmaterial nach wie vor von vorgestern ist. Die SD-Karte habe ich dabei nicht im RNS 310. Alleine funktioniert diese nicht. Das Gerät möchte zwingend eine CD/DVD.

Muss ich nun beides (CD/DVD und SD-Karte) im Gerät haben, damit er das aktuelle Kartenmaterial verwendet?

Oder sollte ich versuchen, den SD-Karten-Inhalt (V7) auf einen DVD zu brennen?

Kann es sein, dass "CM" in der Teilenummer für "Composition Media" steht und demnach evtl. nicht kompatibel zum RNS 310 ist?

Ich danke euch!

MfG

Christian

Ähnliche Themen
25 Antworten

DVD raus die neuen ab v5 sind nur als sd erhältlich wenn du mit der sd Karte navigieren kannst ist alles ok

Aber die von dir genannte Nummer ist für das 310er

Themenstarteram 2. August 2016 um 19:19

Hi! Wenn ich die DVD rausnehme und nur die SD -Karte im Schacht lasse, verlangt das Gerät nach einem Datenträger.

Gruß

Die Quelle der Navidaten muss im Setup von CD auf SD geändert werden. Gruß

Themenstarteram 4. August 2016 um 10:30

So. Ich hab Mist gebaut denk ich.

Nachdem ich als Quelle die SD-Karte wählen wollte, schlägt er mir lediglich die Installation der SD-Daten vor. Meldung, dass dies 60 min dauern könne. Okay. Nach 2 Sekunde finde ich mich automatisch wieder im Navi Startbilschirm. Dann ins Setup. Keine SD-Daten installiert. SD-Karte raus und wieder rein. Dann setzte sich ein kopiervorgang in Bewegung zur Wiederherstellung der SD-Daten. Ende vom Lied: Die. V7 Daten auf der SD-Karte wurden mit den V3 Daten der CD überschrieben. Die CD ließ sich im Vorfeld nicht entfernen, sonst kein Menü anwählbar. Tja...da bin ich wohl der DAU.

Komme ich nochmal an die V7 Daten ran, ohne eine neue SD-Karte kaufen zu müssen?

 

Edit: Eben habe ich das Navi neu gestartet. Nun sagt mir das Gerät, dass die Daten auf der SD-Karte nicht verwendet werden können, da sie auf einem anderen Gerät installiert worden sind. Das verwirrt mich nun völlig.

Grüße

Der Kopierschutz der SD-Karte hat "zugeschlagen". Sobald diese in ein RNS eingeschoben wurde, und die Navigation nur ein einziges Mal davon gestartet wurde, ist sie fest mit diesem RNS "verheiratet" und kann in keinem anderen Gerät mehr genutzt werden.

Staune immer wieder das dieser Schutz noch immer nicht ausgehebelt wurde, wo doch sonst alles und innerhalb kurzer Zeit "umgehbar" ist. Hier scheint das Interesse daran zu gering zu sein das sich jmd die Mühe macht ^^

eigentlich schade drum. so kann man die alten Karten nie verkaufen.

Ist sowieso eine Schande, dass man für so alte Navigationsgeräte (die locker 1-2 Tausend Euro neu gekostet haben) noch zusätzlich horrende Summen für jährliche Kartenupdates zahlen muss, wohingegen die aktuelle Generation zwei Mal im Jahr völlig kostenlos mit Navidaten versorgt wird

... aber nur in den ersten drei Jahren nach Erstzulassung

Themenstarteram 4. August 2016 um 15:34

Mir scheint also: Ab an die nächste Tanke und nen Straßenatlas kaufen?

Hört sich ein wenig ausweglos an. Also VW nochmal Geld in den Rachen werfen? Naja wobei ich am Sachstand wohl ne Mitschuld haben dürfte... Gibt es ggf. Material von Drittanbietern, welches zu empfehlen ist? Direkt Teleatlas? Oder halt nen mobiles Gerät an die Scheibe...wobei die Kollegen dies sicherlich nicht so toll finden würden.

Gruß

Iche

In der Bucht (z.B.) kannst du die aktuelle Karte für das RNS310 von Bosch mittlerweile für ca. 100 EUR bekommen - anstatt für 200 EUR bei VW.

Meine persönliche Lösung des "Updateproblems" besteht tatsächlich aus einem "TomTom" an der Frontscheibe mit lebenslangen kostenlosen Updates im 3-Monatsrhythmus. Gruß

Themenstarteram 4. August 2016 um 17:16

Alles klar. Danke an alle.

Grüße!

Zitat:

@hellakopf schrieb am 4. August 2016 um 13:49:20 Uhr:

... aber nur in den ersten drei Jahren nach Erstzulassung

Das ist falsch bzw. nicht mehr richtig: Mittlerweile hat VW die kostenlosen Updates bis mindestens fünf Jahre nach Einstellung der Gerätegeneration versprochen. Siehe hier: https://...swagen-media-services.com/.../...bb36f7076696632a58eaeb?...

Zitat:

@hellakopf schrieb am 4. August 2016 um 10:51:01 Uhr:

Der Kopierschutz der SD-Karte hat "zugeschlagen". Sobald diese in ein RNS eingeschoben wurde, und die Navigation nur ein einziges Mal davon gestartet wurde, ist sie fest mit diesem RNS "verheiratet" und kann in keinem anderen Gerät mehr genutzt werden.

die Karte wurde ja laut TE im selben Navi wieder eingesteckt und dieses hat die Karte verweigert.

Da drängt sich mir die Frage auf, ob man die SD-Karte nur 1x einstecken kann? - was ist dann mit musik die man uU öfters mal -in dem entsprechenden Bereich der Karte- neu speichern will O_o

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. RNS 310 nutzt aktuelle Karten nicht?