ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Blockierende Lenkung soll an Tieferlegung liegen ???

Blockierende Lenkung soll an Tieferlegung liegen ???

Themenstarteram 31. Mai 2005 um 20:48

Hallo ihr alle,

hab vor ein paar Tagen von meinem Problem mit meines ständig blockierenden Lenkung erzählt und um Hilfe gebeten.

Meine OPEL-Werkstatt behauptet jetzt dass das blockieren der Lenkung mit meiner Tieferlegung 60/40 von Weiteck zu tun hat. (Weil ihnen sonst wahrscheinlich nix mehr einfällt)

Hat jemand so einen Mist schonmal gehört ??? Ich fahre mit gekürzten Dämpfern usw. also alles so wie es vorgeschrieben ist.

Liebe Grüße

das Vectra Bienchen

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo Sumse-Biene!

Möglich ist im Prinzip alles. Nur habe ich persönlich davon noch nichts gehört.

Haben sie es irgendwie begründet.

Zur Sicherheit kannst du ja mal zum TÜV fahren und das checken lassen.

Genauso würd ich auch mal zu einer anderen Werkstatt fahren, denn 2 Meinungen sind immer besser als eine.

Sicher, das Fahrwerk und auch die Lenkung wird bei einer Tieferlegung und damit verbundenen Verhärtung, mehr beanstprucht, nur ob das zu einem Totalausfall der Lenkung reicht, bezweifle ich stark.

Gruß Marc

am 2. Juni 2005 um 8:56

Ich glaube auch nicht das die Lenkungung wegen einer Tieferlegung blockiert. Wieviele Autos fahren mit tieferen Kisten durch die Gegend. Also ich kann noch Kurven fahren ;)

@ Biene:

Wie Marc schon sagte, hol dir mehrere Meinungen ein und such dir die glaubwürdigste Antwort aus. Es wird, wenn du drei Meinungen einholst auch drei verschiedene Antworten geben. Ich würde dem TÜV am meisten Glauben schenken. Die machen zwar auch Fehler, wissen aber meistens was sie tun und sagen.

am 2. Juni 2005 um 9:40

Mal eine andere Frage: würde der TÜV denn ein Sportfahrwerk zulassen, wenn dadurch überhaupt nur der Hauch einer Möglichkeit besteht, dass die Lenkung nicht mehr funktioniert? Ich meine mal, dass das bei höheren Geschwindigkeiten schon mal lebensgefährlich sein kann und der TÜV wird daher auch nur solchen Fahrwerken die Zulassung erteilen, bei denen solche Gefahren auszuschließen sind.

 

Viele Grüße

Marco

Also meiner ist vorne 65 tiefer und ich hatte noch nie Probleme mit der Lenkung. Also das ist quatsch was die Werkstatt da sagt, zu dennen würde ich nicht mehr gehen. Scheinen ja Profis zu sein :)

Gruß

Daniel

am 2. Juni 2005 um 10:42

also die lenkung hat nichts mit dem fahrwerk zu tun!

schleifen ja aber nich blockieren!

in wie fern blockiert si denn! komplett?

bei mir ist mal die servo ausgefallen!

da lies sich auch nichts mehr richtig lenken!

da muste man schon richtig drehen!

am 3. Juni 2005 um 13:49

Wenns zu tief ist und die Reifen zu breit kanns schon mal passieren das die Reifen bei vollem Einschlag schleifen. Allerdings wird das vom Tüv beim Eintragen der Fahrwerk-Felgen Kombination geprüft und zweitens ist schleifen noch lange nicht blockieren!

Also das Blockieren müsste doch andere Gründe haben!

am 3. Juni 2005 um 14:18

Moin,

@VectraFuchs

Die Lenkung ist das wichtigste Teil des Fahrwerks !!

Sonst fährt man nur noch geradeaus :D

Mögliche Fehler:

Kein Öl für die Servolenkung(Leck),

Servopumpe defekt,

Keilrippenriemen rutscht.Der pfeift dann aber hörbar:D

Gruss

Rudolf

am 3. Juni 2005 um 14:25

sicher ein mechanisches problem

Themenstarteram 6. Juni 2005 um 10:00

Hallo ihr alle,

danke für eure Beiträge...

Ich hab ja schon alles ewig und 3x austauschen lassen: Ich hab mittlerweile die 5. Lenkung, die 3. Servopumpe usw. eingebaut gekriegt ja und nachdem das alles schon mehr gekostet hat wie das ganze Auto jemals sucht die Werkstatt jetzt einen anderen Schuldigen und das soll jetzt Weiteck sein. Die sagen allerdings gibts nicht, kann nicht sein, hatten wir noch nie...

Tja und ich steh da und schau recht blöd. Es ist ja alles vom TÜV abgenommen und eingetragen ich bin langsam so ratlos - ich will doch nur mein Baby fahren - jetzt wo die ganzen geilen Treffen kommen - da sollst nicht die Vollmeise kriegen!

Liebe Grüße die Sumse-Biene

am 6. Juni 2005 um 11:46

@seepferd

ist schon klar das die lenkung radaufhängung alles zusammen gehört aber erklär mir doch mal bitte was am fahrwerk kaputt sein soll das die lenkung komplett blockiert??!

unlogisch!

am 6. Juni 2005 um 11:56

Als Händler würde ich an solch verbauten Karren überhaupt nichts mehr machen. Wer weiß, was dort noch alles verändert wurde? wer hat denn die Tieferlegung durchgeführt? War es Dein Händler?

Theoretisch ist es natürlich schon möglich, dass die Tieferlegung die Ursache für die Lenkprobleme ist.

Wann erfolgte die Tieferlegung?

Seit wann existieren die Lenkprobleme?

am 6. Juni 2005 um 13:30

wieso haben es dann die anderen 1000 vectras mit weiteck-fahrwerk nich?

das ist ne gute firma die qualitätsprodukte baut!

und das nich erst seit gestern!

und wenn der tüv das eingetragen hat wirds auch passen!

@Bienchen

hast du mal ne andere werkstatt aufgesucht!

vielleicht hat deine einfach nich die nötigen erfahrung! bzw kompetenz

Zitat:

Original geschrieben von VectraFuchs

wieso haben es dann die anderen 1000 vectras mit weiteck-fahrwerk nich?

das ist ne gute firma die qualitätsprodukte baut!

und das nich erst seit gestern!

Naja, es fahren ja auch noch 2 Vectras mehr rum ohne ein solches Fahrwerk und auch ohne Probleme mit der Lenkung. Da das Lenkgetriebe schon 5x gewechselt wurde und 3x die Servopumpe läßt sich das auch nicht auf die Serienteile schieben. Ich habe vorher noch nie von einem solchen Problem gehört, oder auch hier im Forum darüber gelesen. Ihr etwa?

So nun kommt aber das Dumme daran, wenn diese Werkstatt die versucht die Lenkung zu reparieren die Tieferlegung nicht eingebaut hat, versuchen sie nun ganz klar den schwarzen Peter weiter zu schieben. Der Kunde ist dann natürlich der Dumme, da er jetzt beweisen muß, daß es dieses oder jenes nicht ist.

Es wird schon irgendwas blödes die Ursache sein und sei es ein Montagefehler, nur finden muß man den erstmal.

Gruß

Steve

am 6. Juni 2005 um 18:37

@ Bienchen,

also ich würde auch eine andere Werkstatt aufsuchen.

Mir fällt zum Thema blockieren nur noch Domlager Federbeine ein.Das sollte eine Werkstatt aber innerhalb ner Stunde rausgefunden haben.:(

Viel Glück

Gruss

Rudolf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Blockierende Lenkung soll an Tieferlegung liegen ???