ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Blaue Plakette

Blaue Plakette

Mercedes SLK R172
Themenstarteram 8. April 2016 um 16:23

Heute gab es in der Presse zu lesen, dass es bald eine blaue Plakette geben wird. Nur mit dieser darf man dann in die Innenstadt fahren und man bekommt sie nur, wenn man die Euro-6 Norm erfüllt.

Unverständlicherweise hat der R172 erst im letzten Baujahr diese Norm erfüllt, obwohl die Motoren auch vorher dieselben waren. Das führt leider zu einem massiven Wertverfall der Euro-5 Modelle und dazu, dass manch einer seinen Wagen nicht bestimmungsgemäß nutzen kann. Also quasi jeder, der nicht direkt auf dem Land wohnt.

Einerseits zwar eine vollkommen sinnlose Schikane seitens der Politik, andererseits aber auch ein vollkommenes Versagen seitens Mercedes, frühzeitig alle in den nächsten Jahren kommenden Normen sobald technisch möglich zu erfüllen. Bei den Benzinern war ja tatsächlich überhaupt kein anderer Motor verbaut worden, man hätte also schon viele Jahre früher die Euro-6 Norm schaffen können. Aber klar, wenn die Wagen jetzt vorzeitig verschrottet werden, werden wieder neue verkauft.

Beste Antwort im Thema

In einigen Artikeln ist die Rede davon, dass nur Dieselfahrzeuge Euro 6 erreichen müssen und dass bei Benzinern Euro 3 ausreicht, um blau zu bekommen.

Gruß

FilderSLK

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Tja, selber schuld,wenn man sich nen Diesel kauft ;)

Themenstarteram 8. April 2016 um 17:27

Nee, es geht um die Benziner!

Achso, dachte das gilt nur für Diesel!

Sorry,dann Asche über mein Haupt :)

Der Witz ist doch das mein 55 AMG mit Euro 6 dann fahren kann und eine viel kleinere 4 Zylinder Maschine nicht. Wo bleibt da die Logik.???.

Peter

In einigen Artikeln ist die Rede davon, dass nur Dieselfahrzeuge Euro 6 erreichen müssen und dass bei Benzinern Euro 3 ausreicht, um blau zu bekommen.

Gruß

FilderSLK

Themenstarteram 8. April 2016 um 20:49

Wäre zu hoffen...

 

Kann man einen Benziner nachträglich von Euro-5 auf Euro-6 umrüsten?

Wen betrifft die neue Umweltplakette?

Die blaue Plakette sollen Dieselfahrzeuge mit der Abgasnorm Euro 6, alle Elektro-Autos und Benzinfahrzeuge mit Euro 3 erhalten. Dieselfahrzeuge mit Euro 4 oder Euro 5-Norm, dürfen nicht mehr auf bestimmten Straßen oder durch bestimmte Innenstädte fahren.

Themenstarteram 8. April 2016 um 22:46

In manchen Artikeln heißt es, auch Benziner brauchen Euro-6 - das wäre für uns SLK-Fahrer das Ende der Fahrt...

Es ist eben kein Witz wie einer hier behauptet den 55 kannst du auch im 4 Zylinder Modus fahren :) Oh Gott !!! Es gilt nur aber für einen 55 mit Pseudo Vollaustattung :)

 

Grüße Markus

am 9. April 2016 um 0:33

:) hast ja Recht hat ja eh keine Vollaustattung :)

 

Toni

PS sehen uns morgen bei AOC Markus ?

Zitat:

@Litefor

In manchen Artikeln heißt es, auch Benziner brauchen Euro-6 - das wäre für uns SLK-Fahrer das Ende der Fahrt...

Nicht nur für SLK, sondern für ca, 95% aller anderen Autos inklusive der LKW. Ist schon erstaunlich mit welchen Mist sich wieder einige Schwachsinnige Politiker profilieren wollen.

Grüße

Themenstarteram 9. April 2016 um 11:24

Naja, damit kurbelt man zumindest die deutsche Automobilwirtschaft wieder an...

Aber letztlich ist das eben auch ein Resultat der Schummelpolitik der Hersteller, was das reale Einhalten von Vorgaben betrifft. Wären die Schummeldiesel alle so sauber wie sie eigentlich sein sollten, dann wären auch die Schadstoffwerte in den Städten deutlich geringer.

Ein wirklich schlechter Scherz, das ganze, da selbst Euro-6 Diesel kürzlich auffällig wurden und ein Problem darstellen. Und genau diese sollen nun "belohnt" werden mit einer blauen Plakette? Man könnte glauben, die Politiker, die das einführen wollen, haben den Verstand verloren.

Das ist aus meiner Sicht wieder mal ein sinnloser Aktionismus unter massiver Vernichtung von Vermögen der Bürger.

Zitat:

@Litefor schrieb am 9. April 2016 um 11:24:16 Uhr:

Wären die Schummeldiesel alle so sauber wie sie eigentlich sein sollten, dann wären auch die Schadstoffwerte in den Städten deutlich geringer.

Wovon träumst du nachts?

M.E. würde selbst in Stuttgart ein komplettes Dieselfahrverbot die Feinstaubwerte nicht ausreichend verbessern, solange weiterhin tausende von Holzöfen nachgerüstet werden, weil sie gerade "chic" sind.

Gruß

FilderSLK

Deine Antwort
Ähnliche Themen