ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Bitte um Hilfe bei Wahl zwischen E46 320i oder 318i?

Bitte um Hilfe bei Wahl zwischen E46 320i oder 318i?

BMW 3er E46
Themenstarteram 10. Juni 2021 um 19:43

Hallo zusammen,

Ich hsbe mein Führerschein und möchte mir jetzt einen BMW e46 kaufen.

Doch ich weis nicht welchen.

Ich werde nur Stadt fahren und ja es muss ein e46 sein oder ein robuster 3er BMW kein e36

Ich habe oft gehört das der 320 fast soviel wie der 318 verbraucht aber das kommt mir garnicht realistisch rüber daher ein 6 Zylinder in der Stadt einiges schluckt denke ich.

Ich bin in der Ausbildung und verdiene 730€ Aber ich möchte nicht mein ganzes Gehalt ausgeben für das Auto.

Es geht mir nur um den Verbrauch Leute nicht um die Versicherung.

Wie gesgat werde meistens nur Stadt fahren welcher BMW wäre dafür sinnvoller?

Ähnliche Themen
38 Antworten

Dann nimm einen mit LPG der ist im Verbrauch günstiger.

Eigentlich ist ein E46 mur etwas für Leute, die entweder selbst schrauben können oder nicht knapp bei Kasse sind.

Wenn es um den Stadtverbrauch geht, dann keinesfalls einen mit Automatik.

Ein Sechszylinder wird sicher einen Liter mehr schlucken als ein Vierzylinder.

Ansonsten würde ich eine Sechszylinder bevorzugen, die sind recht zuverlässig.

Allerdings sind gute E46 sehr rar, meistens werden die verkauft, weil sie Mängel aufweisen.

Einen guten E46 verkauft man eigentlich nicht.

???? ich hätte einen aber mit Automatik, aber durch LPG nur noch halbe Spritkosten.

Zitat:

@Cougi schrieb am 10. Juni 2021 um 20:10:40 Uhr:

???? ich hätte einen aber mit Automatik, aber durch LPG nur noch halbe Spritkosten.

Die ???? Sollten Smileys sein, funzt aber nicht.

Mit LPG aber möglicherweise zusätzliche Problemstellen bei so einem alten Auto.

Zitat:

@Oetteken schrieb am 10. Juni 2021 um 20:12:38 Uhr:

Mit LPG aber möglicherweise zusätzliche Problemstellen bei so einem alten Auto.

Nein, läuft Problemlos und Fehlerfrei.

Und wenn was ist? Dazu kommt, das manche Werkstätten nicht an einen Motor gehen wo dies verbaut ist, obwohl sie bsp nur die Zündspulen wechseln sollen. Dazu kommt beim TÜV ein mehr Aufwand. Plus bei Fehlersuche ein Mehraufwand. Ich würde so ein Auto auch nicht kaufen. Lieber TE wenn's denn ein e46 sein soll und die Warnungen der anderen Mitglieder nicht für voll nimmst, dann muss es ein 320i sein. Der wird sich auch auffressen aber ein 318i mit N Motor um so mehr (Reparaturen).

Zitat:

@ShadyTuner schrieb am 10. Juni 2021 um 21:28:11 Uhr:

Und wenn was ist? Dazu kommt, das manche Werkstätten nicht an einen Motor gehen wo dies verbaut ist, obwohl sie bsp nur die Zündspulen wechseln sollen. Dazu kommt beim TÜV ein mehr Aufwand. Plus bei Fehlersuche ein Mehraufwand. Ich würde so ein Auto auch nicht kaufen. Lieber TE wenn's denn ein e46 sein soll und die Warnungen der anderen Mitglieder nicht für voll nimmst, dann muss es ein 320i sein. Der wird sich auch auffressen aber ein 318i mit N Motor um so mehr (Reparaturen).

Hatte bisher noch nie in einer Werkstatt Probleme, auch nicht bei BMW.

Sicherlich, alle 2 Jahre kommt die Abnahme der Gasanlage dran, aber wenn man pro Jahr 1000 Euro einspart ist das nur ein geriges Übel. Ich würde jederzeit wieder auf LPG umrüsten.

Themenstarteram 12. Juni 2021 um 12:34

Danke für eure schnellen Antworten also bevorzugt ihr 320

Was würdet ihr bei einem e36 empfehlen?

Die Frage ist doch eher, wonach suchst du?

Limo, Coupe, Touring etc.

Einen nicht zu knusprigen :D

Wenn du nur 730 Euro Einkommen hast und nicht noch 2.000 Euro in der Reserve für ungeplante Reparaturen, die bei jedem E46 kommen, ibrauchst du gar nicht zu überlegen, ob 318 oder 320.

Da wären Polo, Fiesta und Co. - die für das Fahrprofil auch besser passen und günstiger im Unterhalt sind - die bessere Alternative.

Also ich habe 3 e46 mit Lpg, alle 3 über 300tkm und alle drei laufen problemlos. Eine gut eingebaute und behandelte lgp Anlage spart immens an Geld. Und gut für die Umwelt ist es auch ;) aber das muss jeder selbst wissen.

Also bei 730€ income finde ich ein "eigenes" Auto als Fahranfänger ohnehin sportlich. Egal welches...

Und ein älteres Modell wie der e46, (oder a4 oder c Klasse aus der Zeit auch) ist immer für eine Überraschung gut ;) eine teure wenn du nicht selber schrauben kannst.

Aber wenn es so sein soll - ich habe nen 318ci und nen 320i Touring. Die nehmen sich im Verbrauch ungefähr nichts... Fahre aber auch weniger Stadt. Mag sein der 320er nimmt sich in der Stadt nen Liter mehr. Dafür hat der 4 Zylinder evtl mehr Unwägbarkeiten... Glück oder Pech kannst du immer haben - selbst bei relativ neuen Autos.

Wenn ich meinen Senf dazugeben darf:

Der e46 ist ein absolut emotionales und wunderschönes Auto. Aber er ist halt alt und wenn man nicht grade zu den glücklichen gehört die ein sauberes Modell haben sehr pflegebedürftig. Ich habe bei meinem letzten Kauf ins Klo gegriffen und verbringe jedes Wochenende mit Schrauben, habe aber auch den Willen mitgebracht was Neues zu lernen und hier im Forum und mit YouTube geht das auch alles und macht Spaß.

 

Ich will mir aber nicht ausdenken was das alles gekostet hätte wenn man das in einer Werkstatt hätte machen lassen. Ich hatte bisher so ziemlich alles bekannte durch, von Sitzbelegmatte über sämtliche Dichtungen bis hin zu Kühlwasserverlust. Da kann einiges auf dich zukommen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Bitte um Hilfe bei Wahl zwischen E46 320i oder 318i?