ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Bitte um Erfahrungsbericht C250 BlueEFFICIENCY 7G-Tronic PLUS

Bitte um Erfahrungsbericht C250 BlueEFFICIENCY 7G-Tronic PLUS

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 17. Juni 2011 um 20:44

Wer fährt den schon einen MOPF mit aktuellem C250 BlueEFFICIENCY Benziner und Automatikgetriebe 7G-Tronic PLUS und kann etwas darüber berichten? (Die Bezeichnung CDI taucht ja in den aktuellen MB Unterlagen nicht mehr auf)

Hier im Forum wird sehr viel über die 180er, 350er, vor allem aber über den 250er CDI gelesen, über den 250er Benziner hingegen wenig bis gar nichts.

Wer Benziner bevorzugt: Ist denn der C250 kein gesunder Kompromiss zwischen dem 180er und dem 350er, was Leistung, Kraftstoffverbrauch und die Kosten angeht?

Danke für Eure zahlreichen Erfahrungen und Statements im Voraus!

 

 

Beste Antwort im Thema

Ich habe den 200er Mopf mit 7G Tronic plus und kenne auch die 5 Gang Automatik. Der Verbrauch zwischen c200 und c250 ist nicht deutlich mehr ausser bei Vollast.

Die 7G Tronic plus arbeitet sehr schön und deckt jede Geschwindigkeit gut ab und die Beschleunigung ist besser als die der alten 5 Gang Automatik.

Bei normalen Fahren merkt man die Schaltvorgänge kaum, beim beschleunigen im S Modus schon ein klein wenig, aber es geht flott und stört nicht.

Ich bin hochzufrieden damit und auch die Start-Stop Funktion funktioniert tadellos auch wenn man auf einer Steigung ist. Die Funktion setzt schon nach ein paar 100m nach dem Kaltstart ein und wenn die Batterie zu sehr belastet ist, schaltet die Eco Funktion kurzzeitig ab.

Da ich fast nur Landstrasse fahre, liege ich immer bei ca. 8L. Ich habe jetzt 4100km auf dem Tacho und einen Schnitt von 8,16L. Wenn man Stadt und Autobahn fährt geht der Verbrauch natürlich spürbar höher. Die Endgeschwindigkeit liegt bei meinem bei gut 230km/h.

Wenn ich im Urlaub mal eine längere Autobahnstrecke fahre, wird es bestimmt ein klein wenig mehr, angegeben sind 235km/h.

Ich hoffe, du kannst damit ein klein wenig anfangen.

Ich muss noch sagen, ich war 40 Jahre Schalter, aber jetzt möchte ich eine Automatik nie wieder missen !!

Schönen Tag noch.

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Mir hat beim 250er eigentlich nur eines gefehlt.

2 Zylinder mehr. :D

Deshalb bin ich gleich beim 350er hängen geblieben.

Den 250er als Diesel hatte ich zur Probe, der geht auch gut, aber ich mag keinen Diesel mehr.

Ist aber ein reines Problem von mir und dem Diesel an sich.

Gruß, Rudi

Leistung und Drehmoment vom 250er dürfte für öffentliche Straßen eigentlich genügen.

Falls nicht:

 

http://www.autozeitung.de/.../...modelle-mit-270-ps-und-c-63-amg-optik

Ich habe ich den 250er bestellt aber noch nicht erhalten, darum kann ich Dir keinen Bericht geben. Ich weiss nur, dass ich nach der Probefahrt begeistert war. Er hat 30 PS mehr als meine jetzige E-Klasse mit 6 Zyl. Positiv ist, viel weniger Sprit, weniger Steuern und Versicherung.

mfg older

Themenstarteram 18. Juni 2011 um 8:01

Zitat:

Original geschrieben von older

Ich habe ich den 250er bestellt aber noch nicht erhalten, darum kann ich Dir keinen Bericht geben. Ich weiss nur, dass ich nach der Probefahrt begeistert war. Er hat 30 PS mehr als meine jetzige E-Klasse mit 6 Zyl. Positiv ist, viel weniger Sprit, weniger Steuern und Versicherung.

mfg older

Dann kannst Du doch aber sicher schon etwas über das Schaltverhalten des 7 Gang Automatikgetriebes, Beschleunigung und Akkustik des Motors und die Umsetzung der ECO-Funktion sagen, oder durftest Du nur einmal um den Block fahren? ;)

Wie spürbar haben sich Deine 30 PS mehr bemerkbar gemacht? Ich wechsle vom alten W203 C180 mit 130 PS zum C250 auf 204 PS.

 

Hi!

Den Leistungszuwachs wirst du deutlich spüren. Ich fahr normalerweise einen Focus mit 145PS und bin gestern mal wieder mit dem 250cgi vorMopf mit 5G unterwegs gewesen. Den Unterschied merkt man deutlich.

Der Motor ist eben ein 4-Zylinder, kein V6-Sound logischerweise, aber alleine von den Daten her mit dem 300er V6 vergleichbar. Klar, weniger PS, aber etwas höheres Drehmoment und durch die Aufladung auch schon bei niedrigeren Drehzahlen spürbar. Die 5G bremst die Freude etwas, aber selbst damit ist man zügig unterwegs. Auf die 7G bin ich auch gespannt!

Gruß Viper

Hier mal das Leistungsdiagramm vom 250er

250

Hat eigentlich die 5G Automatik zusammen mit den 200/250 CGI Motoren ein verbessertes Fahrgefühl/Schaltverhalten gegenüber 5G Baujahr 2006 mit 200 Kompressor Motor?

Es sind und bleiben nur 5 Gänge, die leider relativ weit gespreizt sind. Außerdem wird beim Schalten unter Volllast die Leistung kurzzeitig reduziert, das spürt man deutlich. Die Schaltvorgänge an sich wenn man "normal" fährt sind aber ok. Einen W204 200k mit 5G hatten wir auch schon, schon etwas her, könnte jetzt nicht mit Sicherheit sagen, ob im 250cgi die Schaltvorgänge besser geworden sind...

Die 7G macht einfach mehr Spaß, hatten wir in einem C280 4matic und dann noch in einem 350cdi :D

Gruß Viper

Ich habe seit Ende April einen c 250 cgi Kombi. Leider musste ich feststellen, dass wenn ich auf einen Stopp zufahre und anhalte die Automatik auskuppelt und z.B. der 4 Gang gewählt bleibt. Wenn ich dann relativ schnell anfahren muss dauert es dann ca. 1-2 sec. bis der Wagen beschleunigt. Dies ist meine Ansicht nach ein Softwarefehler, der aber nur in der beschriebenen Situation auftritt. (Auch nach einem Reset!)

Ansonsten bin ich mit dem Wagen sehr zufrieden.

Walter

Im direkten Vergelich 250 zu 350 verliert der 250er in allen Punkten. Noch nicht einmal beim Verbrauch kann der 250er Punkten. Es Gibt nur 1 Punkt der gegen einen 350er spricht: Kaufpreis.

Wer das Budget hat sollte auf jeden Fall den 350er nehmen.

Rein von der Leistung ist der 250er top, da kann man wirklich nichts sagen. Bleibt aber ein 1,8 Liter 4 Zylinder der nicht nur drehfreudig sondern auch sehr trinkfreudig ist ;-)

Ich habe den 200er Mopf mit 7G Tronic plus und kenne auch die 5 Gang Automatik. Der Verbrauch zwischen c200 und c250 ist nicht deutlich mehr ausser bei Vollast.

Die 7G Tronic plus arbeitet sehr schön und deckt jede Geschwindigkeit gut ab und die Beschleunigung ist besser als die der alten 5 Gang Automatik.

Bei normalen Fahren merkt man die Schaltvorgänge kaum, beim beschleunigen im S Modus schon ein klein wenig, aber es geht flott und stört nicht.

Ich bin hochzufrieden damit und auch die Start-Stop Funktion funktioniert tadellos auch wenn man auf einer Steigung ist. Die Funktion setzt schon nach ein paar 100m nach dem Kaltstart ein und wenn die Batterie zu sehr belastet ist, schaltet die Eco Funktion kurzzeitig ab.

Da ich fast nur Landstrasse fahre, liege ich immer bei ca. 8L. Ich habe jetzt 4100km auf dem Tacho und einen Schnitt von 8,16L. Wenn man Stadt und Autobahn fährt geht der Verbrauch natürlich spürbar höher. Die Endgeschwindigkeit liegt bei meinem bei gut 230km/h.

Wenn ich im Urlaub mal eine längere Autobahnstrecke fahre, wird es bestimmt ein klein wenig mehr, angegeben sind 235km/h.

Ich hoffe, du kannst damit ein klein wenig anfangen.

Ich muss noch sagen, ich war 40 Jahre Schalter, aber jetzt möchte ich eine Automatik nie wieder missen !!

Schönen Tag noch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Bitte um Erfahrungsbericht C250 BlueEFFICIENCY 7G-Tronic PLUS