ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Bitte um Beurteilung, V10 TDI

Bitte um Beurteilung, V10 TDI

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 19. März 2013 um 19:44

Hallo zs,

ich bin auf Grund meines Alters auf der Sucha nach etwas "höherem" ;)

Zur Auswahl standen Vormopf Q7 und Mopf Touareg. Ich hab mich für letzteres entschieden, nur bei der Motorisierung bin ich mir noch unschlüssig. Weis jemand ob durch die Mopf der V10 TDI ausgereift ist? Ich laß was von Turboladerschäden?

Es handelt sich um den im Link befindlichen Touareg:

http://suchen.mobile.de/.../175638008.html?...

Ich hoffe durch die geringe KM-Leistung, das recht junge Bj. und der Garantie nächster Zeit nicht das meiste in die Inspektion zu stecken. Was meint ihr?

Liebe Grüße

Rolf

Beste Antwort im Thema

Hallo Christian1063,

Boot, Pferd (eanhänger), AMG, da wird Dich Dein Touareg V6TDI auch nicht arm machen... ;-)

Meinen letzten Audi A6 (V6TDI) war bei mir auch völlig problemlos, andere können dagegen von Horrorstorys berichten.

Ich habe meinen V10 (MwSt. war ausweisbar / Leasingrückläufer) als gewerbetreibender gekauft, also ohne Sachmängelhaftung, etc... hatte Ihn einen Tag (450km) Probe gefahren, war damit auch in einer zuvor organisierten Werkstatt und habe Ihn dann ohne Gebrauchtwagengarantie eingetütet...

Bisschen abenteuerlustig muss man da schon sein... aber dafür war der Preis auch sensationell.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Zum Thema V10 TDI gibt es schon jede Menge Kaufempfehlungen (oder eher weniger Empfehlungen), wirf doch mal die Suche an.

Aus meiner Sicht ist der auch noch viel zu teuer, mehr als 30tEUR für einen Ier Touareg ist schon etwas heftig, da helfen auch die wenigen km wenig. Vor allem den V10 ist ja nicht unbedingt gefragt, da der Unterhalt einfach enorm teuer ist.

MfG

Hannes

Zudem ist es immer eine Frage ob die Km "echt" sind.

Würde die Historie auslesen lassen inkl. MTSG.

Nehmen wir mal an die km stimmen...

Fast 5 Jahre alt und nur 10 tkm im Jahr deutet auch auf viel Kurzstrecke hin was der V10 überhaupt nicht mag.

Der V10 ist ein "alter" PD Motor mit thermischen Problemen. Kurzstrecke und Stadt mit viel Stop and Go findet der nicht doll.

Was gibt es so an Klassikern:

Die Tandempumpe ist ein Klassiker, die Turbos die meistens folgen ebenso.

Bei den Treg Freunden kennt der User aveluz den V10 aus dem FF und du kannst dir ja mal die letzten Beiträge im Bereich Motoren bei den Treg Freunden durchlesen...

Das Thema ist immer Motor raus auch wenn der ein oder andere es anders gelöst hat.

Selbst zum messen des Kraftstoffdrucks muß unendlich viel ab.

Unter 1000 Euro geht da kaum was beim :) meistens sind es dann eher 3000 Euro oder mehr.

Alles kein Spaß selbst bei einem sehr gut gepflegten V10.

Hinzu kommt das Luftfahrwerk was per se im TI anfällig ist.

Kurzum...für 18-20 TEuro bei echten 55tkm, Händler Garantie und technischen Top Zustand könnte man sich das ganze mal angucken aber zu dem Preis bekommt man den TII als V6 TDI...

P.S: Der große Feind der Garantie ist der Verschleiß...es gab da schon mehr als einen der dann vor der großen Rechnung stand....

Themenstarteram 20. März 2013 um 12:43

Hallo zusammen,

danke für die bisherigen Kommentare! Evtl. hätte man den V10 TDI einfach nicht probefahren sollen, der macht schon ne Menge Spaß.

Bin derzeit wirklich am überlegen ob man sich den V10 TDI nicht einfach aus dem Kopf schlagen sollte, denn ständig mit dem Gedanken umherfahren, dass da doch was kaputt gehen könnte und dieses n mittelschweres Loch ins Portemonnaie reist, ist auch keine schöne Angelegenheit und verdirbt auf Dauer den Fahrspaß.

Ich denke ich werde mal den Mopf V6 TDI probefahren. Evtl. reicht der ja.

Btw.: was haltet ihr denn von dem :

http://suchen.mobile.de/.../173177013.html?...

@NIUBEE: Danke für die ausführliche Antwort. Nur den T-Reg II für um die ~30t€ find ich leider in den gängigen Portalen nicht. Evtl. hast du da ja n "Geheimtipp" ?

Vielen Dank schonmal!

Gruß

Rolf

Unverhandelt liegt der TII bei etwa 35-37 TEuro was "verhandelt bei ca. 32-33 TEuro rauskommt.

Das ist mE deutlich besser als ein V10 für 30 TEuro.

Der TII ist im übrigen kein MOPF im MB Sinne (das FL wäre das beim TI) sondern es ist eine komplett neue Serie.:)

Der V10 Motor macht Spaß. Das ist ohne Frage so aber wie gesagt wehe wenn was ist. Da ist ein moderner V6TDI im TII der fast eine identische Fahrdynamik hat (der TII ist deutlich leichter und auch nicht so Kopflastig wie der V10 im TI) mE vernünftiger ohne Abstriche im Spaß.

Zitat:

Original geschrieben von VerkaufeW210Felgen

 

Ich denke ich werde mal den Mopf V6 TDI probefahren. Evtl. reicht der ja.

Btw.: was haltet ihr denn von dem :

http://suchen.mobile.de/.../173177013.html?...

Mach mal eine Probefahrt, aus meiner Sicht ist die Leistung des 240PS-V6-TDI mehr als ausreichend, der geht schon richtig gut ab.

Der Wagen sieht sehr schön aus, allerdings auch wieder etwas teuer, dazu bei dem Preis keine Luftfederung. Bei Fahrten auf der Autobahn hat so eine Luftfederung mit Wankausgleich schon seine Vorteile im Vergleich zum konventionellen Fahrwerk.

MfG

Hannes

am 20. März 2013 um 19:07

Hallo,

schönes Auto. Sehr schöne Lederausstattung.

Aber zu teuer, keine Luftfederung

Gruß Jens

Themenstarteram 20. März 2013 um 22:19

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten! Gerade die fehlende Luftfederung würde mich absolut nicht stören. Ich wollte den T-Reg diesmal länger fahren als meine üblichen 3-4 Jahre.

Somit fällt eine Revision der Luftfederung im höheren Alter flach. Getreu dem Motto, was nicht drin ist geht auch nicht kaputt :)

Oder ist der T-Reg ohne Luftfederung "nicht" fahrbar? Das Gelände wird der bei mir wieso nicht sehen.

Vielen Dank!

Rolf

Themenstarteram 20. März 2013 um 22:31

Zitat:

Original geschrieben von michel-112

Hallo,

schönes Auto. Sehr schöne Lederausstattung.

Aber zu teuer, keine Luftfederung

Gruß Jens

Hi,

ja ich hoffe den Preis noch etwas drücken zu können. Die Farbkombi der Lederaustattung gefällt mir sehr, wobei ich gespannt bin, wie die im Alter von 6-8 Jahren aussieht. Sofern ich ihn denn nehme.

Lg

Rolf

am 21. März 2013 um 0:20

Hallo,

die Luftfederung hat jetzt erst mal nichts mit dem geländefahren zu tun. Das ganze Fahrverhalten ist besser. Fahr mal einen mit, und dann ohne. Dann merkst du den Unteschied. Es wird zwar hier im Forum viel über Störungen geschrieben, aber wer keine Störungen hat schreibt hier ja nichts und ich denke das ist die Mehrheit der Besitzer eines T-Reg mit Luftfederung. Ich möchte sie nicht missen. Das Leder hält bei gute Pflege auch.

Gruß Jens

Also ich kann vom V10 TDI Motor nur abraten, wenn da mal was dran ist, und viele dieser Motoren erreichen die 100000 km Grenze nicht einmal dann kommen da schnell kosten auf Sie zu für die man locker einen neuen Polo bekommt. Ich meine Austauschmotor mit Umbau so an die 18000 €. Aber wenn Sie sich so einen Wagen kaufen wollen ist meine Frage wofür ? keine AHK, keine Standheizung und zum Bäcker an der Ecke kommen Sie mit einem V6 oder R5 genauso gut. Da werden werden jetzt wieder einige aufschreien aber warum 15 Liter und mehr verbrauchen wenn ich auch mit 9l/100 gut fahren kann. Ist jedenfalls meine Meinung

 

Zitat:

Original geschrieben von VerkaufeW210Felgen

Hallo zs,

ich bin auf Grund meines Alters auf der Sucha nach etwas "höherem" ;)

Zur Auswahl standen Vormopf Q7 und Mopf Touareg. Ich hab mich für letzteres entschieden, nur bei der Motorisierung bin ich mir noch unschlüssig. Weis jemand ob durch die Mopf der V10 TDI ausgereift ist? Ich laß was von Turboladerschäden?

Es handelt sich um den im Link befindlichen Touareg:

http://suchen.mobile.de/.../175638008.html?...

Ich hoffe durch die geringe KM-Leistung, das recht junge Bj. und der Garantie nächster Zeit nicht das meiste in die Inspektion zu stecken. Was meint ihr?

Liebe Grüße

Rolf

"Aber zu teuer, keine Luftfederung

und keine AHK, keine Standheizung das ist ja nicht einmal ne Vollausstattung !!!! für den Preis ?

 

quote]

Original geschrieben von michel-112

Hallo,

schönes Auto. Sehr schöne Lederausstattung.

Aber zu teuer, keine Luftfederung

Gruß Jens

Themenstarteram 29. März 2013 um 11:34

Hallo zusammen,

ich bin Anfang der Woche nun endlich mal einen 3.0 TDI probegefahren.

Nunja, wie soll ich sagen. Hat mich leider nicht wirklich umgehauen. Im Verhältnis Verbrauch/Leistung ist der wirklich nicht so wie ich ihn mir vorgestellt hab. Das "habenwollen" Gefühl fehlte völlig.

Da der V10 auf Grund seiner Anfälligkeit flach fällt, werd ich wohl in Richtung BMW X5 3.0sd und Audi Q7 4.2 TDI tendieren.

 

Trotzdem vielen Dank für die mir entgegengebrachte Hilfe!

Gruß und schönes Osterwochenende

Rolf

Zitat:

Original geschrieben von VerkaufeW210Felgen

Hallo zusammen,

ich bin Anfang der Woche nun endlich mal einen 3.0 TDI probegefahren.

Nunja, wie soll ich sagen. Hat mich leider nicht wirklich umgehauen. Im Verhältnis Verbrauch/Leistung ist der wirklich nicht so wie ich ihn mir vorgestellt hab. Das "habenwollen" Gefühl fehlte völlig.

Da der V10 auf Grund seiner Anfälligkeit flach fällt, werd ich wohl in Richtung BMW X5 3.0sd und Audi Q7 4.2 TDI tendieren.

 

Trotzdem vielen Dank für die mir entgegengebrachte Hilfe!

Gruß und schönes Osterwochenende

Rolf

Hi.

Ich habe mir bewusst einen V10 gekauft (2008er / 145tkm)!

Die typischen Probleme und Unterhaltskosten waren mir auch vorab bekannt.

Bei mir wird aktuell auch was an Luftfahrwerk und Tandempumpe gearbeitet (jetzt 151tkm).

Fahren macht einfach Spaß mit dem Brummer. Das Gefühl hatte ich bei meinem letzten A6 völlig verloren...

1. Das Fahrzeug muss zu vernünftigen Konditionen eingekauft werden. V10 sind in der Beliebtheitsskala nicht gerade ganz oben. Meiner vom VW Händler war (nach 2monatiger Verhandlung) ca. 20% günstiger als vergleichbare (aber schlechter ausgestattete) V6TDI.

2. Budget für Reparaturen, Wartung und laufende Kosten müssen vorhanden sein! Sonst wird man totunglücklich...

 

Es ist kein Stadtauto und auch kein Kurzstreckenauto.

Belastung nur bei warmem Öl und vor dem Abstellen die Turbos kurz nachlaufen lassen (und nicht nach Fast-Vollgasfahrt auf die Autobahntankstelle und sofort Motor aus!) kann auch nix schaden ;-)

Leider weiß man halt nicht, was der Vorbesitzer gemacht hat...

Deine Antwort
Ähnliche Themen