ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Birnen für Tachobeleuchtung und Anzeigeelemente

Birnen für Tachobeleuchtung und Anzeigeelemente

Themenstarteram 29. Dezember 2007 um 19:28

Tachobeleuchtung und Nebelscheinwerfer beleuchtung ausgefallen welche birnen muss mann nehmen diese mit fassung wechseln oder nur birnchen welche wieviel watt! wie viel muss man zerlegen um diese zu wechseln??????????Ganzen amatur Raus Oder???????

Prosit Neujahr!

Beste Antwort im Thema

hi,

sockel für tachobeleuchtung schimpft sich T10 ( sockeltyp W2,1x9,5D ) und die lampen die reinpassen haben sockeltyp B8.5D, heißen glaube ich W5W ( normale standlichtbirnchen ).

 

die für die untere einheit sind normale glassockellampen zu nehmen, wie man sie sonst in fast allen autos findet (sockel Bx8,5d), bei der bezeichnung der birne selbst bin ich mir nicht ganz sicher, könnte T5 sein, aber bisher habe ich die fassungen immer nur mit birne bekommen / gesehen, ist auch besser so, weil die nicht gesteckt sind, sondern mit drähtchen an den kontakten angelötet.

diese birnen sind auch für klimaautomatik, normale heizungsbeleuchtung, TID / MID und untere lichtschalterbeleuchtung zu benutzen.

 

dachte eigentlich, daß das irgendwo in den faq´s steht bei umbauen auf blauen tacho :confused: werde es gleich mal dazufügen :)

 

 

cu frosti

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Hi,

die Fassung heißt B8.5D, OSRAM-TYPE.

Wenn Du es original haben willst, gibt es die m.W. nur mit einem direkt angelöteten Lämpchen.

Umbauten zu blau, grün ...... gibts natürlich zu genüge.

Beim ATU hätten sie es am PC aber hinbekommen sollen.

B8,5 spätestens grad in Kombination mit Instrumentenbeleuchtung.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Leuchtmittel für Tacho Kontrollleuchten gesucht' überführt.]

am 29. August 2016 um 20:16

hey wieviele Birnen Brauche ich für den Tacho und TID und die restlichen leucht einheiten, würde gern alles in farbig machen.

Und gibt es hier noch eine Anleitung für den ausbau.? der Link oben geht ja nicht mehr :(

Vectra B Bj96 1,8 16V

am 29. August 2016 um 20:46

Zitat:

@Whobody schrieb am 29. August 2016 um 20:33:04 Uhr:

Empfehle: www.blauertacho.de

da kommt nur eine seite mit 4 links unteranderen teich-tips ;)

am 29. August 2016 um 20:47

ah habs danke

am 13. April 2017 um 22:16

Ahoi, tut mir leid das ich Totengräber spielen muss.

Hat jemand eine Empfehlung für einen ganzen Satz brauchbarer Birnchen ? Auf Amazon und in der Bucht finde ich nur Kiloweise farbigen Käse, den ich mir nicht antun will. Hätte gerne ganz normale Birnchen, möchte aber auf einen Schlag ALLE ersetzen da ich die Arbeit nicht zwei mal machen möchte.

LEDs wären auch in Ordnung, wenn die Qualität stimmt, muss weder billig noch mit "Apothekenpreisen" vergleichbar sein. Auf den o.g. Plattformen finde ich nur viel Zeug das ich nicht gerade als überzeugend betiteln kann.

Danke und Gruß

Auch wenn du es warscheinlich nicht hören/lesen willst, macht der Tausch sämtlicher Birnchen an einem Auto kaum Sinn.

Aus diesem Grund wirst du höchstwarscheinlich auch keinen Komplettsatz finden. Also viel Vergnügen beim einzeln zusammen Suchen.

am 13. April 2017 um 22:40

Zitat:

@schrotti_999 schrieb am 13. April 2017 um 22:22:44 Uhr:

Auch wenn du es warscheinlich nicht hören/lesen willst, macht der Tausch sämtlicher Birnchen an einem Auto kaum Sinn.

Aus diesem Grund wirst du höchstwarscheinlich auch keinen Komplettsatz finden. Also viel Vergnügen beim einzeln zusammen Suchen.

Warum sollte ich das nicht hören wollen, ich bin ein Laie, das ist fakt. Wenn ich mir etwas in den Kopf setze, ist das schön und gut, aber wenn mir jemand erläutert aus welchem Grund das Quatsch ist, bin ich gerne bereit meine Ansicht und Meinung anzupassen.

Gibt es die denn schon mit Sockel ? Würde die von Osram nehmen, aber die scheinen keinen Sockel zu haben ?

Hatte mich vertan und ins falsche Forum gepostet, habe einen Omega B, da müssten die ja aber theoretisch auch reinpassen, da der Vectra und der Ommi viele Teile "teilen". Sind die T10 die große Fassung für die Hintergrund Beleuchtung und die T5 die kleine für die Kontrollleuchten ?

Gruß

Upps, ich hab dich falsch verstanden. Ich dachte du willst die Birnchen des kompletten Autos tauschen. :D

Beim Tacho machts schon Sinn alle zu tauschen, aber ein Set wird es trotzdem nicht geben.

Zitat:

Sind die T10 die große Fassung für die Hintergrund Beleuchtung und die T5 die kleine für die Kontrollleuchten ?

So ist es.

Wenn ich es richtig in Erinnerung hab, sind es 3 der Großen und viele der Kleinen.

am 14. April 2017 um 9:00

Genau so ist es. Ich habe die Arbeit schon 2 mal machen müssen da immer wieder eine der grossen kaputt geht. Ich mache es auch noch ein drittes mal Hauptsache original look.

 

Du musst bedacht vorgehen, es sind viele kleine. Wenn du es das erste mal machst ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch dass der Sockel kaputt geht. Ich würde ohne Sockel nix kaufen. Warum? Über all die Jahre und Temperaturschwankungen im Auto hat bei mir das Plastik sämtliche weichmacher verloren und ist beim Versuch herauszudrehen zerbröselt. Echt übel. Zudem saßen sie Bomben fest (abs Lämpchen). Sockel musste also kaputt gemacht werden um altes Birnchen rauszuholen.

 

Ich habe vorher bei Opel angerufen und gefragt ob die alle möglichen Birnchen da haben. Bin dann Samstag vormittag mit der ganzen Tacho Einheit hin und so konnten wir alle zuordnen, ablesen welche man braucht. Das ging am schnellsten.

Zitat:

@spanische_regenrinne schrieb am 14. April 2017 um 09:00:12 Uhr:

. . . und so konnten wir alle zuordnen, ablesen welche man braucht. Das ging am schnellsten.

Und ist absolut sicher auch die teuerste Lösung. Beim FOH sind nicht alle Ersatzteile teuer, aber die Lämpchen gehörten bei mir dazu. Die Ersten hatte ich damals leider beim FOH gekauft.

Es findet sich doch ausreichend Dokumentation an Hand welcher man die Birchen zählen kann und kann dann im einschlägigen Fachhandel die selbe Qualität für den halben Preis bekommen.

Warum ausgerechnet das "Glühobst" beim FOH so teuer ist, weiß warscheinlich nicht mal Opel. :p

Zitat:

@schrotti_999 schrieb am 14. April 2017 um 14:34:49 Uhr:

.....

Warum ausgerechnet das "Glühobst" beim FOH so teuer ist, weiß warscheinlich nicht mal Opel. :p

Als meine beiden gelben Blinkerlampen ihre Beschichtung verloren hatten, habe ich bei meinem FOH mir 2 neue gekauft. Der Ersatzteilmanager gab mir 2 lose auf die blanke Hand. Ich bezahlte dann € 5,50. Als ich danach guckte, um welche Marke es sich handelte , fand ich keine Angabe.

Ca. ein bis 2 Wochen später war ich in einem Supermarkt und stromerte durch die Kfz-Abteilung. Dort sah ich 1 Paar solcher Blinkerlampen verpackt in eine Klarsichtpackung mit Papiereinleger. Wie sich daraus ersehen konnte, handelte es sich um das Fabrikat OSRAM. Der Preis betrug € 3,50 pro Paar.

Habe diese Lampen auch bei Reichelt Elektronik preiswerter gesehen.

am 15. April 2017 um 9:14

Mag sein, vorher natürlich nachfragen. Ich habe 5 Euro in die Kaffeekasse gezahlt. Vor einigen Jahren ging sowas noch. Hehe.

 

Mir war der Aufwand der Recherche auch ehrlich gesagt zu hoch, hatte oft gelesen das es nicht 100 Prozent sicher ist welche Anzahl verbaut ist. Beispielsweise diese AHK birne, ich war froh als ich das Tacho gegen das Licht nach Ausbau gehalten habe und gesehen was es noch so gäbe, es zum foh gebracht zu haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Birnen für Tachobeleuchtung und Anzeigeelemente