ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Birnchen Neblscheinwerfer von gelb auf weiß tauschen - Anleitung und Bild

Birnchen Neblscheinwerfer von gelb auf weiß tauschen - Anleitung und Bild

Audi A5
Themenstarteram 24. August 2009 um 12:05

Hi Kollegen,

was mich am S5 / S5 Cabby schon lange gestört hat war das sehr gelbliche Licht der Nebler, insbesonder mit aktivierterm Coming/Leaving Home in Verbindung mit dem TFL.

Deswegen habe ich jetzt umgerüstet und möchte für die Interessierten hier meine Erfahrungen bekanntgeben.

Ok,

der Aufwand für die Umrüstung war:

Zwei Birnchen Dectane H11 XYenon Look mit E-Nummer bei Ebay für 12,99 inkl. Versand, hier der Link:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=270432203875

Und so gehts:

Die Blenden vor den Neblern nach vorne abziehen, dabei vorsichtig von innen nach außen vorgehen.

Die Nebler mit dem Torx aus dem Bordwerkzeug (staun!!!) abschrauben (je zwei Schrauben und eine Nase).

Den Stecker an den Neblern nach unten abziehen, dabei den kleinen Rasthaken mit einem Schruabenzieher wegdrücken, damit es leichter geht.

Die alten H11 Leuchtmittel durch eine 30-Grad-Linksdrehung entriegeln und abziehen.

Die neuen H11 einstecken und durch 30-Grad Rechtsdrehung fixieren, dabei drauf achten, dass sie auch wirklich ganz eingesetzt sind.

Den Stecker wieder draufstecken, hierbei auf das korrekte Einrasten der Rastnase achten.

Die Nebler wieder an der Nase oben einhängen und mit den beiden Schrauben wieder festschrauben.

Die Blenden wieder aufdrücken, dabei von außen nach innen vorgehen und sich vorher die Position und Form der Rasthaken ein bisschen anschauen, dann gehts einfacher....

Feddisch... Gesamtdauer pro Seite ca. 5 Minuten.

Im beiliegenden Bild ist ein Lämpchen schon getauscht, das andere noch nicht.

Viel Spaß beim Basteln wünscht Selti:)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 24. August 2009 um 12:05

Hi Kollegen,

was mich am S5 / S5 Cabby schon lange gestört hat war das sehr gelbliche Licht der Nebler, insbesonder mit aktivierterm Coming/Leaving Home in Verbindung mit dem TFL.

Deswegen habe ich jetzt umgerüstet und möchte für die Interessierten hier meine Erfahrungen bekanntgeben.

Ok,

der Aufwand für die Umrüstung war:

Zwei Birnchen Dectane H11 XYenon Look mit E-Nummer bei Ebay für 12,99 inkl. Versand, hier der Link:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=270432203875

Und so gehts:

Die Blenden vor den Neblern nach vorne abziehen, dabei vorsichtig von innen nach außen vorgehen.

Die Nebler mit dem Torx aus dem Bordwerkzeug (staun!!!) abschrauben (je zwei Schrauben und eine Nase).

Den Stecker an den Neblern nach unten abziehen, dabei den kleinen Rasthaken mit einem Schruabenzieher wegdrücken, damit es leichter geht.

Die alten H11 Leuchtmittel durch eine 30-Grad-Linksdrehung entriegeln und abziehen.

Die neuen H11 einstecken und durch 30-Grad Rechtsdrehung fixieren, dabei drauf achten, dass sie auch wirklich ganz eingesetzt sind.

Den Stecker wieder draufstecken, hierbei auf das korrekte Einrasten der Rastnase achten.

Die Nebler wieder an der Nase oben einhängen und mit den beiden Schrauben wieder festschrauben.

Die Blenden wieder aufdrücken, dabei von außen nach innen vorgehen und sich vorher die Position und Form der Rasthaken ein bisschen anschauen, dann gehts einfacher....

Feddisch... Gesamtdauer pro Seite ca. 5 Minuten.

Im beiliegenden Bild ist ein Lämpchen schon getauscht, das andere noch nicht.

Viel Spaß beim Basteln wünscht Selti:)

76 weitere Antworten
Ähnliche Themen
76 Antworten

Danke Dir!!! Soeben bestellt :D

Wollte ich auch schon die ganze Zeit machen, jetzt habe ich sie bestellt!

Danke für Link und Anleitung!!!

bei mir liegen die neuen Leuchtmittel schon hier, warten auf den Einbau :D

Bestellen kann ich alleine, einbauen muss jemand machen :=)

Vielen Dank, sieht gut aus

EDIT sagt, noch 4 Stück zu haben ..

Danke

habs für meinen (nur :rolleyes:) A4 jetzt auch bestellt.

Sky

am 24. August 2009 um 15:14

Hallo,

Zitat:

Original geschrieben von Selti

...

Und so gehts:

...

Einige Bilder zur Umrüstung gibt es auch hier.

wombat

Hi,

original sind seitens Audi ja Standard Osram H11 verbaut, mit entsprechendem Gelbstich. Bei mir habe ich von Xenonlook die Superwhite eingebaut (mit E-Nummer). Der Farbton ist ordentliches weiss - das ist okay. Was mir aber noch nicht so gefällt ist die Lichtstärke. Zu vor hatte ich im alten A6 von Philips die H7 Xtreme und ich könnte schwören die waren heller. Kann das überhaupt sein, dass (bauartbedingt) eine H7 heller als eine H11 ist?

Leider gibt es keine Philips H11 Xtreme. Das Gegenstück von Osram zur Xtreme ist der Nightbreaker und die gibt es (jetzt) als H11.

Hat die schon jemand und kann was dazu sagen?

Danke und Gruß

DVE

Gestern bekommen und gleich verbaut. Danke Selti, sehen wirklich gut aus.

Sky :)

Bisher hatte ich die H11 Superwhite von Xenonlook drin. Zum testen habe ich jetzt auch die Xenonlook von Dectane für günstige 13 Euro besorgt (Superwhite 30 Euro; jeweils fürs Paar). Leider funktionierte eine Dectane nicht, die andere hat einen Wackelkontakt :(.

Im direkten Vergleich ist die Dectane fast genauso weiss wie die Superwhite, aber deutlich dunkler (siehe Bild).

Gruß DVE

Superwhite-vs-dectane

Die Lampen von Dectane sind der absolute Schrott.

Was nützt es einem, bläuliches Licht zu haben wenn man damit nur die Hälfte sieht?

Zitat:

Original geschrieben von Snickerz

Die Lampen von Dectane sind der absolute Schrott.

.

So deutlich wollte ich es nicht schreiben, aber Recht hast Du.

 

Zitat:

Original geschrieben von Snickerz

Was nützt es einem, bläuliches Licht zu haben wenn man damit nur die Hälfte sieht?

.

Die leuchten schon weiss, aber eben viel zu dunkel. Die Serienlampen dagegen leuchten gelblich.

Themenstarteram 30. August 2009 um 12:00

Hi Kollegen,

mag sein, dass die Dectane dunkler sind, aber für Coming/Leaving home reichen sie allemal.

Nebelscheinwerfer habe ich in den letzten 5 Jahren vielleicht einmal wegen Nebel angehabt und der positive Effekt auf die eigene Sicht geht dabei m.E. gegen Null. Gesehen wird man mit den dunkleren genauso gut, dafür reicht die Helligkeit bei Frontscheinwerfern immer.

Bei vielen Hochleistungs-PKW werden die Nebler sogar zugunsten von mehr Luftöffnungen weggelassen.

Mir ging es um die Lichtfarbe und die E-Nummer bei einem vernünftigen Preis. Dass die Dectane dunkler sind, sieht man auf meinem Foto übrigens auch recht deutlich.

Grüßle

Selti

Zitat:

Original geschrieben von Selti

Hi Kollegen,

mag sein, dass die Dectane dunkler sind, aber für Coming/Leaving home reichen sie allemal.

Nebelscheinwerfer habe ich in den letzten 5 Jahren vielleicht einmal wegen Nebel angehabt und der positive Effekt auf die eigene Sicht geht dabei m.E. gegen Null. Gesehen wird man mit den dunkleren genauso gut, dafür reicht die Helligkeit bei Frontscheinwerfern immer.

Bei vielen Hochleistungs-PKW werden die Nebler sogar zugunsten von mehr Luftöffnungen weggelassen.

 

Grüßle

Selti

genau so ist es

wenn man xenon hat,dann braucht man keine nebler mehr,da sie sowiso nichts bringen,weil das xenon licht viel zu hell ist,aber wegen der optik ists besser,als oben weiss uns unten gelblich

ist meine meihnung

Auch mir geht es bei den Neblern ausschließlich um CH/LH. Während der Fahrt hab ich die (fast) nie an. Ich möchte aber eben ein Maximum an Helligkeit und da bringt die Superwhite einfach deutlich mehr. Die paar Euro mehr sind's mir wert.

Anderes Beispiel für imo zu wenig Helligkeit, ist die Umfeldbeleuchtung in den Außenspiegeln. Was Audi da serienmäßig verbaut entspricht eher 'ner Ambientebeleuchtung. Habe etwas nachgeholfen, ohne das es gleich zum Flutlicht geworden ist :cool:

Gruß DVE

Umfeldbeleuchtung
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Birnchen Neblscheinwerfer von gelb auf weiß tauschen - Anleitung und Bild