ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bin neu hier ... und stelle kurz meine Neuanschaffung vor!

Bin neu hier ... und stelle kurz meine Neuanschaffung vor!

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 15. Juni 2013 um 21:13

Hallo zusammen,

endlich ist es geschafft: Der Umstieg vom W210 auf den W211. Heute gekauft, Freitag kann ich ihn dann abholen:

E 280 CDI Limousine

Bj 10/2007

40.000 km

indiumgrau metallic

Ausstattung: reichlich, eigentlich alles, was ich haben wollte und noch viel mehr, ausser der AHK, die fehlt leider. Und ich habe leider kein Bluetooth am Comand ...Klagen auf hohem Niveau.

Damit sollte ich Euch die nächsten 8-10 Jahre erhalten bleiben, bis der Wagen die 300tkm überschritten hat.

Der erste Vergleich zum W210: Die Ausstattung ist viel reichhaltiger, moderner, aber der Fahrkomfort ist trotz Airmatic nicht wirklich besser. (duck mich weg) Habe ich aber auch nicht erwartet. ;)

Der Verbrauch ist im Moment recht hoch, mal sehen ob der Wagen sich noch an meine Langstrecken gewöhen muß oder ich mich an den Verbrauch. :D

Gruß

Micha

Ähnliche Themen
30 Antworten
am 16. Juni 2013 um 22:54

Zitat:

Original geschrieben von Daimler201

Schönes Auto. Ich fahre meinen 280CDI auch immer noch sehr gerne.

 

MFG Sven

ich nicht mehr, Getriebe und Wandler = 2500 Euro und säuft wie ein Loch 10- 12 Liter.

Da er immer noch ruckelt, überlege ich ob die Karre weggeht.

 

glyoxal

Themenstarteram 16. Juni 2013 um 23:08

Zitat:

Original geschrieben von craze

Isses so schlimm hier ne Zahl reinzuschreiben? ;)

Nein, schlimm ist es nicht. Aber der Preis ist nicht alles. Das Gesamtpaket mit Ausstattung und Zustand ist entscheidend und sich ein Bild zu machen.

Ich habe mir viele Wagen angeschaut, viele davon waren ok, aber auch nur ok. Dieser war einfach der Beste. Außerdem ist für mich der Kaufpreis immer in direkter Verbindung zum km-Stand zu sehen. Da ist der billigere Wagen oft der wirtschaftlich ungünstigere.

 

@Glyoxal: 10-12 Liter habe ich ja noch nicht mal auf der zweistündigen Probefahrt incl. Stadt und freier Autobahn bis 190km/h geschafft...

Willkommen in der 211er Liga,

auch ich komm vom 210er hierher.

Komfortabel und bequem ist mein alter 210er E320CDI T-Modell ja wirklich.

Hab ihn ja noch als Zweitwagen.

Aber mal ganz ehrlich: den 211er (E500) geb ich nicht mehr her!

Da liegen wirklich Welten dazwischen.

Mein "Dicker" 211er ist ein Schluckspecht, aber auch mein Traumwagen.

Kann mir für mich persöhnlich keinen besseren Wagen vorstellen.

Jeder der mal den V8 Benziner gefahren hat, weiß was Laufruhe bedeutet.

Was die "Problemzonen" betrifft, lass dich nicht irre machen.

Natürlich kann bei viel Technik auch viel kaputt gehen.

Doch der 211er ist ein grundsolides Auto.

(und vom Rost aufgefressen wird er auch nicht)

Also viel Spaß damit

Grüßle

starbyte

Mach doch bitte bitte ein paar Bilder, sind alle gespannt und neugirig auf deine "Neuen" und bist doch auch stolz auf den W211. Preis ist doch egal, hauptsache er gefällt dir und passt, genau das hab ich auch gemacht, etwas mehr bezahlt, aber von einer regional führenden Mercedes-Vertretung gekauft mit Service.

GHU 230

Themenstarteram 17. Juni 2013 um 23:32

Zitat:

Original geschrieben von mickblau

...Heute gekauft, Freitag kann ich ihn dann abholen...

Vor Freitag kann ich leider keine Fotos machen! Glaubt mir, ich würde sie auch gerne schon morgen machen, aaaaber es dauert noch ein paar Tage. :(

Themenstarteram 17. Juni 2013 um 23:43

@ GHU 230

Habe gerade Deinen Abschied im W210-Forum gesehen: Wenn Du noch mal zurück zum E230 möchtest: Ich habe hier noch einen! Mit "nur" 282tkm und Prins LPG.... :D;):p

Dein Neuer ist auch schick, in tansanitblau? Hätte ich auch fast als T-Modell gekauft. Viel Spass damit, und weniger Rost! :rolleyes:

 

am 18. Juni 2013 um 8:16

Zitat:

Original geschrieben von mickblau

 

@Glyoxal: 10-12 Liter habe ich ja noch nicht mal auf der zweistündigen Probefahrt incl. Stadt und freier Autobahn bis 190km/h geschafft...

Aber ich ständig, da ist ja auch was nicht i.O. Die Werkstätten wissen nicht weiter.

Das ruckeln nervt auch, wenn ich nur wüßte warum die Karre so säuft und ruckelt !

Nie wieder E280 T CDI mit Abgasrückführung. Es steht nirgends, dass ich mit dem Auto auf die Bahn muß, um ihn freizufahren. Wenn der Motor mit seinem System AGR nicht für den Stadtverkehr geeignet ist, frage ich mich was soll das ganze.

 

Hat Sippi hier noch eine Idee ?

 

glyoxal

Zitat:

Original geschrieben von mickblau

@ GHU 230

 

Habe gerade Deinen Abschied im W210-Forum gesehen: Wenn Du noch mal zurück zum E230 möchtest: Ich habe hier noch einen! Mit "nur" 282tkm und Prins LPG.... :D;):p

Dein Neuer ist auch schick, in tansanitblau? Hätte ich auch fast als T-Modell gekauft. Viel Spass damit, und weniger Rost! :rolleyes:

Wo du überall rumstöberst, ne ne zurück geht nicht und "weniger Rost" ? ich erwarete garkeinen. Wenn du zeit hast, ändere dein Logo da steht noch W210

GHU 230

Willkommen bei uns Sternen - Verrückten :D

Zitat:

Original geschrieben von glyoxal

Zitat:

Original geschrieben von mickblau

 

@Glyoxal: 10-12 Liter habe ich ja noch nicht mal auf der zweistündigen Probefahrt incl. Stadt und freier Autobahn bis 190km/h geschafft...

Aber ich ständig, da ist ja auch was nicht i.O. Die Werkstätten wissen nicht weiter.

Das ruckeln nervt auch, wenn ich nur wüßte warum die Karre so säuft und ruckelt !

Nie wieder E280 T CDI mit Abgasrückführung. Es steht nirgends, dass ich mit dem Auto auf die Bahn muß, um ihn freizufahren. Wenn der Motor mit seinem System AGR nicht für den Stadtverkehr geeignet ist, frage ich mich was soll das ganze.

Hat Sippi hier noch eine Idee ?

glyoxal

Ich glaube das ist bei dir eher ein Einzelfall!

Was hast du dann schon alles unternommen?!?

Herzlich willkommen und allzeit gute und knitterfreie Fahrt.

Der 211er ist (i.d.R.) ein solides und gutes Auto. Der 280er Motor sehr solide ausgelegt, mir jedoch etwas zu zugeschnürt.

Viel Spass mit dem "Neuen"

Gruss

Ö.

Zitat:

Original geschrieben von OS777

Herzlich willkommen und allzeit gute und knitterfreie Fahrt.

Der 211er ist (i.d.R.) ein solides und gutes Auto. Der 280er Motor sehr solide ausgelegt, mir jedoch etwas zu zugeschnürt.

Viel Spass mit dem "Neuen"

Gruss

Ö.

Das hast Du ja gelöst.....

Und bisher zufrieden mit dem Dampf, irgendwelche Auffälligkeiten o.ä. ?

@glyoxal

Das kann doch nicht sein!!!

Meinen fahre ich seit 100k mit 7,2 l/100km.

Selbst im Urlaub in Südtirol hat das Instrument vom Etschtal auf das Stilfser-Joch auf dem Pass noch keine 10 Liter angezeigt.

Wie lange fährst du den eigentlich schon mit diesem horrenden Verbrauch?

am 20. Juni 2013 um 15:23

Moin moin,

Das kann ich garnich glauben. Meiner braucht auch fast soviel wie glyoxal.

9,5l steht im KI, aber laut Tankrechnung sinds fast immer glatte 10.

MfG

Also 7,5 sind schon nen guter Wert

Mein Verbrauch liegt laut KI seit über 20.000Km bei 7,9 Litern und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp 60Km/h. Real liegt der Verbrauch bei 8,5 Litern(aber mit Standheizung) und in den letzten 4 Wochen liegt er bei 8,1 Litern.

Der Verbrauch von 10 Litern ist aber wieder genau das Gegenteil, das bekomme ich kaum in der Stadt hin. Da muss es schon extremes Stop and Go sein um auf solche Werte zu kommen.

Es gibt ja viele Faktoren die auf den Verbrauch einwirken, aber manche Autos haben einfach nen höheren Verbrauch gegenüber gleichwertigen Fahrzeugen.

Ich hatte mal nen Passat 1.9 TDI mit 130PS, der wollte partout nicht unter 6,7 Litern gehen. Gleiche Fahrzeuge waren damals fast nen Liter sparsamer mit dem gleichen Streckenprofil.

Machen kann man dagegen meist nichts.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bin neu hier ... und stelle kurz meine Neuanschaffung vor!