ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 280 cdi sBC neue Bremsen

E 280 cdi sBC neue Bremsen

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 31. August 2013 um 12:50

Hallo zusammen,

ich weiss das Thema Bremsen wurde hier schon x mal besprochen...

aber irgendwie habe ich auch nach Stunden noch nicht die richtigen Infos gefunden

daher bitte ich euch um Hilfe...

Ich muss bei unserem e 280cdi 0999 / 379 19.4.2006 die Bremscheiben und Klötze vorne und hinten ersetzen.

zusätzlich auch die traggelenke vorne ...

nun habe ich mir ein Angebot vom freundlichen mb service geholt, und muss sagen, dass ich mit diesen Preisen nicht unbedingt gerechnet habe...

daraufhin zu atu...

dort war es schon etwas günstiger...

nun zu meiner Frage...

wie steht ihr zum Thema Ersatzteile

sollte man originalteile verwenden und es in einer freien Werkstatt einbauen lassen

oder kann man auch auf Teile von Zulieferern vertrauen...

ate , zimmermann, bosch, trw ...

wenn ja welche würdet ihr empfehlen...

hier die liste der originalteile

scheibe vorn a 230 421 08 12 anz 2

klötze vorn a 004 420 90 20 anz 1

geber a 211 540 17 17 anz 1

 

scheibe hinten a 211 423 09 12 anz 2

klötze hinten a 004 420 44 20 anz 1

geber a 211 540 17 17 anz 1

 

danke für eure Infos

ps die durchschn km leistung liegt im moment bei 10-15000...

gruss mhe

Ähnliche Themen
18 Antworten

Bei den Traggelenken würde ich Meyle in HD Ausführung nehmen.

Zu den Bremsscheiben kann ich nichts sagen, habe diese bei einem MB Meister wechseln lassen.

Der hat natürlich die von MB genommen ;-)

Nimm die Bremscheiben und Klötze von ATE da machst du nichts falsch;)habe ich auch seit eh und je die vom Freundlichen sind warscheinlich die gleichen nur der Stern kostet extra:D aber ich habe noch nichts besseres gefunden als ATE

Themenstarteram 31. August 2013 um 14:03

ok danke für die infos...

was sagen die anderen dazu ...

gruss mhe

Zitat:

Original geschrieben von antonio1959

die vom Freundlichen sind warscheinlich die gleichen nur der Stern kostet extra

Falsch! Die MB Bremsen haben eine von MB entwickelte/freigegebene Materialmischung ähnlich wie bei den Pneus mit MO Kennzeichnung. Auch wenn ATE sie teilweise für MB liefert, die sind nicht gleich!!!

Themenstarteram 31. August 2013 um 14:12

interessant...

wie wirkt sich das aus

hast du da erfahrungen ???

gruss mhe

Die ersten Bremsen halten oft sehr lange. Um die 100tsd km.

Halten die 2. von der MB Werkstatt auch so lange?

Würde bei der geringen km leistung im Jahr wohl zum Zubehör z.b. Ate greifen.

Und Traggelenke von Meyle.

Wie ist dein Km Stand?

Bin froh das meine MO Reifen runter sind.:)

habe mit Meyle eher schlechte Erfahrung (in anderen Bereichen) gemacht bzgl. Langzeitqualität.

Gibt es keine Traggelenke von Lemförder, Boge, Sachs, TRW?

 

Themenstarteram 31. August 2013 um 15:26

km stand ist ca. 140 000...

weiss jemand von euch die mb teile nummer

dann könnte ich etwas präziser suchen ... es scheint mehrere teile mit versch nummern zu geben...

ich meine für das teil an der Pos pos 10a verbaut ist

Trag gelenk unten...

http://www.motor-talk.de/out?...

von unserem alten bmw gab es eine explosionszeichnung mit allen originalteilenummern.

existiert hier im forum vllt etwas ähnliches...

danke gruss mhe

Themenstarteram 31. August 2013 um 15:32

sorry ich glaube ich habe mich in der position geirrt

http://data.motor-talk.de/.../rad-rechts-166090223232939905.jpg

hier sieht man das untere traggelenk, welches ich meinte.

gruss mhe

Themenstarteram 31. August 2013 um 15:36

eine frage an die erfahrenen hier im forum...

der Werkstatt meister meinte, dass man so etwas auch bei nur wenig spiel im system so schnell als möglich beheben muss, da sich sonst der stossdämpfer lösen könnte und das rad in den radkasten durchschlagen kann.

ist das wirklich so gefährlich oder wollte der nur die auftragserteilung beschleunigen...

gruss mhe

A0003301007

A2113300435 oder (neu)

A2113300235

Teilenr. Traggelenk oben +unten

Würde es möglichst schnell machen lassen. Panik musst du jetzt aber nicht haben.

Aber schau gleich ob weitere Gelenke neu müssen.

Zwei Links für die unteren.

http://www.online-teile.com/mb/advanced_search_result.php?...

http://item.mobileweb.ebay.de/viewitem?...

 

 

Themenstarteram 31. August 2013 um 17:57

danke... ich werde das ab mo angehen...

zumindest weiss ich jetzt, welche teile benötigt werden.

soweit ich gelesen habe ist eine achsvermessung nicht nötig,

oder habe ich da was falsch verstanden.

gruss mhe

Bei Spurstangen muss vermessen werden. Ansonsten nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 280 cdi sBC neue Bremsen