ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Bin kurz vor Fertigstellung eines Radio-Line-In-Adapters für wenig geld...

Bin kurz vor Fertigstellung eines Radio-Line-In-Adapters für wenig geld...

Themenstarteram 17. April 2005 um 2:06

Es ist vollbracht! Ein Line-In-Anschluss für unsere S8, mit und ohne Bose-Soundsystem. Heute habe ich meinen Ipod an mein originales Autoradio angeschlossen, sodass ich jetzt endlich den Sound auch vom Ipod geniessen kann. Klang ist super, keine Verluste und Störungen durch Antennenmodulator oder Kassettenadapter und recht praktikabel.

Leider ist es noch nicht so weit fertig, dass ich euch sowas auch anbieten kann, aber es wäre denkbar, dass ich auch fertige Kabelsätze anbiete, wenn die Nachfrage da ist und ich mit dem System so zufrieden bin, dass ich sagen kann es funktioniert perfekt. (Momentan geht es nur bei Soundsystem mit CD-Wechsler, und auch da nur mit Aufwand, aber ich habe noch drei weitere möglichkeiten gefunden, das ganze umzusetzen. Also jede menge Gründe, keine 120 Euro für irgendeinen Kabelsatz auszugeben, der genau das gleiche tut.

Wer hätte denn interesse?

Vincent

P.S.: 4-Kanal-Line-Out-Adapter mache ich auch bald!

Ähnliche Themen
15 Antworten

@Clawfinger

Moin,

wo nimmst Du denn die Steuerspannung für das Radio her, damit es erkennt das der "CD-Wechsler" an ist? Oder ist das Betriebsgeheimnis :-)

Gruß Dirk

Themenstarteram 18. April 2005 um 17:47

Ist kein Betriebsgeheimnis, aber leider geht es so nicht!

Ich habe alles versucht, aber du brauchst ein Bussignal in den Radio, 12V+ genügen zwar, dass er glaubt ein wechsler hängt dran (zeigt dann CD0 TR0 an), aber er schaltet das Audio-Signal nicht durch, sprich spielt nix ab. Ich habe auch andere Kombinationen Probiert, aber nur wenn der Wechsler steuerbar ist, schaltet er den Line in frei. Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden, den Radio auf externe Quelle ausser Wechselner (also AUX/Line In) umzustellen, ich glaube es geht nicht. Interessant ist auch die Meldung "CONNECT" mit darauffolgendem "NO CDC" wenn man die Mode-Taste beim einschalten gedrückt hält. Aber auch mit 12V+ kontrollspannung schaltet der Radio die Quelle nicht durch.

Grüße, Vincent

P.S.: Die 12V+ kontrollspannung kannst du von Pin16 am Blauen stecker (oben mitte) nehmen oder von der Solarzelle oder vom Bremslicht oder von der Handbremskontrolleuchte oder vom Heckrollo :-)

Egal woher. Leider hilft es nix!

Hallo Vincent

Das mit dem Bussignal hab ich befürchtet.

Wäre sonst ja zu einfach. Wie hast Du es denn gelöst? Oder würde Deine Antwort einen Börsencrash auslösen? :D

Ab ich gerade in Deinem Abspann gesehen: Hast Du den RO 80 noch?

Gruß Dirk

Themenstarteram 19. April 2005 um 22:06

Klar hab ich den Ro noch. Den geb ich auch nicht mehr her :-)

Steht wohlbehütet in der Garage und wird etwa 2000Km/Jahr bewegt.

Börsenchrash? Nein, nein, wer Infos will soll sie bekommen, selbst ist der Bastler!

Ich habe nur die Audio-Signalleitungen des Wechslers (Pins weiß ich nicht auswendig, ich glaube blauer Stecker aussen oben und unten (Masse dazwischen) in einen 2-Poligen Umschalter in der Mittelkonsole (Ablagefach) geführt und in Selbigen Schalter die Signalleitungen (L & R) von einem 3,5mm Klinkestecker geführt, und dann vom Schalter ind die entsprechenden Pins am Radio zurück. Die Busleitungen des Wechsler verbleiben so immer am Radio.

Vincent

Hallo Vincent,

ja dann ist`s bei mir ja Essig. Habe keinen Wechsler dran und damit auch kein Bus-Signal. Naja da werde ich meinen MP3 Player wohl meiner Tochter "vererben". Sie nervt schon seit Wochen, weil sie das Ding haben will. Da habe ich wenigstens auf der Front Ruhe :-)

Ist Dein RO80 zufällig chremweiß?

Übrigens finde ich den RO80 als das gelungenste Auto des letzen Jahrhunderts. Schade nur das es zu früh auf dem Markt war und man in Sachen Motor die Flinte zu schnell ins Korn geworfen hat.

Gruß Dirk

am 20. April 2005 um 8:57

Zitat:

Original geschrieben von A8Dirk

Hallo Vincent,

ja dann ist`s bei mir ja Essig. Habe keinen Wechsler dran und damit auch kein Bus-Signal. Naja da werde ich meinen MP3 Player wohl meiner Tochter "vererben".

Hallo Dirk,

wie ist es mit einem Adapter fürs Kassettenfach ?

Gruß

Norbert

Hallo Norbert,

so einen Adapter habe ich. Nur geht mir das ganze gekabele auf den Nerv. Und die Audiqualität ist auch nicht berauschend. Bin halt Radiomensch und da hat man seine Ansprüche :-)

Aber trotzdem Danke für Deinen Tip. Viele Grüße aus dem hohen Norden in den tiefen Süden...oder heißt das andersrum?

Gruß Dirk

Hallo

also an so nem adapter hätt ich schon interesse. Nur bei mir is das ein bisschen anders, hab mir nen kleinen PC besorgt, aus Laptop-teilen aufgebaut, mit 40GB festplatte, da würd ich dann meine MP3´s drauftun und das ganze über nen 7zoll Touchscreen steuern. natürlich soll mein original Navi-Plus erhalten bleiben. Hat da von euch jemand ne ahnung ob ich da das audiosignal durch ne Auxverbindung einspeisen kann, oder ob ich da auch so nen adapter brauche? Ich würd meinen CD-Wechsler nämlich auch ganz gern beibehalten.

Gruß Roland

es gibt eine lösung

 

hallo leute

es gibt eine lösung. hab ich auch gemacht und funktioniert super...

einfach auf

http://www.k9spud.com/vwcdpic/

nachschauen. leider auf englisch, aber die bastler unter euch sollte das nicht abschrecken!!

gruss

Themenstarteram 17. Oktober 2005 um 4:12

Hast du das mit einem vor-facelift-modell ohne NaviPlus gemacht oder miit Nachface? Gib mal ein paar infos ab, was mit welchem Radio wie funktioniert!

Vincent

am 17. Oktober 2005 um 6:25

hallo clawfinger

ich hab einen s8, bj98 vor facelift und ein audi concert mit bose. im endeffekt brauchst du nur ein audi oder vw radio, das eine wechslersteuerung hat, dann ist es möglich den vwcdpic anzuschliessen. im vollausbau kannst du dann sogar noch den ipod über die tasten des cd radios steuern...

auf das hab ich aber verzichtet.

gruss

teefix

Themenstarteram 17. Oktober 2005 um 12:44

Okay, der VWCDPIC gaukelt also vor er sei ein Wechsler, und das Radio zeigt dann im Display CD00 TR00 oder CD01 TR01 an, oder?

ed zeigt CD1 Track1 an, aber du kannst auch auf Track2 usw schalten, es hat keine Tunktion. es wird immer das Audiosignal durchgestellt, das vom ipod kommt.

teefix

Themenstarteram 18. Oktober 2005 um 3:12

Das ist ja echt optimal. Mit meiner lösung läuft es zwar ähnlich, das Signal erzeugt dabei der echte wechsler. Nur das Line-Signal ist extern eingespeist (umschaltbar).

Aber dafür gibts pausen, weil während dem CD-Wechsel ausgeblendet wird.

Hast du Störgeräusche auf dem Line-In? Ich recht massiv, da ich zwecks relativ niedrigem Ausgangspegel am Ipod und an diversen Mp3-Playern recht laut aufdrehen muss. Oder ist da ein vorverstärker mit drin?

Vincent

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Bin kurz vor Fertigstellung eines Radio-Line-In-Adapters für wenig geld...