ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. BI-Xenon mit Kurvenlicht: Selbsteinbau von Laie

BI-Xenon mit Kurvenlicht: Selbsteinbau von Laie

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 9. November 2012 um 21:48

Hallo T-Reg Freunde,

bei meinem T-Reg leuchtet der Scheinwerfer auf der Beifahrerseite violett.

Der Besuch beim freundlichen hat ergeben, das wenn es gut läuft nur das Leuchmittel gewechselt werden muss.

Kosten ca. 210 Euro. Zuzüglich 90 Minuten Arbeitslohn, ich solle mal von insgesamt 400 Euro ausgehen, weil der Scheinwerfer

ein und ausgebaut werden muss und das Steuergerät neu angelernt werden muss.

Wenn es schlecht läuft (Was angeblich meist nicht der -fall ist hihihi, ist auch noch das Steuergerät defekt.)

In dem einen oder anderen Thread zum Thema Xenon habe ich oft gelesen das ihr die Brenner selber wechselt

und der Spaß dann um die 70 Euro (Material) kostet.

Meine Frage:

Gibt es beim T-Reg unterschiedliche Scheinwerfer (mit und ohne Kurvenfahrlicht)

oder will der freundliche nur einfach Kohle abziehen.

Kann man als Laie selber wechseln?

LG

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 9. November 2012 um 22:57

Im Handbuch ist sehr gut beschrieben,

wie man die Leuchtmittel austauschen kann!

Außerdem findest Du einen Tread darüber, nutze dazu die Suchfunktion.

Ich würde mir 2-Stück neue Leuchtmittel OSRAM 66144CBI Xenarc Coolblue Intense besorgen.

Die sind hier im Forum bekannt und beliebt!

Sollte nach dem Wechsel Dein Licht immer noch "violett" sein, kannst Du immer noch zum Händler gehen und die Brenner wechseln lassen.

Aber die könntest Du auch selbst wechseln, da sie in der Lampe verbaut sind!

Und das Gespräch mit "dem Anlernen" kannst Du dir sonst wohin stecken.

Händlergesülze um den Preis zu treiben bzw. um die unverhältnismässig hohe Rechnung zu begründen!

Wahrscheinlich lernt Deine Werkstatt auch den Aschenbecher neu an, wenn er geleert wurde.

Hallo,

wie schon gesagt, Brenner Defekt.

Den Austausch kannst Du selbst erledigen, ist kein Problem.

Scheinwerfer ausbauen nach Anleitung hier im Forum, kleiner Tip WD40 Rostlöser vorab auf den Ausbaumachanismus, ist manchmal schwergângig.

Die ganze Aktion dauert mit Ein. Ausbau nicht länger als 30 Minuten für nichtgeübte Schrauber.

Als Leuchtmittel Osram CBI, auch schon beschrieben, die sind perfekt.

Gruß aus Hessen

Hallo Leute,

 

darf ich fragen was ihr für Scheinwerfer habt?

 

Der Ausbau des Scheinwerfers "egal ob links oder rechts" dauert nicht einmal 1 MINUTE und da habe ich noch keine Motorhaube geöffent an meinem 2008er Modell!!

Das ist der einfachste Ausbau den ich je an einem Auto gesehen habe!!

 

Freundliche Grüße

am 10. November 2012 um 17:03

Zitat:

Original geschrieben von SchwedenThomas

Hallo Leute,

darf ich fragen was ihr für Scheinwerfer habt?

Der Ausbau des Scheinwerfers "egal ob links oder rechts" dauert nicht einmal 1 MINUTE und da habe ich noch keine Motorhaube geöffent an meinem 2008er Modell!!

Das ist der einfachste Ausbau den ich je an einem Auto gesehen habe!!

Freundliche Grüße

Um an die verriegelung zu kommen, muß ich die Motorhaube öffnen.. Habe ein 2005er .

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von EaZy1

Zitat:

Original geschrieben von SchwedenThomas

Hallo Leute,

darf ich fragen was ihr für Scheinwerfer habt?

Der Ausbau des Scheinwerfers "egal ob links oder rechts" dauert nicht einmal 1 MINUTE und da habe ich noch keine Motorhaube geöffent an meinem 2008er Modell!!

Das ist der einfachste Ausbau den ich je an einem Auto gesehen habe!!

Freundliche Grüße

Um an die verriegelung zu kommen, muß ich die Motorhaube öffnen.. Habe ein 2005er .

Gruß

wie ich geschrieben habe, bei der Zeitmessung, habe ich "noch" keine Motorhaube geöffnet

Themenstarteram 11. November 2012 um 16:35

Hallo

vielen Dank für die Infos.

In welchem Handbuch steht die genaue Beschreibung für den Austausch?

Die angegebenen OSRAM 66144CBI Xenarc Coolblue Intense sind die passenden für mein Fahrzeug?

Im Original VW-Touareg-Handbuch (Bordbuch)!

In Kapitel 3.3 (Rat und Tat) ist es sehr detailliert beschrieben.

Das Buch sollte sich in Deinem Fahrzeug im Handschuhfach befinden.

Wenn Du das HSF öffnest und das Buch nicht direkt offen daliegt,

siehe nach Oben und Du wirst einen kleine Klappe erkennen können.

Drück den Mechnismus und die Klappe wird sich nach Unten öffnen.

Dort sollte sich das Bordbuch auf jeden Fall befinden!

In einer Minute mache ich den Ausbau inzwischen auch (2004er) hab das aber auch schon mehr als einmal gemacht. Die Verriegelung ist so ein wenig tricky und hackt manchmal. Aber generell ist das ganze sehr einfach.

Beim Tausch der XENON Brenner ist ein Lichttest nachher sinnvoll. Es kann ggf. leichte Abweichungen geben durch den Tausch. Das kostet aber nicht viel beim :)

Hey T-Reger,

ist es ein muss Licht Test zu machen oder nur zur Sicherheit ??

Ich dachte das das Steuergerät der Scheinwerfer die Lichter automatisch einstellt und daher gehört zu haben man muss kein Lucht Test machen.... Verbessert mich wenn ich da falsch liege !!!

MfG

David

Auch bei Xenonlichter ist ein Einstellen des Scheinwerfers erfordelich.

Es kann sein dass Du sonst entgegenkommende Autofahrer blendest.

 

 

Freundliche Grüße

Zitat:

Original geschrieben von SchwedenThomas

Auch bei Xenonlichter ist ein Einstellen des Scheinwerfers erfordelich.

Es kann sein dass Du sonst entgegenkommende Autofahrer blendest.

 

Freundliche Grüße

Ja das sollte man machen. Zumindest steht es im S&R so drin.;)

Guten Morgen zusammen,

ist das aufwendig bei den Xenon Scheinwerfer einen licht Test durchführen zu lassen und was kostet der ca. der Spaß ??

MfG

David

@ Davidenko

Bei jedem TÜV-Besuch (Haupt-Untersuchung) wird Dein Licht kontrolliert!

Wenn also etwas nicht stimmen sollte, erfährst Du es spätestens dann.

Ansonsten kannst Du jedes Jahr, ich glaube es ist aber beschränkt auf den Oktober, einen kostenlosen Lichttest beim TÜV, ADAC, etc. machen lassen!

Im allgemeinen merkt man(n) aber schon, wenn das Lichtfeld sich verändert hat.

Und solltest Du es wirklich nicht selbst herausfinden, dann merkt es spätestens der Gegenverkehr.

Also, wenn Dir ständig aufblinkende Fahrzeuge entgegen kommen, dann musst Du schnellstens Dein Licht in Ordnung bringen lassen!!!

Hey danke GdcD

Mein Wechsel der Xenon Brenner ist schon ein paar Monate her und bis jetzt habe ich auch keinen Ärger mit dem entgegen kommenden Verkehr gehabt !

Aber danke für die Antwort !

MfG

David

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. BI-Xenon mit Kurvenlicht: Selbsteinbau von Laie