ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Beschleunig enttäuscht... Kymco agility city 16+ 50

Beschleunig enttäuscht... Kymco agility city 16+ 50

Kymco Agilitiy 50
Themenstarteram 17. Mai 2020 um 15:02

Hallo ich bin grade hier her geschickt worden, von jemandem der sagte hier wäre ich bei Fragen in guten Händen. Community soll Ahnung haben.

Ich habe mir diesen Oben genannten Großrad Roller gekauft da er mir fast geschenkt wurde. Kleines Geld da überall Kratzer. Einmal alles was Karosse war ab, sprühen und war wieder schön.

Aber nicht das Thema warum ich da bin.

Bis jetzt hatte ich immer ältere SYM jet Euro 2 Takter, die waren alle immer sehr gut bei der Beschleunigung und waren schnell bei ihren 50 Kmh.

Dieser neue Roller nicht.

Bei Recherchen wurde mir gesagt das wäre nun bei den neuen Zweitaktern so wegen der neuen Euronormen.

Aber es kann doch nicht sein das ich ewig brauche bis er bei 45 Kmh (50 auf Tacho) angelangt ist.

Wie lange braucht so ein Roller durchschnittlich bis zur Endgeschwindigket?

Sind die neuen wirklich so viel "Unspritziger"?

 

Zur Info. Baujahr 2015. Nichts geändert außer von mir die Farbe und das Schutzblech hinten. Wartungen wurden immer alle in Werkstatt gemacht, hat jetzt 8500 km auf dem Tacho. Nächste Wartung bei 10.000 lt Buch.

Ich selbst habe einfach mal den Benzinfilter, die Kerze und den Luftfilter gewechselt, da er den Winter über nicht gefahren wurde.

 

Danke für alle Infos zu meinem neuen Motorroller.

Kymco agility city 16+ 50 2t.jpg
Ähnliche Themen
40 Antworten

@Thomalinus

In MeisterZips Forum für Kymcoroller findest du in diesem Thread einen Gleichgesinnten. :D

Gruß Wolfi

Eine Zündung je Umdrehung versus eine Zündung alle zwei Umdrehungen. Das ist das Dilemma...

Die Technik im 2015er Agility ist üblicher China-Durchnitt. 3 oder 3,5 Pferdchen sind dann auch ziemlich genau die Hälfte von dem, was ein o.g. 2T-SYM leisten könnte. Also an die gemütliche Geschwindigkeit irgendwie gewöhnen. Der Roller ist an sich nicht schlecht gemacht. ..

Hi Schlauer Hund,

den Agility City gibt's anscheinend mit 2T-Motor. Das Problem liegt laut Stefan Zipperer am Originalpott.

Gruß Wolfi

Ja, es wurden auf Drängen der Kunden 2Ts nachgeschoben, aber eigentlich nur bis 2013, nur was hilts, wenn die genauso lahm gingen, wie die 4-Takter? Aber wenn er beim Meister landet, dann wird dem Manne schon geholfen werden....

Kymco hat Imho irgendwo ein Materialproblem bei den China-Motoren. Preiswerte Fertigung und lahm... der gleiche Motor aus Taiwan ist viel kräftiger. Auspuff mag sein, aber grundsätzlich scheinen die Materialien nicht denen aus Taiwan zu eintsprechen, weshalb auch eine andere Motorbezeichnung eingeführt wurde, obwohl der Motor genau das selbe Layout besitzt.

Beim 50er ist der Leistungsmangel schon spürbar, beim 300er KymcoX-Town ist der Unterschied sogar sehr auffällig und führt zu einer außerst bescheidenen VMax, wo man dann auch beim Meister Z. nix mehr dran ändern kann...

Ist das schon der E4 Einspritzer?

Bei dem Baujahr würd ich sagen ,nein.

Themenstarteram 17. Mai 2020 um 16:59

Okay das was da im (wie wurde es genannt?) MeisterZip Forum geschrieben steht ist genau mein Problem. Also ich habe hier noch einen schönen passenden Auspuff im Keller. Varios habe ich auch noch in den verschiedenen Größen liegen.

Ich möchte nur wieder beschleunigen und nicht stehen und das gefühl haben mit den Beinen mit schieben zu müssen.

 

Ach ja und ich denke auch das der Auspuff der Auslöser ist, denn so wie der nach längerer Fahrt glüht denke ich der Querschnitt passt nicht so ganz...

Was da glüht, wird wohl der Kat sein und die magere Abstimmung tut ein Übriges...

Ja probier halt mal - die SYM-2T-Pötte passen auch an die zweitaktenden Kymco SF-10/SB10er-Motoren... es kann aber sein, dass der Großrad-Agility einen langen Block hat und Du bei der Halterung am Hinterrad eine Kleinigkeit ändern musst.

Themenstarteram 17. Mai 2020 um 18:37

Ab Donnerstag wird gebastelt. Ja ich denke das Glühen kommt auch noch vom Kat.

Ich werde über die Woche noch ein paar Abstandshülsen schneiden und ein paar Verschiedene Lochstreifen machen für Improvisationen der Auspuff Aufhängung. Wenn es was bringt kann ja auch ein neuer Top geholt werden.

 

Hat jemand einen genialen Tipp welcher Auspuff gute Bewertungen hat und zum Roller passt. Ggf wäre auch ein Preisschnäpchen dabei?Oder eben gut Erfahrung mit bestimmten Herstellern.

Zitat:

@Thomalinus schrieb am 17. Mai 2020 um 18:37:43 Uhr:

...

Hat jemand einen genialen Tipp welcher Auspuff gute Bewertungen hat und zum Roller passt.

Stefan Zipperer hat im weiter oben verlinkten Beitrag doch eine Empfehlung abgegeben, du mußt nur nachlesen. :D

Gruß Wolfi

Themenstarteram 18. Mai 2020 um 16:18

Da hast du recht.

 

Ja hab ich gesehen.

 

Ich wollte ja aber doch gerne zwei drei Empfehlungen sammeln. Je mehr Inputt desto besser finde ich die Möglichkeiten die zu mir passen.

 

PS: hab in einem anderen Forum gelesen, das ich wirklich noch kleinere Vario Rollen rein machen soll. Von 5 Gramm ist da die Rede.

8,x Gramm(alle ein wenig unterschiedlich) sind Original drin.

Ich selbst finde den Sprung ganz schön groß.

 

 

 

Einen besseren Input als in MeisterZips Forum wirst du für deinen Kymco nur schwerlich finden.

Gruß Wolfi

PS: Du darfst aber gerne darauf hoffen, daß hier im Rollerforum bei MT ein absoluter Kymcoroller-Profi aus dem Nichts auftaucht. :D

Themenstarteram 18. Mai 2020 um 17:20

Zitat:

@Alex1911 schrieb am 18. Mai 2020 um 16:22:12 Uhr:

Einen besseren Input als in MeisterZips Forum wirst du für deinen Kymco nur schwerlich finden.

Gruß Wolfi

PS: Du darfst aber gerne darauf hoffen, daß hier im Rollerforum bei MT ein absoluter Kymcoroller-Profi aus dem Nichts auftaucht. :D

Gut dann nehme ich die Info mit.

 

Ja und die Hoffnung stirbt zuletzt ;)

 

KYMCO Profi wo bist du? :p

Echte Kymco-Profis erkennt man daran, dass sie hier in diesem Vielwisser-Forum nicht präsent sind.

Ansonsten wurde zum Roller längst alles gesagt.

Themenstarteram 26. Mai 2020 um 16:17

Habe in der Zwischenzeit wie geschrieben mal einen anderen Auspuff probiert. Passt wie für den Roller gemacht. Natürlich ohne Katalysator.

Das war ein großer Sprung nach vorne. Er beschleunigt bis zur Endgeschwindigkeit sehr gut.

Jetzt muss ich noch die Variomatikrollen finden die besser passen. Im Moment kuppelt er gefühlt zu Ruck-artig ein.

 

PS: in dem Forum wo ich hin geschickt wurde, war der Meister nicht gewillt mir zu antworten.

War hier mehr Community am Start.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Beschleunig enttäuscht... Kymco agility city 16+ 50