ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Beifahrertür A3 Sportback öffnet nicht

Beifahrertür A3 Sportback öffnet nicht

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 21. Juni 2010 um 11:44

Hallo,

ich habe eine Frag bei meinem A3 Sportback ´05, wenn ich das Auto per Funk entriegel lässt sich die Beifahrertür nicht öffnen. Jedoch wenn ich von innen öffne, geht die Tür auch von aussen ohne Problem auf? Ansonsten habe ich keine Fehler bzgl. Innenlicht, FIS etc. bemerkt.

Vielleicht kennt jemand dieses Problem und kann mir einen Tip geben, wo ich als erstes schauen muss.

Danke an alle vorab.

Beste Antwort im Thema

Türkontaktschalter defekt oder durchgescheuerter Kabelbaum am Scharnier.

Wie man die Verkleidung demontiert habe ich hier als PDF.

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Lässt sie sich von aussen Öffnen, wenn du dann von innen aufgemacht hast?

Wenn ja, dann hat sich der Bowdenzug vom Aussengriff ausgehangen oder er is abgerissen!

Dann musste ihn entweder wieder einhängen oder erneuern!

Themenstarteram 21. Juni 2010 um 13:06

Nein das kann nicht sein. Denn wenn ich einmal die Tür von innen aufgemacht habe geht die Tür auch von außen wieder, als ob nix wäre.

Kann es sein das ein Steuergerät seinen Geist aufgegeben hat? Oder vielleicht das Schloss (aber dann müsste es doch immer sein und nicht nur beim aufschließen über Funk)?

Themenstarteram 21. Juni 2010 um 13:08

Ups, Magnoangemon sorry hab nicht genau gelesen.

Ja das ist genau so wie du geschrieben hast. Werde also mal die Türverkleidung abbauen und nachssehen ob da ein Zug ausgehängt ist oder gerissen.

Vielen Dank

Jap das kanns nur sein, weil sonst würde gar nix mehr auf gehen ^^

Viel spass beim basteln is ein bischen scheisse das einzuhängen ^^

Musst schauen entweder ist es am Schloss weggegangen oder am Griff oben!

Hallo,

muss den Thread jetzt mal ausbuddeln.

Habe das gleiche Problem, allerdings mit der Tür hinten links. Wenn ich zuschließe geht sie von außen nicht mehr auf, wenn ich rumgreife von innen gehts aber. Danach gehts dann auch von außen wieder ohne Probleme, bis ich wieder zuschließe.

Da kann doch dann eigentlich kein Bowdenzug ab sein oder? Wenn ich ziehe nachdem ich von innen geöffnet habe und es wieder geht von außen, wird doch auch der Zug betätigt zum öffnen oder?

Will jetzt nur nicht unnötig die Verkleidung abmontieren wenns das nicht sein kann.

Ich hatte das bei meinem Sporti vor den Sommerferien in ähnlicher Form. Nur das sich bei mir die Beifahrertür gar nicht mehr öffnen lies. Nach einer Aufbrechaktion in der Werkstatt musste dann das Türschloss getauscht werden.

Hab das gleiche Problem, heißt Türverkleidung ab und schauen ob alles eingehakt ist?

Zitat:

Original geschrieben von xbast1x

Hab das gleiche Problem, heißt Türverkleidung ab und schauen ob alles eingehakt ist?

Die Frage ist jetzt nicht ernst gemeint oder? Schau Dir mal geschlossener Tür an wie Du die Türverkleidung abbekommen willst.

Ich nehme an das die Tür sich von innen öffnen lässt.

Wenn dem so ist, dann kannst du gerne die Verkleidung abbauen und schauen ob alles eingehackt ist.

Aber mal im Ernst. Wie wahrscheinlich ist, das der Bowdenzug ausgehackt ist ?

Less erstmal den Fehlerspeicher aus und schau was drin steht. Wird wahrscheinlich das Türschloss sein. Wie der Vor-VorPoster glaube ich schon schrieb.

lg

ja tür geht ja von innen auf. alles klar, dann werd ich dies im neuen jahr mal tun. grüße und schönes fest.

greife das Thema nochmal auf da ich das selbe problem habe.

weis mitlerweile jemand woran es genau liegt ???

 

lg thomas

Also bei mir war soweit alles eingehakt, hatte die Verkleidung ab zwecks Nachdämmen.

Bisher keine Probleme

Musstest du das Türschloss nicht tauschen ???

Hat sich das Problem mit dem nicht öffnen von aussen von selbst gelöst ???

ich habe nichts getauscht. Hat sich sozusagen von selbst gelöst ja ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Beifahrertür A3 Sportback öffnet nicht