ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Bei MCV Bremsscheiben und Bremsklötzer nach wieviel Kilometer gewechselt?

Bei MCV Bremsscheiben und Bremsklötzer nach wieviel Kilometer gewechselt?

Themenstarteram 17. Januar 2010 um 2:46

Hallo,

mich würde mal interessieren nach wieviel kilometern ihr eure bremsscheiben und/oder bremsklötzer am Diesel-MCV wechseln mußtet. Und wenn ihr die kosten noch angeben könntet, wäre meine neugier perfekt befriedigt.

Und wer schon mehr als 80.000 km ohne wechsel auskommt, darf sich auch melden ;) .

Ich gehöre zu der fraktion der spätbremser, nicht der schon ewig vorher vom gas gehen und sich rollen lassen und auch nicht der immer nervöse bremslichtester. ;)

ciao peter

Ähnliche Themen
20 Antworten

Unser Hausmeister fährt seit 2 1/2 Jahren einen MCV Diesel und zu 90% in der Stadt.

Gestern im Gespräch mit ihm teilte er mir mit:

Bis jetzt keine Probleme außer Türschloss gewechselt (Garantiefall) und bei

30.000km die Bremsbeläge vorne. Wohlgemerkt, fast nur Stadtverkehr.

Ansonsten ist er sehr zufrieden mit dem Fahrzeug, es hat nun 49.000km drauf.

Er würde ihn wieder kaufen. Wörtlich sagte er: "Ich halte nichts von zu viel Elektronik im Auto".

Ich habe bei der Limo (was praktisch nur in der Stadt bewegt wird) bei 30.000 die Bremsklötze an der VA getauscht, und bei 60.000 die Bremsklötze und Scheiben.

Paartausend KM hätten die noch ausgehalten, es war aber einfacher es zusammen mit anderen Servicearbeiten zu machen...:rolleyes:

Ich habe nebenbei einen 1.4-er der ersten Serie noch mit der kleinen Bremsanlage und ohne ABS (also die kleineren, nicht innenbelüfteten Scheiben vorne). Ich bin mit der Bremse nebenbei sehr zufrieden.

Zitat:

Original geschrieben von Esprit ATP Tour

Bis jetzt keine Probleme außer Türschloss gewechselt (Garantiefall)

Das Türschloss war auch das einzigste problem am MCV meiner Eltern aber es wurde auf Garantie getauscht :)

Gruß Darius

Zitat:

Original geschrieben von sportivo

Ich habe bei der Limo (was praktisch nur in der Stadt bewegt wird) bei 30.000 die Bremsklötze an der VA getauscht, und bei 60.000 die Bremsklötze und Scheiben.

Bei 60K schon neue Scheiben?

Scheint mir recht früh...Oder gehörst du zu den "Viel- und Heftig-Bremsern" ;-))

nee, ganz einfach mal den Bericht lesen und verstehen dann kommt man normal von selbst darauf.

Gruß Günter

Zitat:

Bei 60K schon neue Scheiben?

Scheint mir recht früh...Oder gehörst du zu den "Viel- und Heftig-Bremsern" ;-))

Ja:D

Es wird ja gesagt, daß beim jeden zweiten Belagswechsel die Scheiben zu tauschen wären, so habe ich die getauscht...:rolleyes:

Die (Clio) Teile sind nebenbei sehr billig...

Zitat:

Original geschrieben von sportivo

Ich habe nebenbei einen 1.4-er der ersten Serie noch mit der kleinen Bremsanlage und ohne ABS (also die kleineren, nicht innenbelüfteten Scheiben vorne).

hat der 1.4er grundsätzlich nicht immer nur normale unbelüftete Bremsscheiben ? erst ab 1.6er gibt es innenbelüftete, und wie du hast kein ABS ?????

Zitat:

Original geschrieben von blackisch

Zitat:

Original geschrieben von sportivo

Ich habe nebenbei einen 1.4-er der ersten Serie noch mit der kleinen Bremsanlage und ohne ABS (also die kleineren, nicht innenbelüfteten Scheiben vorne).

hat der 1.4er grundsätzlich nicht immer nur normale unbelüftete Bremsscheiben ? erst ab 1.6er gibt es innenbelüftete, und wie du hast kein ABS ?????

Kann sein, keine Ahnung. Ich habe mir gedacht, daß die neueren, bzw für Deutschland gebauten Versionen mit ABS automatisch die größere Bremse haben:confused:

Meiner ist eine alte "Ostblock Version" ohne ABS, nur mit Fahrerairbag und original mit 14-er Stahlfelgen. Gab es so in D nur als Grauimport zu kaufen.

Zitat:

Original geschrieben von abgpeter

Und wer schon mehr als 80.000 km ohne wechsel auskommt, darf sich auch melden ;) .

84.711 km

Moin moin,

seit 82469 km ohne wechsel.

Bin zwar neu hier aber was haben die Beiträge von

blackisch, dermondeoreiter, Sweetprince82

mit der gestellten Frage zu tun.

Meist diese Fordfahrer, wohl neidisch?;)

Bis denn dann

Sven

nruter als Neuling sollte man sich nicht gleich mit solchen Postings anfangen

Ein Forum ist dafür da das man Fragen beantwortet bekommt, und ich habe neben der gestellten Frage ebenfalls eine Frage, und anstatt nen neuen Thread zu eröffnen der Ressourcen verschwendet, stelle ich in diesen Thread diese :rolleyes:

@blackisch

Moin moin,

ich bin HIER ein Neuling, in Foren kenne ich mich schon etwas aus. ;)

Da gibt es den Begriff OFFTOPIC, was bedeutet dieser? ;)

Sorry, wenn ich als Neuling das hier ernst nehme.

http://de.wikipedia.org/wiki/Off-Topic

Ich will mich nicht als Schullehrer betrachten, kann aber auch selber darauf verzichten belehrt zu werden. ;)

Nach deiner Theorie darf ich hier jetzt eine Frage stellen, z.B.: Warum klappert mein Ford wenn ich über eine popoglatte AB fahre.

Der nächste fragt .... .

Ressourcen zu schonen oder Chaos verursachen, sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Also ich mache das Thread nicht kapput, ich würde ins Fordforum gehen, dieses Thema hier betraf ja nur Fragen zum Dacia und die war nicht allgemein gehalten sondern hatte konkrete Vorgaben.

Da du mich direkt angesprochen hast, ist mein Beitrag nicht OFFTOPIC.

Bis denn dann

Sven

Zitat:

Original geschrieben von nruter

Da du mich direkt angesprochen hast, ist mein Beitrag nicht OFFTOPIC.

falsch dein Beitrag ist wie mein jetziger Offtopic und Datenmüll, auch weiss ich nicht was du jetzt mit Ford willst ?

und was klappert ? hier geht es um Bremsscheiben und Bremsklötze, und meine Frage BEIM DACIA dazu ist bei welchem Modell der Dacia innenbelüftete Bremsscheiben hat und ob es Dacias OHNE ABS auch gab...

ich kann jetzt da nix von Ford oder klappern rauslesen :confused: eher klappert bei dir im Kopf was..bist du der gefrustete abgpeter

Bez. Bremsanlage - habe mich durch die alten Prospekte gelesen.

Meiner Meinung nach gibt es 3 verschiedene Bremsanlagen:

a) 238mm Bremsscheiben an der VA, kleinere (7") Bremstromel hinten, mechanisches Bremskraftregler an der HA, ohne ABS, mit 14-er Felgen und 165/80x14-er Bereifung.

Hatten die alten 1.4 8V Ostblock versionen, und wohl nur die 4-Türer.

Diese Version habe ich:D

b) 259 mm Bremsschieben an der VA, größere (8") Bremstrommel hinten, inzwischen mit ABS, 15-er Felgen mit 185/65x15-er Reifen. Hatten die 1.6 8V immer, die 1.4-er mit ABS und 15-er Felgen (Westeuropa Version, bzw. inzwischen wohl überall), und wohl auch die 1.2-er.

c) 259 mm Bremsschieben innenbelüftet an der VA, größere (8") Bremstrommel hinten, mit ABS, 15-er Felgen mit 185/65x15-er Reifen. Haben die 1.6 16V und Turbodiesel schon immer. Die kleineren mit Klima sollen es auch haben (?)

Hier die technischen Daten der 2006-er Deutschland Version

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Bei MCV Bremsscheiben und Bremsklötzer nach wieviel Kilometer gewechselt?