ForumAuto
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia Forum

Dacia Forum

Das Dacia Forum für technische Probleme, Erfahrungsberichte und Bilder

1053 Themen

Herzlich willkommen im Forum für alle Dacia auf MOTOR-TALK.de.

Im Dacia-Forum stehen Dir Gleichgesinnte bei all Deinen Fragen rund um die rumänische Traditionsmarke mit Begeisterung und Kompetenz zur Seite. Egal, ob Anschaffung, Instandhaltung oder Pflege – spannende Diskussionen und Beiträge rund um alle Dacia-Modelle erwarten Dich. Du suchst Rat bei der Lösung eines konkreten Problems mit Deinem Auto? Wende Dich mit einem Beitrag an unsere Nutzer – auf das Know-how unserer Dacia-Community ist Verlass.

Neben dem Hauptforum steht Dir das Unterforum Dacia-News zur Verfügung. Hier kannst Du über alle Neuheiten und Ankündigungen zur Marke Dacia diskutieren. Finde in den Suche- und Biete-Unterforen Deinen nächsten Dacia und biete Fahrzeuge oder Ersatzteile zum Verkauf an.

Die rumänische Automarke Dacia entstand 1966 im Rahmen eines Lizenzabkommens mit dem französischen Autohersteller Renault. Das bereits bestehende Werk war bis dato Zulieferer für Lkw-Teile. Es wurde 1967 modernisiert und zu einem Automobilwerk ausgebaut. Der Name Dacia lehnt sich an die lateinische Bezeichnung der Provinz Dakien an, aus welcher das heutige Rumänien entstand. Ab 1968 bot Dacia mit dem Dacia 1100 den ersten Pkw der Marke zum Kauf an. Der 1100 war ein Lizenzbau der Mittelklasse-Limousine Renault 8, welchen ein 50 PS starker 1,1-Liter-Ottomotor antrieb.

Ein Jahr später begannen sie, den Nachfolger Dacia 1300 zu produzieren, der wiederum ein Lizenzbau des Renault 12 war. Erst 2004 endete die Produktion. Den 1300 boten die Rumänen zunächst nur als Limousine mit einem 1,3-Liter-Ottomotor an. Ab 1973 gab es den 1300 auch als Kombi und Coupé, außerdem importierte Dacia die Autos in die DDR. In den 35 Jahren der Produktion unterzogen die Rumänen den 1300 drei Facelifts. Mitte der 90er begann Dacia mit der Produktion des Kleinwagens Dacia Nova, welcher auf der Plattform des Peugeot 309 basierte.

Mit der Aufnahme von Dacia in die Renault-Gruppe 1999 begannen sie, selbst Fahrzeuge auf Renault-Plattformen zu entwickeln. Die ersten Modelle waren der SuperNova und später der Solenza. 2004 löste der Dacia Logan den 1310 bzw. 1300 ab. Der Logan basierte auf einer von Renault und Nissan entwickelten Plattform. Er verkaufte sich weltweit unter verschiedenen Namen, zum Beispiel in Südamerika als Renault Logan, in Russland als Lada Logan, in Südafrika als Nissan NP200, in Mittelamerika als Nissan Aprio und in Indien als Mahindra Verito.

Nach Deutschland brachte Dacia den Logan erst 2005, da er für den deutschen Markt mit ABS und zwei Airbags ausgestattet werden musste. Als Nachfolger des Dacia Solenza stellten die Rumänen 2008 den Dacia Sandero und 2010 ihr erstes SUV, den Dacia Duster, vor. Sowohl der Logan, der Sandero als auch der Duster bauen auf der B0-Plattform von Dacia auf, welche aus der B-Plattform der Renault-Nissan-Allianz entstand. Die von Dacia 2012 und 2013 vorgestellten Modelle Dacia Lodgy, Dacia Dokker, Dacia Logan 2 und Dacia Sandero 2 basieren auf der weiterentwickelten B0-Plattform, der M0-Plattform.

Auf MOTOR-TALK.de kannst Du mit anderen Nutzern in Kontakt treten und Hilfe bei all Deinen Fragen oder Problemen rund ums Auto finden. Tausche Dich in unseren Foren mit anderen Nutzern aus oder schreibe Deinen eigenen Blog und schildere der Community Deine Erfahrungen. Am oberen Rand dieser Seite findest Du alle Ansprechpartner für Deine Fragen oder Anmerkungen zur Dacia-Community: Unsere Forenpaten und Moderatoren helfen Dir jederzeit gerne weiter.