ForumA4 B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. Batterie tauschen - Fahrzeug anlernen?

Batterie tauschen - Fahrzeug anlernen?

Audi A4 B8/8K
Themenstarteram 22. September 2013 um 11:28

Hallo an alle ,ich muß bei meinem Audi wohl die Batterie wechseln. Habe im Netz eine gefunden für meinen 2.0 TDI. In der Bedienanleitung steht, man müsse das Steuergerät auf die neue Batterie programieren. Hallo !!! Ist das eine neue Art die Leute zum freundlichen zu zwingen? Das man die Fensterheber progrmieren muss weiß ich. Aber das ist ja ein Kinderspiel. Einmal runter und wieder hoch. Wer kann mr sagen welcher Aufwand nötig ist? Vilen Dank an euch alle....PS. schon der Ausbau ist ja eine Übung. Alles aus dem Kofferraum. Habe einen orginal Subvower

Beste Antwort im Thema

Moin,

@langen: Und sonst geht's Dir gut?

Solltest mal an Deinen Umgangsformen arbeiten...der Ton macht die Musik...

Im übrigen soll da Yoga helfen um die eigene Mitte zu finden...ein wenig mehr negative Schwingungen bitte im Umgang hier täten Dir gut :D

Übersetze uns doch mal den Satz:

"PS: ne habe mittlerweile zu meinem Neuwagenbstellung beim Händler meines Vertrauens noch nebenbei ordentlich Rabatt ausgehandelt und direkt nach zuhause Vertrag checken noch passendes Diagnose-Set bestellt gehabt"

in die deutsche Sprache...dann versteht das hier auch jeder...:rolleyes:

Und vor allem was hat Dein geistiger Ausguss hier mit dem Batterieproblem zu tun?

523 weitere Antworten
Ähnliche Themen
523 Antworten

die werte kannst du dir im Gateway unter MWB ansehen ....

Was heißt das?

Es ist nicht mehr wie früher dass man pauschal sagen kann, dass 14V an der Batterie anliegen müssen wenn der Motor läuft. Die Laderegelung übernimmt das Management.

Das Management triggert auch von Zeit zu Zeit und lernt dazu. Das ist ein Prozess der allerdings nicht von heute auf morgen ersichtlich ist. Darum verzichtet man auch gerne auf die Batterieanzeige im MMI. Das verunsichert nur mehr als dass es Gewissheit gibt. Meine Anzeige bewegt sich überwiegend um die 20-30% wegen überwiegend Kurzstrecke. Wenn ich mal längere Strecken fahre, geht die auch mal auf 50% hoch. Wenn das Auto paar Tage steht, geht die auch bis 10% runter und die Innenbeleuchtung bleibt aus beim öffnen. Die Batterie ist ein Jahr alt. An der kann es also nicht liegen.

Das Management sorgt allerdings immer dafür, dass der Wagen noch zu starten ist. Dass die Batterie im Stand ordentlich zu liefern hat ist auch kein Wunder bei der Fülle an Steuergeräten die da verbaut sind.

Bei A4-Freunde ist ein User, bei dem war die K-Box (Radio) defekt. Die stand weder im Fehlerspeicher noch hatte sie irgendwelche Störungen. Hat ihm aber die Batterie leergezogen weil die wohl nicht richtig abgeschalten hat.

Danke für deine Antwort. Das Auto stand letztens 3 Wochen in der Garage und sprang danach tadellos an.

Ich könnte eben die Spannung an der Lima Messen. 12.2v etwa.wie eben auch an der Batterie...

Muss es zurücknehmen. Direkt an der Lima sind es doch 13.3volt. Doch direkt oben am plus Pol nur noch 12.2 oder 12.3

Dann macht evtl wie beschrieben das Batteriemansgement zu.

Evtl hat es aus irgendein Grund die neue Seriennummer nicht übernommen und geht immer noch von der alten Batterie aus. Das sollte sich aber über die Zeit von selbst auflösen und normalisieren.

Einfach weiter fahren :)

Hallo zusammen,

ich habe ein ähnliches Problem mit meinem Audi A4 B8 BJ 2008 1.8 TFSI

 

Jetzt wo es kälter wird hatte seine Probleme beim anspringen. Meldung im FIS kam vorher keine, eines Morgens hat er mich einfach im Stich gelassen. Danach ca. 60 Min Autobahnfahrt, die 4 Starts danach liefen ohne Probleme, nach 6 Tagen Standzeit wollte er aber wieder nicht mehr anspringen.

 

Nachdem es noch die erste Batterie ist und diese somit 12 Jahre auf dem Buckel hat, habe ich eine neue, baugleiche Varta 110 Ah gekauft und eingebaut. Währenddessen den Strom mit einer dritten Batterie gehalten, so dass auch alle Lernwerte erhalten bleiben.

 

Das erste Starten (Test) lief ohne Probleme, alle Meldungen da. Anschließend ging es zum codieren. Bei diesen Motorstart (also der zweite) kam schon die Meldung im FIS "Batterie schwach - Auflandung durch Fahrbetrieb". Anschließend wurde codiert (Seriennummer um eins geändert). Soweit so gut, nur leider erscheint bei mir die Meldung im FIS Immer noch.

 

Das Beobachten des Batteriezustands im MMI wundert mich auch. Beim Losfahren vom Codieren von 100 auf auf 60% gesunken (ca. 15 min Fahrt, ohne Licht und Heizung). Anschließend Abstellen in der Garage, Auto aus. Beim Starten steht die Anzeige dann plötzlich wieder auf 100% aber die Meldung im FIS erscheint nach wie vor. Ich weiß, die Anzeige im MMI ist nicht die zuverlässigste, viel seltsamer finde ich die FIS Meldung beim Motorstart.

 

Was kann das sein?

 

Wurde evtl beim Codieren was vergessen? Die neue Seriennummer wurde bestätigt und übernommen.

 

Oder ist das Steuergerät des Batteriemanagement im Sack? Auch das habe ich schon gelesen.

 

Bleibt nur der Weg zum Freundlichen?

 

Über Hilfestellungen wäre ich euch sehr dankbar!

Viele Grüße.

batterie abklemmen!

tauschen

dann anlernen

so ist die Reihenfolge

Zitat:

@Scotty18 schrieb am 29. November 2020 um 20:13:45 Uhr:

batterie abklemmen!

tauschen

dann anlernen

so ist die Reihenfolge

Genau so hab ich es gemacht.

Zwischen Tauschen und Anlernen waren halt 2 Motorstarts und eine Autofahrt.

Zitat:

@tati8946 schrieb am 29. November 2020 um 20:23:48 Uhr:

Zitat:

@Scotty18 schrieb am 29. November 2020 um 20:13:45 Uhr:

batterie abklemmen!

tauschen

dann anlernen

so ist die Reihenfolge

Genau so hab ich es gemacht.

Zwischen Tauschen und Anlernen waren halt 2 Motorstarts und eine Autofahrt.

Du hast es aber mit einer dritten Batterie gemacht, das Auto war offensichtlich nie stromlos:

Zitat:

@tati8946 schrieb am 29. November 2020 um 20:12:54 Uhr:

Währenddessen den Strom mit einer dritten Batterie gehalten, so dass auch alle Lernwerte erhalten bleiben.

Also würde ich es nochmal versuchen.

Korrekt - genau lesen ^

Habe mich an dieses Video gehalte, da wurde das so gemacht :-(

https://www.youtube.com/watch?v=Cj_m3lQ2hCs

ist schwachsinnig ist brücken und macht man auch nicht !

Okay, bin ja froh wenns sowas simples ist...dann werd ich die heute nochmal abklemmen. Reicht das dann schon oder danach nochmals codieren?

So würde ich es jetzt nochmal versuchen. Abklemmen und dann nochmal codieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. Batterie tauschen - Fahrzeug anlernen?