ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Batterie im Schlüssel leer...

Batterie im Schlüssel leer...

Audi A3 8P, Audi
Themenstarteram 1. Juni 2007 um 21:42

hallo,

meine Fernbedienung zum Türöffnen zickt hin und wieder mal ein wenig, ich denke da ist die Batterie alle.

Weiss jemand ob man die selbst tauschen kann und den Schlüssel dann auch wieder einwandfrei zusammenbauen kann oder wie schauts da aus?

Vielen dank vorab.

mfg

toxick

Ähnliche Themen
19 Antworten

Schau mal in die BA,

müsste dort beschrieben sein ! Die Batterie kostet etwa 4 .- € beim Freundlichen.

Viele Grüße

g-j:) der meint : Der Conrad oder egay hat auch so Batterien

Re: Batterie im Schlüssel leer...

 

Zitat:

Original geschrieben von toxick

hallo,

meine Fernbedienung zum Türöffnen zickt hin und wieder mal ein wenig, ich denke da ist die Batterie alle.

Weiss jemand ob man die selbst tauschen kann und den Schlüssel dann auch wieder einwandfrei zusammenbauen kann oder wie schauts da aus?

Vielen dank vorab.

mfg

toxick

Ich denke nicht, dass es an der Batterie liegt. Die ist im Übrigen auch selbstaufladend, wenn ich mich richtig erinnere.

Ich hatte dasselbe Problem. Die Fernbedienung funktionierte nur noch sporadisch, manchmal funktionierte sie erst nach fünf Mal draufdrücken, manchmal aber auch dann noch nicht.

Mein Händler hat den Schlüssel dann neu codiert und dann funktionierte es einwandfrei - ist natürlich auf GArantie, sofern innerhalb der zwei Jahre.

Dass es an der Batterie liegen könnte, hatte mein Händler übrigens nie in Erwägung gezogen. Am Telefon sagte man mir direkt "Die hat wohl den Code verloren. Das kann schonmal vorkommen".

MfG, Matthias

Die Batterie ist eine Knopfzelle CR 2032.Auf der Rückseite des Schlüssels ist eine Einkerbung. Dort hebelst du mit einem kleinen Schraubendreher das Oberteil ab. Den verbleibenden unteren teil kannst du einfach mit den Fingern auseinander ziehen.Dort siehst du die Bat. schon. Läd sich übrigens nicht von alleine (zumindest nicht bei Bj.03-04) denn sonst wäre es ein Accu und keine Bat.

Hi !!!

Mit einem 1 bzw. 2 Cent Stück gehts recht gut ohne Spuren zu hinterlassen. Einfach hinten beim ansetzen und aushebeln...

Mir hat ein Freund gsagt das es die Knopfzellen bei Amazon (zw. 0,42 bis 6,45 €/stk.) recht günstig gibt, aber das nächste Elektrogeschäft tuts sicher auch.

LG.

maxx

also ich hab einfach den Ersatzschlüssel dann für den täglichen Gebrauch genommen und den alten (hat auch nicht mehr richtig funkt.) weggelegt!

Bilder vom Wechsel

Wie ich im Thread schon schrieb, sollte man die Batterien nicht unbedingt beim Freundlichen kaufen. ;)

Re: Re: Batterie im Schlüssel leer...

 

Zitat:

Original geschrieben von Matthias101

Die Fernbedienung funktionierte nur noch sporadisch, manchmal funktionierte sie erst nach fünf Mal draufdrücken, manchmal aber auch dann noch nicht.

Das gleiche Problem hatte ich ebenfalls. Hab dann einen komplett neuen Schlüssel auf Garantie bekommen.

Was für ein Baujahr bzw. Mod.Jahr hast du denn?

Mein Händler meinte damals, dass es eine bestimmte Serie von Schlüsseln gibt, die fehlerhaft sind.

Servus...

habe meine Batterie heute gewechselt. Bin mit einem kleinen Schraubenzieher rein -> offen. Habe dann die Batterie 2032 ausgetauscht. hat mich 54 Cent gekostet :) hehe... Mitarbeiterpreis^^ (nicht bei °°°°)

Gruß, X

Re: Re: Re: Batterie im Schlüssel leer...

 

Zitat:

Original geschrieben von swifty_m

Das gleiche Problem hatte ich ebenfalls. Hab dann einen komplett neuen Schlüssel auf Garantie bekommen.

Was für ein Baujahr bzw. Mod.Jahr hast du denn?

Mein Händler meinte damals, dass es eine bestimmte Serie von Schlüsseln gibt, die fehlerhaft sind.

Hallo Swifty!

Das Problem hatte ich bei meinem "alten" A3 8PA - der hatte EZ 07/05. Da waren sogar beide Schlüssel hinüber. Einer konnte neu codiert werden und der andere musste wie bei Dir komplett getauscht werden.

Bei meinem neuen (10/06) habe ich aber sporadisch auftretend dasselbe Problem.

die Frage war eigentlich für den Threadersteller gedacht :-)

hätt ich dazuschreiben sollen...

Zitat:

Original geschrieben von swifty_m

die Frage war eigentlich für den Threadersteller gedacht :-)

hätt ich dazuschreiben sollen...

Zugegebenermaßen habe ich mich gefragt "Warum will er das denn wissen? Mein Problem ist doch beseitigt" - hätte ich also mal weiter drüber nachgedacht, hätte ich mich womöglich auch nicht mehr angesprochen gefühlt....Aber egal.

Das ist ja wohl das einfachste an dem Schlüßel die Batterie 3V Knopfzelle auszutauschen. Wer dazu in die Betriebsanleitung schauen muss der fährt am besten gleich zum ;)

ich habe das probelm auch dass der schlüssel manchmal nicht mehr funktioniert.

werde aber nachfragen bei meiner werkstatt bevor ich die batterie wechsle.

was mich aber noch interessieren würde ist wie lange dann so eine batterie funktioniert? wie lange geht es bis sie durch ist. ich öffne/schliesse meinen wagen durchschnittlich 4mal am tag.

Zitat:

Original geschrieben von Microbo

ich habe das probelm auch dass der schlüssel manchmal nicht mehr funktioniert.

werde aber nachfragen bei meiner werkstatt bevor ich die batterie wechsle.

was mich aber noch interessieren würde ist wie lange dann so eine batterie funktioniert? wie lange geht es bis sie durch ist. ich öffne/schliesse meinen wagen durchschnittlich 4mal am tag.

meine hält schon 2 jahre :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Batterie im Schlüssel leer...