ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. BAS - Werkstatt aufsuchen!

BAS - Werkstatt aufsuchen!

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 2. Juli 2012 um 13:46

Tag leute, Ich hab nen C320 BJ. 2001. Der Wagen hat jetzt 144.000 km auf der Uhr. Da ich momentan das Auto sehr viel gebraucht habe musste ich leider den B-Check um 1200 km überziehen, ich werde ihn demnächst in der Werkstatt fahren, bis dahin wird er jetzt nur noch stehen. Jedenfalls merk ich dass der Wagen sich nicht mehr fährt wie er sich eigentlich fahren sollte, bzw. wie ich es gewohnt bin! Gut, dass Verscheißteile wie Querlenker gemacht werden müssen ist mir klar, jedoch merke ich zum Beispiel dass der Wagen nicht mehr vernünftig zieht, dh. er dreht mittlerweile mindestens bis 3000 Umdrehungen bis mal ein Vernünftiger Schub kommt. Dann merke ich wenn ich rückwärts in die Einfahrt einparke, dass der Wagen nen hörbaren kleinen Ruck, beim Schalten in R, von sich gibt, den man im Innenraum (außen nicht) vom Getriebe hört. Ab und zu beim durschalten von den Gängen flutschen die Gänge, unabhängig von was für einem Gang, heute wars der 5. der mit nem kleinen unsaften Ruck eingelegt wurde. Kurz gesagt das Getriebe schaltet sporadisch relativ unsanft. Dann musste ich heute etwas stärker bremsen als ich Tanken gefahren bin, danach ist mir die Meldung auf dem KI gezeigt worden: "BAS - Werkstatt aufsuchen!". Der Wagen muss in die Werkstatt alleine wegen der Inspektion das ist mir klar, aber muss mich mir trotzdem langsam Sorgen um den Zustand des Autos machen? Ich werde ne Getriebespülung, bei der mir gesagt wurde dass sie 360 Euro kostet aufjedenfall machen lassen, was mit der Bremse los ist keine Ahnung, der Wagen bremst ganz normal, ich merke keinen Bremskraftverlust. Der Wagen ist Mercedes-Scheckheftgeplfegt und ich hänge wirklich sehr an ihm, ich habe vor für die Inspektion 2500 Euro auszugeben. Werde ich danach wieder Ruhe bis zur nächsten Inspektion haben?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von C320Basti

Werde ich danach wieder Ruhe bis zur nächsten Inspektion haben?

Soll dir auf so eine naive Frage wirklich jemand eine Antwort geben...???

Themenstarteram 2. Juli 2012 um 15:45

Natürlich wird immer was zu machen sein an dem Wagen, aber ich meine vielleicht grade kein Bremskraftverstärker oder sowas

die Werkstatt wird den Fehler mit dem Bremsassistenten und dem Getriebe sicherlich aufspüren.

Im schlimmsten Fall ist beides defekt - aber wie gesagt - das wird die Werkstatt schon herausfinden.

Meine Glaskugel ist gerade auch in der inspektion und danach iin Urlaub.

Gruß

Fred

Themenstarteram 2. Juli 2012 um 16:31

Also das Getriebe funktioniert im Prinzip einwandfrei und sauber! Wie gesagt nur ab & zu ist es eben so dass vereinzeilt ein Gang, ist unterschiedlich, mal n bisschen ruckelt beim Gangwechsel. Und Bremsassistent ist auch komisch, die Kraft ist da also der Wagen bremst ganz normal!

Zitat:

Original geschrieben von C320Basti

Also das Getriebe funktioniert im Prinzip einwandfrei und sauber! Wie gesagt nur ab & zu ist es eben so dass vereinzeilt ein Gang, ist unterschiedlich, mal n bisschen ruckelt beim Gangwechsel. Und Bremsassistent ist auch komisch, die Kraft ist da also der Wagen bremst ganz normal!

BAS hat im Normalfall keine Bremsfunktion an sich... Erst wenn es zu schneleren Vollbremsung kommt, dann nimmt der Wegesensor die Betätigungsgeschwindigkeit des Bremspedals, meldet das an Steuergerät und erst dann wird der Bremskraftverstärker volle Pulle mit unterdruck angesteuert. Man nennt das auch Panikbremse... Was ist mit ESP?? - leuchtet die Leuchte mit?

Themenstarteram 2. Juli 2012 um 17:29

Zitat:

Original geschrieben von nd_n2

Zitat:

Original geschrieben von C320Basti

Also das Getriebe funktioniert im Prinzip einwandfrei und sauber! Wie gesagt nur ab & zu ist es eben so dass vereinzeilt ein Gang, ist unterschiedlich, mal n bisschen ruckelt beim Gangwechsel. Und Bremsassistent ist auch komisch, die Kraft ist da also der Wagen bremst ganz normal!

BAS hat im Normalfall keine Bremsfunktion an sich... Erst wenn es zu schneleren Vollbremsung kommt, dann nimmt der Wegesensor die Betätigungsgeschwindigkeit des Bremspedals, meldet das an Steuergerät und erst dann wird der Bremskraftverstärker volle Pulle mit unterdruck angesteuert. Man nennt das auch Panikbremse... Was ist mit ESP?? - leuchtet die Leuchte mit?

Nein Esp ist nichts, sobald ich die Bremse drücke kommt die Meldung mit dem BAS. Aber wie gesagt, ich hab danach nochmal zum Text ne Vollbremsung hingelegt und da funktioniert alles normal..

Elektronik ist iimer so ne Sache , da kann man nichts genaueres Sachen - muss man schon paar Tests machen.. Stardiagnose hilft weiter...

Moin,

ich tippe´mal BAS = Bremslichttaster - am Pedal - typischer W203 Fehler...

Selbst wenn die Inspektion 5k€ kostet....ist immer noch die Glaskugel zu befragen....

BMB

Zitat:

Original geschrieben von C320Basti

Der Wagen ist Mercedes-Scheckheftgeplfegt und ich hänge wirklich sehr an ihm, ich habe vor für die Inspektion 2500 Euro auszugeben. Werde ich danach wieder Ruhe bis zur nächsten Inspektion haben?

Diese Frage würde ich denen stellen, die einst die Stempel ins Serviceheft drückten und sich somit die nächsten 2500€ verdienen werden. :rolleyes:

Leider werden sie dir die Frage auch nicht beantworten wollen, vom Kilometerstand gesehen handelt es sich mehr um einen Wartungsstau und wenn dieser beseitigt ist, sollte es sich wieder auf den üblichen Verschleiß beschränken und dieser hängt von vielen Faktoren ab.

Die Leistungsbandbreite des 320cdi fordert die höheren Instandhaltungskosten quasi heraus, ansonsten würden mehr zum gebrauchten 320cdi, als zu einer anerkannten Sparbüchse greifen. ;)

Als reines Gebrauchtsfahrzeug für alle Tage wäre mir der 320cdi im Unterhalt zu teuer..... wie ich in den letzten Jahren erfahren durfte. Somit wird er nur dort verschlissen, wo er sich wohl fühlt....auf den langen Strecken der BAB. :p

Themenstarteram 2. Juli 2012 um 18:52

Zitat:

Original geschrieben von blackmagicbird

Moin,

ich tippe´mal BAS = Bremslichttaster - am Pedal - typischer W203 Fehler...

Selbst wenn die Inspektion 5k€ kostet....ist immer noch die Glaskugel zu befragen....

BMB

Naja der wäre ja nicht so das größte Problem hab gehört, dass das kein teurer Artikel ist. Ich hoffe dass er das Ding ist.. wie gesagt ich liebe meinen 320-er, bis jetzt hatte er absolut keine Probleme gemacht *aufholzklopf* :D

Hi,

Zitat:

Original geschrieben von blackmagicbird

Moin,

ich tippe´mal BAS = Bremslichttaster - am Pedal - typischer W203 Fehler...

BMB

ich werde mal sagen dass das nicht der Bremsschalter ist.

Diese Meldung hat mein auch gezeigt, dann mit jeder Bremsung würde es gezeigt. Das BAS,ESP Einheit war defekt, man hat es komplett mit allen Leitungen ausgetauscht. Die Reparatur hat über 1500€ gekostet, hat aber bei mir die Service Garantie übernommen.

Zitat:

Original geschrieben von enigma.rv

Hi,

Zitat:

Original geschrieben von enigma.rv

Zitat:

Original geschrieben von blackmagicbird

Moin,

ich tippe´mal BAS = Bremslichttaster - am Pedal - typischer W203 Fehler...

BMB

ich werde mal sagen dass das nicht der Bremsschalter ist.

Diese Meldung hat mein auch gezeigt, dann mit jeder Bremsung würde es gezeigt. Das BAS,ESP Einheit war defekt, man hat es komplett mit allen Leitungen ausgetauscht. Die Reparatur hat über 1500€ gekostet, hat aber bei mir die Service Garantie übernommen.

Ich sage auch dass es nicht um Bremslichtschalter handelt... Sonst wäre die ESP Leuchte so wie ABS an... Dann Tippe ich einfach mal auf Wegesensor, Defekte Leitung...

Bremsassistent3a
Themenstarteram 3. Juli 2012 um 14:28

Hm das wäre richtig scheisse auf gut deutsch gesagt! Aber ich kann nicht glauben dass das System defekt ist, ich glaube auch an den Wegesensor weil der Wagen 2 Wochen stand(war im Ausland) und als ich ihn gestern dann mal wieder gefahren hatte kam dann die Meldung bei einer normalen Bremsung. Wieder nachhause gefahren, Motor ausgemacht, angemacht und Bremse getreten und dann kam die Meldung wieder. Wie gesagt Esp oder Abs werden nicht als defekt angezeigt, ledeglich die BAS Meldung ist zusehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. BAS - Werkstatt aufsuchen!