ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. batterie/generator bitte werkstatt aufsuchen

batterie/generator bitte werkstatt aufsuchen

Mercedes C-Klasse CL203 Sportcoupé
Themenstarteram 4. Mai 2012 um 10:01

hallo mal schaun ob mir jemand helfen kann ich fahre einen benz w203 sprotcoupe bj.2002 also ich habe folgendes problem

beim fahren kamm die fehlermeldung batterie/generator bitte werkastadt aufsuchen bin zur werkstatt gefahren fehler war weg werkstadt hatt batterie und lichtmaschine gemessen alles io sie meinten es könnte auch durch feuchtigkeit ausgelöst worden sein. 2 tage später bin ich berg auf gefahren fehlermeldung kamm wieder das komische ist sie kommt derzeit immer nur wenn ich berg auf fahre fahre ca 30 min nix passiert etwas steileren berg dann kommt die meldung sofort wieder was kann das sein ???

Ähnliche Themen
26 Antworten

Wie alt ist Deine Batterie??

Hallo,

also ich hatte die gleiche Fehlermeldung letztes Jahr. Bei mir hat die Lichtmaschine mal geladen, mal nicht geladen. Und beim Starten hat sie sogar 18 Volt Spannung geliefert, sodass alle Steuergeräte erstmal abgeschalten haben.

Bei mir war letztendlich der Regler der Lichtmaschine defekt. Neuen reingebaut und nun ist Ruhe bei mir.

Gruß fuerther87

Themenstarteram 4. Mai 2012 um 10:21

also die batterie ist jetzt 10 jahre aber top wurde überprüft er springt auch super an auch im winter wenn er eine woche steht sie ist zwar alt aber daran kann es nicht liegen wie überprüfe ich den ob der regler der lima defekt ist ????

Schau dir mal die Ladung von der Lichtmaschine an - mit und ohne Last.

Dazu gibt es ein Menü. Schlüssel auf Stellung 1 bringen, auf die Gesamtkilometerleistung blättern, dann den Km-Rückstellknopf 3 Mal drücken. Dann muss ein Piepton kommen und dann kannst du durchblättern bis die Spannung angezeigt wird. Wenn die Lichtmaschine lädt, dann müssen da so um die 14 Volt angezeigt werden (bei laufenden Motor).

Probiers einfach mal aus.

Gruß Fuerther87

Themenstarteram 4. Mai 2012 um 10:40

ich muß nachher zu arbeit ich werde das mal testen und dann gebe ich heute nacht oder morgen vormittag euch ne rückmeldung

Hi, hab das selbe Problem...hab das Freilaufrad der Lichtmaschine ausgetauscht und die Fehlermeldung immernoch! Ich komm nicht in das Menü von dem der Fürther spricht.

Was heisst Stellung 1 ? Zündung an?bei mir tut sich nichts bei 3 maligem drücken.

Oder ist das beim S203 anders??

Vielen dank

Emmo

am 4. Mai 2012 um 14:36

Ich rate dir die Rolle des Riemenspanners bzw. das Lager der Rolle zu Prüfen!!!!

Bei meine Freundin wars so:

Beim Start die von dir geschilderte Fehlermeldung.

Ging dann aber wieder weg.

Ich überprüfte Generator usw. -> ohne Befund

Ein Monat später:

Gleiche Fehlermeldung.

Weitere Fehlermeldungen, dass alle Aggregate abgeschaltet wurden und sofort anhalten.

->Riemen gerissen

warum?

Weil Spannrollenlager überhitzt, Rolle (Kunststoffrolle) hat sich zerlegt und am Riemen festgeklebt, der noch ein paar Runden gelaufen ist.

Also hat auch ein Kunststoffteil die Rolle der Servopumpe zerstört (Rolle gibts nicht einzeln nur Pumpe komplett 250€ ohne Einbau) und dann ist der Riehmen gerissen.

Also ein Fall von scheiß kleines Lager und großer Schaden.

Nur als Tipp... Schau/Hör (mit einem Hörgerät für Radlager o.Ä.) dir das Lager an....

Zitat:

Original geschrieben von Silberpfeil-Italia

Ich rate dir die Rolle des Riemenspanners bzw. das Lager der Rolle zu Prüfen!!!!

Bei meine Freundin wars so:

Beim Start die von dir geschilderte Fehlermeldung.

Ging dann aber wieder weg.

Ich überprüfte Generator usw. -> ohne Befund

Ein Monat später:

Gleiche Fehlermeldung.

Weitere Fehlermeldungen, dass alle Aggregate abgeschaltet wurden und sofort anhalten.

->Riemen gerissen

warum?

Weil Spannrollenlager überhitzt, Rolle (Kunststoffrolle) hat sich zerlegt und am Riemen festgeklebt, der noch ein paar Runden gelaufen ist.

Also hat auch ein Kunststoffteil die Rolle der Servopumpe zerstört (Rolle gibts nicht einzeln nur Pumpe komplett 250€ ohne Einbau) und dann ist der Riehmen gerissen.

Also ein Fall von scheiß kleines Lager und großer Schaden.

Nur als Tipp... Schau/Hör (mit einem Hörgerät für Radlager o.Ä.) dir das Lager an....

Welches ist denn die Rolle des Riemenspanners?ist das nicht das mettalische Ding mit so 4 oder 5 Rillen wo der Riemen drin liegt???wenn ja die habe vor 2 Wochen ausgewechselt.

Vielen dank

Emmo

Hi, hab das selbe Problem...hab das Freilaufrad der Lichtmaschine ausgetauscht und die Fehlermeldung immernoch! Ich komm nicht in das Menü von dem der Fürther spricht.

 

Was heisst Stellung 1 ? Zündung an?bei mir tut sich nichts bei 3 maligem drücken.

________________________

Stellun 1 = den schlüssel einmal im urzeigersinn drehen das muss auch am schlüsselloch makiert sein

ferstehe ich aber auch nicht wie er das meint stellun 1 dann zündung dann bei laufenden motor keine ahnung ich probiere es gleich aber auch mal weil ich das gleich e problem habe wärend der fahrt zeigt er mir die gleiche fehlermeldung an vor ca.1 woche dann nichtsmer bis gestern fehlermeldung

batterie/generator bitte werkastadt aufsuchen bei stehendem motor als ich auf gas/gasanlage umstellen wollte ging er einfach aus und dann die efehlermeldung aber nur ganz kurtz keine ahnung also ich denke das meine lima. okay ist weil er ja super anspringt auch wenns kalt ist !

am 4. Mai 2012 um 15:35

Die Spannrolle ist schwarz und aus Kunststoff

am 4. Mai 2012 um 15:37

Den Riemenspanner wechseln ist schon ne größere Aktion..

Wird normal nicht gemacht einfach so...

Das Rad selber mit Lage gibt es nicht einzeln zu bestellen.

Nur komplett mit Spannvorrichtung.

Obwoh es sich mit einem Torx abschrauben läßt..

Zitat:

Original geschrieben von Silberpfeil-Italia

Den Riemenspanner wechseln ist schon ne größere Aktion..

Wird normal nicht gemacht einfach so...

Das Rad selber mit Lage gibt es nicht einzeln zu bestellen.

Nur komplett mit Spannvorrichtung.

Obwoh es sich mit einem Torx abschrauben läßt..

Die Laufrolle vom Riemenspanner gibt es auch einzeln. Imfreien Handel zwischen 10 u. 15 Euro,

beim Freundlichen knapp 30 Euro. abschrauben, neue anschrauben, fertig.

Themenstarteram 4. Mai 2012 um 23:36

so ich habe es jetzt mal getestet mit den stromverbrauch also hab schlüßel auf stellung 1 gestellt und soweiter wenn der motor aus ist zeigt er mir folgendes an 12,1 bei laufendem motor zeigt er kurz 13,7 an und geht dann meistens auf 14,2 - 14,3 ich denke das das wohl nicht der fehler ist mit der batterie die scheint ja io zu sein was kann ich noch weiter machen und rauszufinden wieso die fehlermeldung batterie/generator erscheint

Zitat:

Original geschrieben von maikiboy123

so ich habe es jetzt mal getestet mit den stromverbrauch also hab schlüßel auf stellung 1 gestellt und soweiter wenn der motor aus ist zeigt er mir folgendes an 12,1 bei laufendem motor zeigt er kurz 13,7 an und geht dann meistens auf 14,2 - 14,3 ich denke das das wohl nicht der fehler ist mit der batterie die scheint ja io zu sein was kann ich noch weiter machen und rauszufinden wieso die fehlermeldung batterie/generator erscheint

Kannst du bitte mal genau beschreiben wie du in dieses Menü kommst da mit der Stellung 1 usw. ???

Vielen dank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. batterie/generator bitte werkstatt aufsuchen