ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Barfuß Auto fahren

Barfuß Auto fahren

Themenstarteram 28. Juni 2003 um 14:09

Hallo.

Wer, außer mir, fährt im Sommer Barfuß Auto?

Darf man das?

Ähnliche Themen
35 Antworten
Themenstarteram 7. Juli 2003 um 8:28

Zitat:

Original geschrieben von frakai

Tachchen,

Mit drückenden :Wumpscut: Beats im Rücken darf man alles!

Gruss vom :WUMPSCUT: Team Berlin

The Time has come to close your Eyes

Das sehe ich genauso:)

Hallo, Kaleidos!

Zitat:

Wo ist da der Widerspruch? Im Umkehrschluss hieße Dein Posting: Jeder, der keinen Polo 3 Liter fährt, handelt widersprüchlich und braucht sich gar keine Mühe mehr mit dem Sparen zu geben, weil er eh das Falsche fährt.

Absolut richtig. Wenn sein Argument richtig wäre, gäbe es nur zwei Kategorien von Menschen - die einen hätten eine amerikanische Spritschleuder mit 7,4 Litern Hubraum, die anderen hätten gar kein Auto.

Viele Grüße

Uli

P.S.: Der gescheiterte Logikversuch von ThaFUBU gehört übrigens in die Kategorie "ad hominem - tu quoque": Du betreibst zwei sich widersprechende Handlungen, und daher sei angeblich Deine Aussage falsch. Wer darüber mehr wissen will, findet zum Thema "tu quoque" z.B. bei google tausende von Einträgen...

He, danke, Beethoven, Du hast mir wieder etwas mehr Bildung beigebracht. Denn das kannte ich nicht und finde es sehr interessant.

Muß aber nochmal aufs Barfußfahren zurückkommen und mich zu den aktuellen Postings äußern:

- Barfußfahren schöpft mit "normalen" Bremsen bei einer Vollbremsung das Potential nicht ganz aus. Zugegeben erhöht sich dadurch etwas der Bremsweg.

- Bei Bremsen mit Bremsassistent behaupte ich jetzt mal aus technischer Sicht ist es egal - es wird auf jeden Fall die max. Bremswirkung entfaltet.

- Und: Es kommt wohl darauf an, wie man fährt. Wenn man ständig aggressiv fährt, im "letzten Moment" erst scharf bremst usw. dann ist es auf jeden Fall sinnvoll[/b) mit Schuhen zu fahren. Ich jedoch fahre - bedingt durch eine sehr lange Praxis und eine "Familienkutsche" immer spritsparend und sehr vorausschauend. Bremsen findet nur selten statt ("Alte Hasen" können das sicher bestätigen, es gibt ja auch den Spruch "schlechte Fahrer erkennt man am vielen Bremsen").

Deswegen bleibt es - wie immer - jedem selbst überlassen, was und wie er es macht. Dieser Thread soll ja wohl auch keine Anleitung oder Empfehlung für irgendwas sein. Eher ein Gedankenaustausch. Es sollen also weder die "Gelegenheits-Barfußfahrer" zu Schuhen bekehrt werden als auch die Schuhfahrer zum Barfußfahrer umgemodelt werden. Jeder wie er meint, wir können hier nur die Argumente Für bzw. das Wider austauschen.

Gruß

Kaleidos

Zitat:

Dieser Thread soll ja wohl auch keine Anleitung oder Empfehlung für irgendwas sein. Eher ein Gedankenaustausch.

Ein kluges Wort! Noch eine Frage an die Barfussfahrer: Kriegt man da nicht dreckige Füsse von? ;-)

Themenstarteram 7. Juli 2003 um 12:05

Zitat:

Original geschrieben von Beethoven

Ein kluges Wort! Noch eine Frage an die Barfussfahrer: Kriegt man da nicht dreckige Füsse von? ;-)

Also wenn ich Barfuß fahre, gehe ich schon so zum Auto. Ich ziehe die Schuhe auch manchmal im Auto aus.

Barfuß

 

Da sieht man mal wieder, das es jeder anders macht.

Ich gehe mit Schuhen an zum Auto und ziehe im Auto die Schuhe aus. Wenn ich das Auto verlasse, ziehe ich die Schuhe wieder an (weil es auf der Straße dreckiger ist als in meinem Auto. Bei wem es umgekehrt ist, der sollte sich schämen).

Dreckige Füße? Nein.

Gruß

Kaleidos

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Barfuß Auto fahren