ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Banner Autobatterien

Banner Autobatterien

Themenstarteram 25. November 2014 um 19:24

Mein Panda braucht wohl eine neue Batterie. Da ich keinen billigen Mist kaufen möchte bin ich zu einer ortsansässigen freien Autowerkstatt gegangen, die verkaufen Batterien der Marke Banner.

Hat jemand Erfahrungen damit? Sind die gut? Ich wohne in einer ländlichen Gegend und möchte eigentlich nicht erst sonstwohin wegen einer Batterie fahren, aber auch nicht im Baumarkt kaufen.

Beste Antwort im Thema

Ja, Banner ist eine gute Marke für Autobatterien.

Kannst du bedenkenlos kaufen.

65 weitere Antworten
Ähnliche Themen
65 Antworten

Jede Batterie ist so gut ,wie ihre Pflege und wie man damit umgeht.

Bei den heutigen wartungsfreien batterien ist eine pflege nicht mehr möglich. Nur wer kurzstrecke fährt sollte die ab und an mal laden. Aber mehr Pflege ist da nicht möglich.

Wartungsarm kann man ja wenigstens noch dest. Wasser nachfüllen.

Zitat:

@Mark-86 schrieb am 26. November 2014 um 00:28:09 Uhr:

 

Ich verkaufe Celeris Midac, findest du auf EBay für kleines Geld und funktioniert und hält.

Wo bitte findet man in der Bucht die Celeris Midac?

Danke

Da hat wohl Einer etwas falsch gemacht. Meine Banner Batterie ist 5 Jahre alt und jetzt lässt

Sie so langsam nach.

Man sollte moderne Batterien auch mal vor dem Winter oder bei längerer Standzeit nachladen.

Den Säurestand kann man auch kontrollieren. Dann halten die Batterien auch.

am 8. Januar 2016 um 22:16

Zitat:

@jens31 schrieb am 8. Januar 2016 um 21:59:06 Uhr:

Den Säurestand kann man auch kontrollieren. Dann halten die Batterien auch.

Bei den meisten Batterien mittlerweile nicht mehr. Die sind wartungsfrei und haben keine Öffnungen mehr.

Und die Exide hat die neueste Neutechnologie, wird schneller geladen, hält länger,

ist besser als herkömmliche Akkus, preiswert und wird in tausenden Automarken verwendet !

http://www.ebay.de/.../171506308417?...

Bessere Eigenschaften anderer Akkumarken kann ich nicht finden. :o

Ich lade die Batterien meiner 2 Fahrzeuge aller4- 6 Monate kommplett nach ,und habe damit nur gute Erfahrung gemacht . Man beugt die Sulfation vor ,und verlängert die Haltbarkeit.Ich müste überlegen wann ich die letzten 10 jahre mal ne Batterie gekauft habe , und da fahr ich meine Autos immer 10 Jahre .

Otto Normal Fahrer interresiert sowas nicht ,die kotzen zwar immer ab wenns heißt 130euro aller 3-4 jahre eine neue

Batterie .Aber wie ist es heutzutage "kaufen -benutzen- wegwerfen ,kaufen-benutzen-wegwerfen.

Das wollen die Kunden so, und die Wirtschaft auch !!!! Und somit wird es in den Jahren noch schlimmer !!!

In meinem Corsa war eine Banner verbaut. Nach 10 Jahren ist sie abgetreten :D Und dabei war sie immernoch startfähig, ich bin nur vorm Winter auf Nummer Sicher gegangen und hab getauscht weil das Anlassergeräusch doch etwas gequälter klang. Die im BMW (Dieselfahrzeug) meines Vaters ist jetzt 7 Jahre alt und zeigt keine Schwächen (Start bei minus 10 Grad kein Problem)

am 9. Januar 2016 um 10:44

Also ich kann den Bannerbatterien gar nichts abgewinnen. Ich kenne die noch das sie mal die billigsten Dinger am Markt waren,heute sogar teurer als Varte und EXIDE. Ich würde diesen Elektroschrott nicht mehr kaufen,lieber eine Varta die 20Euro billiger ist und 200% besser.

Das mit den EXIDE kann ich bestädigen,die haben die besten Werte die man findet zu diesen Preis wohlgemerkt.Für eine vergleichbare Varta sind fast das doppelte zu berappen.

Ich würde Banner mit ATU vergleichen,da kostet eine 60A auch gleich mal 90,- Euro. Da bekomme ich beim Batteriedienst bessere Qualität und günstiger.

https://www.autobatterienbilliger.de/...-Boost-EA640-64Ah-Autobatterie

https://www.autobatterienbilliger.de/...63Ah-Autobatterie-einbaufertig

Hier sieht man ganz deutlich das die Banner schlechter ist und teurer , und das im gleichen Shop.

Was ist eigentlich von dieser Spiraltechnik zu halten?

Gibt es die zum Einbau für Kfz oder muß man da basteln?

Hat schon jemand Erfahrung damit?

LG Anja

Zitat:

@anschiii schrieb am 9. Januar 2016 um 11:49:26 Uhr:

Was ist eigentlich von dieser Spiraltechnik zu halten?

Was meinst du mit Spiraltechnik?! Meinst du Wickelzellen? Das sind AGM-Batterien und die sind nicht ohne weiteres durch normale Plattenbatterien ersetzbar, dei Ladecharakteristik ist eine andere.

sowas meine ich:

Spiralbatterien

Zitat:

Die WINNER CYCLOP Spiral Batterien sind für extreme Belastungen konzipiert. Sie haben keinen flüssigen Elektrolyt und sind 100% auslaufsicher. Aufgrund der Spiral Technologie liefert die Batterie im Vergleich zu herkömmlichen Batterien eine 10x höhere Rüttelfestigkeit, eine hohe Zyklenfestigkeit und unter Idealbedingungen liegt ihre Lebenserwartung bei etwa 15 Jahren und bei Solaranwendungen bei etwa 10 Jahren. Die Cyclop Reihe ist als Starterbatterie und als Antriebsbatterie geeignet.

Also wenns stimmt, einmal eingebaut und die Batterie kann frau vergessen;)

Das wäre mir der Fuffi mehr wert.

LG Anja

Optima bietet auch so Spiralbatterien an. Aber k.a. wie gut oder schlecht die sind, merkt man(n) ja erst nach 5-7 Jahren ob sie was taugt ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen