ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Backup Batterie laden evtl. tauschen

Backup Batterie laden evtl. tauschen

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 17. Dezember 2021 um 12:36

Hallo zusammen,

an der Backup-Batterie befindet sich ein Schlauch, wozu ist dieser gut? Welche Funktion hat dieser Schlauch?

Muss ich beim Laden oder Wechsel dieser Batterie dabei etwas Bzgl. des Schlauchs beachten?

Wo finde ich abgesehn vom Mercedes Service eine Originalbatterie für den GLK 220CDI 4 Matic ?

Viele Grüße

Phanter

Ähnliche Themen
40 Antworten

Die Batterie ist sicher mit Typ, Hersteller und Kapazität angeschrieben,

und mit diesen Angaben ist es leicht über Internet eine geeignete zu suchen.

Gruss Lenz

Hallo,

diese Batterie kannst du einbauen, der Schlauch der zur Entlüftung/Entgasung dient wird dabei nicht mehr benötigt:

https://www.varta-automotive.de/.../513-106-020

Shop: https://basba.de/...t-stop-auxiliary-13ah-200a-agm-stuetzbatterie.html

Gruss Ralf

Der Schlauch dient zur sicheren Entgasung der Batterie.

Bei handelsüblichen Nasszellenbatterien ist er immer vorhanden, ich hatte aber auch schon eine AGM-Flies-Batterie, die ebenfalls so einen Schlauch benötigte.

Das MB-Original ist meines Wissens eine Nass Batterie, aber es wurde auch schon berichtet, dass dort eine AGM-Motorradbatterie eingesetzt wurde.

Wegen der Austauschbatterie bitte mal unter "Backup", hier im GLK-Forum suchen.

Die Varta Auxiliary AUX14 hat auch einen Entgasungsanschluss. Die habe ich in unseren GLK und auch in der E-Klasse eingebaut. Ist im Gegensatz zu günstigeren Motorradbatterien auslaufsicher.

Google mal nach Stützbatterie 12V, BIG AGM A2115410001. Bei diversen Anbietern wird man fündig.

Themenstarteram 21. Dezember 2021 um 12:00

Zitat:

@burky350 schrieb am 17. Dezember 2021 um 14:42:28 Uhr:

Die Varta Auxiliary AUX14 hat auch einen Entgasungsanschluss. Die habe ich in unseren GLK und auch in der E-Klasse eingebaut. Ist im Gegensatz zu günstigeren Motorradbatterien auslaufsicher.

Auf der Ersatzbatterie steht die Marke FIAMM, ist die Varta Batterie auch passend

in Form und Größe für die Position der vorherigen Batterie?

Ich frage deshalb weil die Batterie von FIAMM folgende Maße hat: 150x87x145

und wie Varta Auxiliary AUX 14 folgende Werte: 150x87x146.

Hat der Höhenunterschied von 1cm Probleme gemacht?

Muss beim Laden der Batterie irgendwas bestimmtes beachtet werden?

Ich hatte bisher nach den gleichen Daten wie auf der vorherigen Batterie gesucht:

12V 12 Ah. 170 A. EN VRLA/AGM

Die Varta ist eine 13 Ah. 200 A. Wie wichtig sind diese Werte?

Bzw. kann der Unterschied dieser Daten zu Problemen führen?

Muss beim Austausch / Abklemmen der Battierie irgendwas bestimmtes beachtet werden?

Soweit ich gehört habe, soll erst der Minus-Pol abgeklemmt werden und anschließend der Plus-Pol.

Beim Anschließend dann in umgekehrter Reihenfolge: erst Plus-, dann Minus-Pol.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten

und ein frohes Weihnachtsfest!

Phanter

Themenstarteram 21. Dezember 2021 um 12:08

Zitat:

@autopetz schrieb am 17. Dezember 2021 um 14:34:34 Uhr:

Der Schlauch dient zur sicheren Entgasung der Batterie.

Bei handelsüblichen Nasszellenbatterien ist er immer vorhanden, ich hatte aber auch schon eine AGM-Flies-Batterie, die ebenfalls so einen Schlauch benötigte.

Das MB-Original ist meines Wissens eine Nass Batterie, aber es wurde auch schon berichtet, dass dort eine AGM-Motorradbatterie eingesetzt wurde.

Wegen der Austauschbatterie bitte mal unter "Backup", hier im GLK-Forum suchen.

Hallo Autopetz,

die Originalbatterie in diesem Fahrzeugmodell ist eine 12V 12 Ah. 170A EN VRLA/AGM von der Marke FIAMM. Der Originalpreis liegt bei 173,81€ direkt bei MB.

Ich habe eine Varta Silver Dynamic Auxiliary AGM AUX14 Stützbatterie gefunden, für 73,85€ und überlege diese zu kaufen.

Viele Grüße

Phanter

Themenstarteram 21. Dezember 2021 um 12:10

Zitat:

@xxralfxx schrieb am 17. Dezember 2021 um 14:29:31 Uhr:

Hallo,

diese Batterie kannst du einbauen, der Schlauch der zur Entlüftung/Entgasung dient wird dabei nicht mehr benötigt:

https://www.varta-automotive.de/.../513-106-020

Shop: https://basba.de/...t-stop-auxiliary-13ah-200a-agm-stuetzbatterie.html

Gruss Ralf

Hallo Ralf,

danke für den Link, hat mir sehr geholfen!

Viele Grüße

Phanter

Der Höhenunterschied beträgt 1 Millimeter. Nicht 1 Zentimeter!

Die AUX14 passt daher ohne Probleme.

 

Die Batteriepole sind etwas anders positioniert als bei der Original Fiamm, man kann die Polklemmen aber ohne Probleme befestigen, ein klein wenig Geschick mit den kleinen Metallwürfeln mit dem Gewinde vorausgesetzt.

 

In unserem GLK gibt es keine Probleme mit den etwas höheren Kapazitätswerten.

 

Und ja, erst minus dann plus ab und umgekehrt wieder anschließen. Darauf achten dass der abgeschraubte plus-Kontakt dann nicht an den Fahrzeugrahmen kommt. Ich habe ihn sicherheitshalber in ein Tuch eingewickelt.

Hallo liebes Forum,

habe auch die Stützbatteriemeldung bei meinem GLK.

Fände ich ja grundsätzlich nicht so schlimm allerdings geht neben der von mir eh nicht benutzten Start/Stopp Funktion auch die Hold Funktion nicht mehr, und die finde ich wirklich mega praktisch!

Also hab ich mich entschlossen die Stützbatterie zu tauschen.

Ich hab mir das Teil von Varta bestellt, und hoffe dass die passt.

In diversen Videos hab ich gesehen, dass die Varta befüllt werden muss, war das bei euch auch so???

Desweiteren noch eine Frage zum Wechselvorgang an sich - ich hab bisher verstanden, dass die Batterie nicht angelernt werden muss!

Allerdings haben wohl einige vor dem Abklemmen der Stützbatterie das Fahrzeug eine halbe Stunde abgeschlossen stehen lassen, vor dem Wechsel. Habt ihr das auch so gemacht, oder geht das auch ohne???

Schonmal vielen Dank für eine Antwort + viele Grüsse

Rüdiger

Die günstigeren Varta Powersports werden beim Händler befüllt. Batteriesäure darf anscheinend nicht mehr an Privatpersonen verkauft werden. Die sind bis 45 Grad auslaufsicher und sind vor allem für Motorräder gedacht.

 

Die Varta Auxuliary AUX14 ist ab Werk bereits befüllt, komplett verschlossen und geladen. Kann theoretisch auch liegend bis 90 Grad eingebaut werden.

 

Habe die Batterie einfach gewechselt ohne irgendwelche merkwürdigen Abschließvorgänge. Gab keine Probleme.

@burky350

Vielen Dank für die Info, denke ich werd den Wechsel dann auch ohne „tamtam“ vornehmen.

Bestellt hab ich folgende Batterie https://www.ebay.de/itm/115087048602 hoffe das passt.

Viele Grüsse

Rüdiger

Sollte passen. Könnte nur sein, dass die keinen Entgasungsanschluss für den Schlauch hat.

Ich werde diese hier nehmen. ;)

@circuit01 ... Bei deiner bestellten stört mich persönlich ein wenig der Aufdruck -18Grad. Könnte vielleicht in manchen Situationen grenzwertig sein.

Aber jeder muss das selbst entscheiden.

Freundliche Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Backup Batterie laden evtl. tauschen