ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Autoschlüssel - starten wenn er außerhalb d. Fahrzeuges ist?

Autoschlüssel - starten wenn er außerhalb d. Fahrzeuges ist?

BMW X3 F25
Themenstarteram 28. November 2013 um 22:33

Hallo,

kann mir wer bitte sagen, wie der F25 auf einen Schlüssel reagiert wenn dieser AUSSERHALB vom Fahrzeug liegt oder "versteckt" ist - kann man da das Fahrzeug starten weil der Wagen den Schlüssel "empfängt", oder muss der Schlüssel dabei einen Mindestabstand zum Lenkrad haben und auch innerhalb vom Fahrzeug sein - und zwar

a) beim Komfortzugang

b) ohne Komfortzugang, da hier ja auch kein Schlüssel "eingesteckt" wird

Dazu gibt es viele Anwendungsbeispiele - Taucher wissen .B. was ich meine - eine andere Anwendung ist, wenn man z.B. den Schlüssel in der Garage neben dem Auto in einen Schlüsselsafe legt - es wäre daher schlimm, wenn man den Wagen dann ohne Schlüssel starten kann nur weil das Auto den Schlüssel neben dem Auto liegend empfängt …

Danke

W.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Anno-Raimund

Jetzt würde mich interessieren was passiert wenn ich den Schlüssel bei beim

Fahren aus dem Fenster werfe )))

Grüße

Anno

Das Auto fährt weiter.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Ich glaube der Abstand zwischen Sensor uns Schlüssel ist unter einem Meter. Wenn der Schlüssel in der Jackentasche auf der Rückbank liegt, ist die schon zu weit entfernt (Fahrzeug ohne Komfortzugang).

Der Schlüssel muss innen sein um zu starten und außen um abzuschließen. Legen Taucher den Schlüssel immer noch aufs Rad?? :D

Du kannst die Reichweite doch sehr einfach selbst testen.

Zitat:

Original geschrieben von Astra No.1

Ich glaube der Abstand zwischen Sensor uns Schlüssel ist unter einem Meter. Wenn der Schlüssel in der Jackentasche auf der Rückbank liegt, ist die schon zu weit entfernt (Fahrzeug ohne Komfortzugang).

Nein, ist nicht richtig.

Ich z.B. habe keinen Komfortzugang und trage den Schlüssel eigentlich immer in der Jackentasche.

Die Jacke fliegt vor nahezu jeder Fahrt regelmäßig auf die Rückbank - der Wagen startet trotzdem per Knopfdruck einwandfrei.

Wohlgemerkt, Jacke im Auto. Wie es aussieht, wenn sich der Schlüssel außerhalb des Fahrzeugs (aber nah dran) befindet, könnte ich mal bei Gelegenheit testen...

Komisch, bei uns funktionieren beide Schlüssel ab Vordersitzlehne nach hinten nicht mehr…

Bei mir funktioniert es auch wenn der Schlüssel in der Jacke ist und die Jacke auf dem Rollo im Kofferraum liegt. Drunter habe ich es noch nicht probiert.

Themenstarteram 29. November 2013 um 18:27

Zitat:

Original geschrieben von Zimpalazumpala

Der Schlüssel muss innen sein um zu starten und außen um abzuschließen. Legen Taucher den Schlüssel immer noch aufs Rad?? :D

Du kannst die Reichweite doch sehr einfach selbst testen.

nix Rad :-) Testen kann ich leider erst ab Juni - davor muss ich mich für oder gegen Komfortzugang entscheiden - ohne Komfortzugang scheint sicher zu sein, dass das Auto nicht startet wenn der Schlüssel außerhalb ist.

Ich habe es gerade mal getestet, ohne Komfortzugang:

Schlüssel innen, Fahrzeug startet auch wenn Schlüssel im Kofferraum liegt (maximal mögliche Entfernung zur Lenksäule, wo die Notkontaktfläche ist).

Schlüssel vor der Fahrertüre auf dem Boden, Türe zu, minimale Entfernung zur Lenksäule: Motor startet nicht.

Liegt der Schlüssel innen im Auto, kann, wenn Komfortzugang vorhanden ist, über die Türgriffkontakte nicht verriegelt werden.

Hoffe bei der Entscheidung gehilft zu haben.

Hatte heute zufällig den Schlüssel meiner Frau einstecken, als ich los musste, hatte ihren X3 zuvor zum Reifenwechsel gebracht.

Daher habe ich ihr den Schlüssel in unserer Garage auf den Hinterreifen gelegt.

Um sicher zu gehen, dass sie es nicht vergisst und dann drüber fährt habe ich getestet was passiert.

Wagen lässt sich ver- und entriegeln aber nicht starten.

Zitat:

Original geschrieben von Zimpalazumpala

Ich habe es gerade mal getestet, ohne Komfortzugang:

Schlüssel innen, Fahrzeug startet auch wenn Schlüssel im Kofferraum liegt (maximal mögliche Entfernung zur Lenksäule, wo die Notkontaktfläche ist).

Schlüssel vor der Fahrertüre auf dem Boden, Türe zu, minimale Entfernung zur Lenksäule: Motor startet nicht.

Liegt der Schlüssel innen im Auto, kann, wenn Komfortzugang vorhanden ist, über die Türgriffkontakte nicht verriegelt werden.

Hoffe bei der Entscheidung gehilft zu haben.

Ich kann dies, so wie hier beschrieben, bestätigen.

Ergänzend kann ich sagen, wenn der Schlüssel vor der Fahrertür auf dem Fußboden liegt und die Tür offen ist, lässt sich das Fahrzeug auch nicht starten.

LG Xthree

Jetzt würde mich interessieren was passiert wenn ich den Schlüssel bei beim

Fahren aus dem Fenster werfe )))

Grüße

Anno

Zitat:

Original geschrieben von Anno-Raimund

Jetzt würde mich interessieren was passiert wenn ich den Schlüssel bei beim

Fahren aus dem Fenster werfe )))

Grüße

Anno

Das Auto fährt weiter.

Macht aber Alarm, und teilt Dir im Display mit, das die Fernbedienung fehlt.

Und man sollte dann nicht den Fehler machen, 50 km fern der Heimat den Motor abzuschalten/würgen.

Manchmal entfernt sich der Schlüssel auch, wenn er in der Handtasche der Frau steckt.

Drum trau schau wem.

Ich weiß vom F20/F21

Wenn der Schlüssel auf dem Dach liegt dann geht das Auto trotzdem an.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Autoschlüssel - starten wenn er außerhalb d. Fahrzeuges ist?