ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Automatische Heckklappe schließt sporadisch nicht

Automatische Heckklappe schließt sporadisch nicht

Mercedes R-Klasse W251
Themenstarteram 2. März 2013 um 20:09

Hallo zusammen,

leider schwächelt heute ebenfalls meine automatische Heckklappe. Sie schließt offenbar nicht richtig (man muss es mehrfach versuchen und den Kofferraum leicht zudrücken, bevor sie sich "ranzieht").

Hydraulik und Mikroschalter wurden vor einem Jahr ersetzt. Woran kann es jetzt liegen?

Danke

Ähnliche Themen
50 Antworten

Die Zuziehilfe ist im Heckklappenschloss integriert, also Verkleidung der Hecktür von Innen abbauen und dann die komplette Schloßeinheit in der Tür auswechseln.

Ist nicht so kompliziert, ich hatte meine auch schon draußen und hab sie untersucht, zu dem Zeitpunkt wußte ich noch nicht, das es quasi ein fehlerhaftes Teil ist, das später verbessert wurde.

Hier ist das US Service Bulletin, muss man aber Englisch lesen können :rolleyes:

Mercedes Benz Workshop Manuals

Vielleicht die Sensoren schlecht eingestellt? Kabelbruch im schlecht verlegten Kabelschlauch wäre eventuell auch noch möglich (der Schlauch ist so mies verlegt, dass er beim Schließen regelmäßig vom Deckelscharnier gequetscht wird).

Gruß

Rollo

Guck mal hier wegen "Einklemmschutz(leiste)": http://www.motor-talk.de/.../...appe-reagiert-nicht-mehr-t3979487.html

Und wenn Du beim Schliessen der Heckklappe durch Drücken nachhilfst, sei vorsichtig, weil: www.motor-talk.de/.../...n-heckklappe-mit-elektroantrieb-t3273602.html

Themenstarteram 3. März 2013 um 22:32

Ok - danke...

ich werde mal das Schloss fetten - vielleicht geht es dann besser.

Hallo Pril,

hast du das Problem lösen können? Wenn ja, wie?

Danke & Gruß

Moin,

wenn die "Zuziehhilfe" nicht richtig zuzieht, dann ist sie mit großer Wahrscheinlichkeit defekt. In den USA gibt es dazu ein Service Bulletin, das die Teilenummer mal geändert wurde und bei auftreten dieses Fehlers eine neue Zuziehilfe einzubauen ist. Hab den Link grad nicht da, werd ihn bei Gelegenheit mal in die FAQ setzen.

Was genau ist die Zuziehhilfe? Wo sitzt die?

Die Zuziehilfe ist im Heckklappenschloss integriert, also Verkleidung der Hecktür von Innen abbauen und dann die komplette Schloßeinheit in der Tür auswechseln.

Ist nicht so kompliziert, ich hatte meine auch schon draußen und hab sie untersucht, zu dem Zeitpunkt wußte ich noch nicht, das es quasi ein fehlerhaftes Teil ist, das später verbessert wurde.

Hier ist das US Service Bulletin, muss man aber Englisch lesen können :rolleyes:

Mercedes Benz Workshop Manuals

Zitat:

@Louis_V251 schrieb am 9. Februar 2015 um 14:27:16 Uhr:

Die Zuziehilfe ist im Heckklappenschloss integriert, also Verkleidung der Hecktür von Innen abbauen und dann die komplette Schloßeinheit in der Tür auswechseln.

Ist nicht so kompliziert, ich hatte meine auch schon draußen und hab sie untersucht, zu dem Zeitpunkt wußte ich noch nicht, das es quasi ein fehlerhaftes Teil ist, das später verbessert wurde.

Hier ist das US Service Bulletin, muss man aber Englisch lesen können :rolleyes:

Mercedes Benz Workshop Manuals

Ich habe noch eine defekte Zuziehhilfe für Bastler da:)

Hi,

Ich hab auch schon probleme mit meine heckklappe und zwar öffnen tut es aber schliessen nicht mehr.

Beim schliessen geht er bis zur hälfte und geht wieder auf.

Das schloss wurde vor zwei jahre von MB gewechselt.

Auf kabelbruch habe ich schon geprüft.

Seitdem der paar mal unbewusst von bekannten beim öffnen hochgezogen wurde geht nicht mehr zu.

Bitte um tipps.

Zitat:

@AmirMB schrieb am 16. Februar 2015 um 14:45:01 Uhr:

Hi,

Ich hab auch schon probleme mit meine heckklappe und zwar öffnen tut es aber schliessen nicht mehr.

Beim schliessen geht er bis zur hälfte und geht wieder auf.

Das schloss wurde vor zwei jahre von MB gewechselt.

Auf kabelbruch habe ich schon geprüft.

Seitdem der paar mal unbewusst von bekannten beim öffnen hochgezogen wurde geht nicht mehr zu.

Bitte um tipps.

Hast Du schon geprüft, ob der äußere Griff an der Heckklappe nach der Bedienung wieder allein und vollständig in die Ausgangsposition zurückschnippt? Der Griff wird häufig mit der Zeit schwergängig und verhindert dann das Schließen der Heckklappe.

ja der ist gàngig aber fährt ja garnicht bis unten, sondern bleibt in der mitte stehen Und geht wieder auf. Nur wenn ich mitdrücke geht der zu. Zuziehilfe

funktioniert einwandfrei. Ich schätzte auf Den motor der auf und zu macht......?

Hallo,

dazu fallen mir zwei Fehlerquellen ein:

1. die Heckklappe hat ihre Kalibrierung vergessen, weiß also nicht mehr, wo unten und oben ist. Das sollte der Freundliche mit einer StarDiagnose ganz fix beheben können.

2. die Einklemmsicherung hat 'ne Macke und signalisiert, dass ein Hindernis in der Klappe ist. Dann geht die auch von allein wieder auf. Der Einklemmschutz besteht aus zwei Drahtschleifen, die links und rechts zwischen Gummidichtung und Karosserieblech ganz außen liegen. Dann gibt's da natürlich noch Stecker (keine Ahnung, wo die sind) und das SAM rechts unten neben der Reserveradmulde, das alles steuert. Auch hier würde Fehler auslesen helfen.

Oder es ist wie bei mir: Da war der Schlauch für die Kabel der Heckklappe so miserabel verlegt, dass dieser bei jeder Bewegung gegen das Scharnier gequetscht wurde (habe auch ´nen Beitrag dazu geschrieben). Kabel wurden neu eingezogen, der Schlauch neu gemacht und so in Position gebracht, dass dieser sich frei bewegen konnte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Automatische Heckklappe schließt sporadisch nicht