ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Automatik ruckt nach Kurve und beim Bremsen

Automatik ruckt nach Kurve und beim Bremsen

BMW X3 F25
Themenstarteram 19. Januar 2017 um 20:32

Hallo,

ich habe an meinem F25 (BJ 2010) folgendes Problem. Wenn ich auf eine Kurve (90°) zu fahre, ca. 50 kmh, abbremse und dann nach der Kurve leicht Gas gebe, geht die Drehzahl erst hoch und dann ist mit einem Ruck der Kraftanschluß da. Gleiches passiert, wenn ich gerade auf eine Ampel zu fahre, bei 10-20 kmh springt die Ampel auf grün. Dann gebe ich wieder Gas und es passiert das gleiche. Meist bei warmen Motor/Getriebe. Was könnte das sein?

Ähnliche Themen
53 Antworten

Ein paar mehr Angaben wären angebracht, welcher F25, Km-Stand usw.

Oft hilft eine Spülung, oder zu BMW und Fehler auslesen lassen, dabei

mal die Addaptionswerte zurücksetzen lassen.

Themenstarteram 19. Januar 2017 um 21:26

F25 20d BJ 2010. 83000km Laufleistung. Verhalten bei Sommer sowie bei Winterreifen. Beides 225 60 17. Im Fehlerspeicher steht nichts drin. Adaptionswerte könnte ich zurück setzen. Spülung würde ich nicht so gern machen. Habe ich bei meinem E91 gemacht mit mäßigem Erfolg. Kennt denn jemand dieses Verhalten. Würde ein Software Update was bewirken?

Unter Umständen hilft auch ein Update, wenn's denn eines dafür gibt.

Wer hat den Fehlerspeicher ausgelesen?, frage nur, weil es Fehler gibt, die nur BMW auslesen kann.

Für die genaue Spül- und Neuölprozedur gibt es strenge Vorgaben.

Es könnte auch der Filter sein, dazu müsste aber die Wanne ab.

Bei der Laufleistung eher unwahrscheinlich, aber möglich.

Wie ist der Getriebeölstand?

Das Getriebe vom E91 kannst du nicht mit dem vom F25 vergleichen.

Themenstarteram 20. Januar 2017 um 7:09

Fehler wurde mit Rheingold ausgelesen. Sollte ja eigentlich alles enthalten sein oder? Getriebeölstand wurde noch nicht geprüft, kann man das selber machen? Wollte auch nicht die Getriebe vergleichen, aber nach dem Ölwechsel bei ZF hat sich damals nichts geändert. War ein teurer Spaß für nichts. Zumindest ist der Fehler ja beim Getriebe/Software zu suchen. War nämlich bei BMW, da trat der Fehler nicht auf. Der Service Mitarbeiter hat auf das VTG getippt. Aber dann müsste es ja immer vorhanden sein...

Da hat der Mitarbeiter Recht, es könnte auch das VTG sein.

Das VTG macht gerne mal Ärger, wurde hier auch schon öfter geschrieben.

Hier kannst du nachlesen, wie es geprüft wird.

Themenstarteram 20. Januar 2017 um 9:03

Dann muss ich nochmal zum Freundlichen und hoffen das der Fehler dann auftritt. Aber komisch ist, das es nur im warmen Zustand auftritt. Da fällt mir ein, hat das nicht immer was mit Kurven fahren zu tun. Ich habe das ja auch, wenn ich gerade auf eine Ampel zu fahre und dann wieder Gas gebe...

Bitte mal Räder einschlagen und rückwärts fahren, am besten wenn etwas ansteigt.

Wenn es ruckelt, hole ca. 3000€ von der Bank und bestell schon mal ein neues Verteilergetriebe.

Themenstarteram 21. Januar 2017 um 12:02

Ok, werde ich ausprobieren. Aber dann fahre ich zum Freundlichen und lasse das VTG auf Garantie tauschen. Bis Oktober habe ich noch Garantie. Deswegen versuche ich jetzt alle schleichenden Mängel schonmal vorzubeugen.

Themenstarteram 21. Januar 2017 um 21:02

Also ich habe das mit dem Rückwärts fahren mal probiert. Es waren keine Auffälligkeiten zu erkennen.

Themenstarteram 24. Januar 2017 um 12:14

Kennt denn jemand dieses Verhalten?

Fahr zum Freundlichen, der soll mal den Stecker am Getriebe abziehen. Dann läuft er nur mit Hinterradantrieb.

Dann kann man sehen, ob das vtg defekt ist.

Leider ist die Steckerabziehaktion mit mind. 1 Std auf einer Hebebühne verbunden.

Themenstarteram 24. Januar 2017 um 13:15

Ok, mal schauen ob der Freundliche da Lust zu hat... ;-)

Themenstarteram 27. Januar 2017 um 19:51

Kurzer Zwischenstand, habe mal die Adaptionswerte der Automatik zurück gesetzt. Das Phänomen ist nicht mehr ganz so stark. Schalten tut er einwandfrei, bis auf morgens wenn er kalt ist, dieses ist ja normal, das man dann merkt, wenn er schaltet.

Bevor Du zum Freundlichen fährst wegen Garantie stell sicher das Du Reifen mit dem * drauf hast.

Sonst ist nichts mit Garantie oder Kulanz.

Bei mir war das gleiche VTG im Arsch und die haben als erstes die Reifen kontrolliert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Automatik ruckt nach Kurve und beim Bremsen