ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Auto ruckelt, wenn ich zu schnell Gas gebe!

Auto ruckelt, wenn ich zu schnell Gas gebe!

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 8. März 2022 um 15:39

Golf 6 1.4 TSI DSG-Getriebe (160PS)

Seit ein paar Tagen habe ich das Problem, dass der Motor ruckelt, sobald ich zu schnell aufs Gas drücke. Wenn ich das Gaspedal langsam betätige beschleunigt er ohne Probleme. Sobald das ruckeln auftaucht, geh ich vom Gas runter und nach erneutem betätigen des Gaspedals beschleunigt er dann ohne Probleme. Ebenso kommt es vor, dass er manchmal nicht automatisch schalten will und dann auch nicht mehr beschleunigt. Erst wenn ich das Gaspedal loslasse und dann wieder langsam Gas gebe wechselt er den Gang. Jedoch ist das Problem nicht immer vorhanden. Meistens wenn ich das Auto abstelle und nach ein paar Minuten wieder fahre, macht das Auto absolut kein Problem und kann das Gaspedal komplett durchdrücken als ob nie was gewesen wäre. Weiß jemand woher das Ruckeln kommt, wenn ich zu schnell Gas gebe und wieso er oft nicht automatisch in den nächsten Gang schalten will bzw. kein Gas in dem Moment annimmt?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Fahre nach ATU und lasse alles prüfen dauert nur 15 Minuten und kostet 28 Euro. Die lesen dann denn Bordcomputer aus auf Fehlermeldungen und du bekommst einen Bericht über 2 Din 4 Seiten. Alles andere ist nur aus der Glaskugel lesen.

Hier der Link

https://www.atu.de/.../fehlerspeicher-auslesen.html

Moin.

Dein Motor hat eine doppelte Aufladung. Die Luft für die Verbrennung wird zum einen über einen Abgasturbolader bereitgestellt sowie für bestimmte Situationen zusätzlich über einen Ladeluftkompressor. Diese Situationen sind schnelles beschleunigen und Voll-Last. Ich würde vermuten entweder klappt diese Zuschaltung nicht oder es geht irgendwo Ladeluft verloren. In Folge ist dann zu wenig Luft und zu viel Benzin im Zylinder und es kommt zu zündaussetzern. Das DSG wird ein daraus resultierender Folgefehler sein.

Schau dir den Keilriemen an der von der Wasserpumpe zum Kompressor läuft, das ist der kurze Keilriemen. Die Wasserpumpenriemenscheibe enthält eine elektrische Kupplung, schau dir die elektrischen Leitungen an. Wenn Du keine Undichtigkeiten am System finden kannst und auch der Fehlerspeicher keine weiteren Hinweise gibt könnte man probehalber mal die Wasserpumpe mit der elektromagnetischen Kupplung tauschen, oder diese mal manuell ansteuern und schauen ob sie korrekt arbeitet und der Keilriemen nicht durchrutscht.

Themenstarteram 8. März 2022 um 17:45

Ich hab den jetzt mal auslesen lassen und die einzigste Fehlermeldung die mir angezeigt wird ist dass mit der Drosselklappe was nicht stimmt.

Wie war der genaue Fehlercode?

Zitat:

Ich hab den jetzt mal auslesen lassen und die einzigste Fehlermeldung die mir angezeigt wird ist dass mit der Drosselklappe was nicht stimmt.

Dann hast du den Fehler doch schon gefunden, wenn die Drosselklappe sich nicht richtig öffnet, bekommt der Motor keine oder zu wenig Luft und fängt an zu ruckeln

Themenstarteram 8. März 2022 um 18:28

Zitat:

@Pluto-0007 schrieb am 8. März 2022 um 17:54:06 Uhr:

Zitat:

Ich hab den jetzt mal auslesen lassen und die einzigste Fehlermeldung die mir angezeigt wird ist dass mit der Drosselklappe was nicht stimmt.

Dann hast du den Fehler doch schon gefunden, wenn die Drosselklappe sich nicht richtig öffnet, bekommt der Motor keine oder zu wenig Luft und fängt an zu ruckeln

Drosselklappe mechanischer Defekt. Den genauen Code weiß ich nicht mehr da der Kollege mit dem Auslesegerät schon weg ist und ich vergessen habe ein Bild davon zu machen. Das einzigste was ich noch weiß ist „Drosselklappe mechanischer Defekt“ hoffe das hilft

Lese dir den Link durch dann weist du was du machen musst

 

https://club.autodoc.de/.../

Themenstarteram 8. März 2022 um 18:38

Auf dem Bild sieht man meine Drosselklappe von innen. Sieht nicht wirklich verschmutzt aus oder? Denkt ihr die Drosselklappe ist eher defekt oder verstellt und muss nur neu eingelernt werden?

1b4c0368-8c98-4018-8e0f-5e4fcd615cf0

Drosselklappen werden nicht angelernt. So wie es auf dem Bild aussieht ist die Total verdreckt. Baue Sie aus und reinige Sie denn bei einem defekt musst du Sie ohnehin ausbauen. Eine neue bekommst du bei autodoc oder KFZteile24

Themenstarteram 8. März 2022 um 18:47

Das Ausbauen wäre das nächste Problem ?? 3 Schrauben ohne Probleme aber die dritte kann man vergessen da komm ich nicht mal dran auch wenn ich alles drum herum schon abgebaut hab. Reicht es mit Drosselklappenreiniger so reinzusprechen?

Der Dreck da ist harmlos. Der Kanal den die Drosselklappe verschliesst hat an der Seite so eine speziell geschliffene Stelle. Dieser Bereich ist für die Leerlaufregelung. Wenn die Drosselklappe wirklich verdreckt ist dann gibt es im Leerlauf Schwankungen der Drehzahl (Leerlaufsägen). Bei den von dir beschriebenen Lastsituationen ist es aber so das die Drosselklappe voll öffnet (DROSSELn willst Du dann ja grade nicht).

Wenn die Eigendiagnose den o.g. Fehler wirft ist es so das der Servomotor für die Klappe zwar angesteuert wurde aber die Klappe die Bewegung nicht ausgeführt hat. Also die Klappe klemmt dann sehr warscheinlich. Erfahrungsgemäß hilft dann auch putzen nicht weil Du mit dem Reinigungsmittel nicht in die Lager hinein kommst in denen sich die Klappe dreht.

Dein Motor hat aber zwei solche Klappen! Ich würde erstmal den genauen Fehlercode mit einem guten Tester ermitteln. Die eine Klappe ist die Drosselklappe J338 zwischen Ladeluftkühler und Saugrohr, und die andere Klappe ist die Regelklappe J808 die parallel zum Kompressor geschaltet ist. Nicht das Du die falsche Klappe tauschst. Von deiner Fehlerbeschreibung her und den Situationen wo der Kompressor normalerweise aktiv wird hätte ich jetzt eher auf die Regelklappe getippt. Die Regelklappe schliesst sich wenn der Kompressor gebraucht wird.

Du kannst mal das Internet befragen nach dem "SSP Der 1.4l Motor mit Doppelaufladung" als PDF. Das ist eine Übersicht wir dein Motorkonzept funktioniert.

Viel Erfolg.

Themenstarteram 12. März 2022 um 12:27

Habe jetzt den Fehler bei ATU ausgelesen. Der Fehlercode ist P10A4 Ansaugluft-Regelklappe.

Themenstarteram 13. März 2022 um 17:56

Hallo Leute,

ich habe die Drosselklappe jetzt mit Drosselklappenreiniger gereinigt, jedoch hat das nichts gebracht. Dabei ist mir dann aufgefallen, dass die Drosselklappe beim Gas geben nicht komplett aufgeht sondern nur ein bisschen. Ist das normal? Und bei der nachfolgenden Probefahrt ist mir dann aufgefallen dass das ruckeln erst bei 3000 Umdrehungen auftaucht. Im Stand dreht er auch nur bis 3000 Umdrehungen und regelt dann ab. Wisst ihr dazu was?

Warum putzt Du die Drosselklappe bzw. beschäftigst dich damit wenn der Fehler auf die Regelklappe hinweist?

Im Stand brauchst Du doch keine Leistung, da geht die Klappe eben auch nur wenig auf. Die Klappe ist auch im Leerlauf geöffnet, aber der Spalt ist so klein das Du ihn vermutlich kaum sehen kannst. Das im Stand abgeregelt wird ist normal denke ich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Auto ruckelt, wenn ich zu schnell Gas gebe!