ForumA4 B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. Austausch Radio Chorus gegen Concert

Austausch Radio Chorus gegen Concert

Audi A4 B8/8K
Themenstarteram 6. Febuar 2010 um 9:59

Guten Tag, mir ist bekannt, dass das Thema in dem Forum schon behandelt wurde, jedoch ohne wirkliches Ergebnis.

Ich bin Besitzer eines 1.8 TFSI Avant der ersten Stunde und, auf Grund einer fehlerhaften Beratung, davon ausgegangen, dass das Werksradio mit einem anderen Gerät aus dem Zubehörmarkt austauschbar ist. Na ja, dumm gelaufen.

Nun meine Frage: Hat jemand schon einmal den Tausch Concert gegen Chorus vollzogen?

Mir ist bekannt, dass das Display ebenfalls getauscht werden muss und die Umbauten online freigeschaltet werden müssen. Mir wurde seitens Audi ein Preis von ca. € 1.500,-- gesagt. Aber keiner wollte den Auftrag übernehmen.

Außerordentlich dankbar wäre ich für Antworten, die über den spekulativen Rahmen hinausgehen würden.

Viele Grüße: Klaus

Ähnliche Themen
369 Antworten

Klar geht das! Es gibt einen bereits passenden Nachrüstsatz dafür: http://www.kufatec.de/.../...n-nachrst-set-radio-concert-symphony-audi

Grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Radio Chorus gegen Concert tauschen und AUX nachrüsten' überführt.]

oder bestehen Thread benutzen

http://www.motor-talk.de/.../...dio-concert-gegen-chorus-t2557816.html

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Radio Chorus gegen Concert tauschen und AUX nachrüsten' überführt.]

Ah super, den Nachrüstsatz habe ich gar nicht gefunden. Danke @sniffthetears

Hast du evtl. auch eine Ahnung, wie viel Aufwand das für eine Werkstatt o.ä. ist? Also wie viel Zeit man wohl investieren müsste? Muss da die komplette Mittelkonsole auseinandergebaut werden oder "nur" ein paar Blenden demontiert werden?

@ONKELTOM7777

ja, den Thread habe ich auch schon gesehen und daher auch die übrigen Infos bezogen, aber ich wollte den Thread von 2010 jetzt nicht wieder ausgraben ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Radio Chorus gegen Concert tauschen und AUX nachrüsten' überführt.]

Wenn du nicht weit von MArl entfernt bist, dann kann Scotty18 hier helfen.

Der rüstet solche Sachen gewerbsmäßig nach und kennt sich sehr gut aus. Ich schätze aber, dass der Aufwand nicht sehr groß sein wird.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Radio Chorus gegen Concert tauschen und AUX nachrüsten' überführt.]

DAnke, prinzipiell ein guter Tip, aber ich bin leider rd. 650km von Marl entfernt (komme aus dem Raum München). Aber evtl. liest Scotty18 den Thread hier ja und kann mir ungefähr sagen, was das für ein Aufwand ist :) Oder ich schreibe ihm mal eine PN

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Radio Chorus gegen Concert tauschen und AUX nachrüsten' überführt.]

Zitat:

@audifan987 schrieb am 29. April 2015 um 16:19:31 Uhr:

Ah super, den Nachrüstsatz habe ich gar nicht gefunden. Danke @sniffthetears

Hast du evtl. auch eine Ahnung, wie viel Aufwand das für eine Werkstatt o.ä. ist? Also wie viel Zeit man wohl investieren müsste? Muss da die komplette Mittelkonsole auseinandergebaut werden oder "nur" ein paar Blenden demontiert werden?

@ONKELTOM7777

ja, den Thread habe ich auch schon gesehen und daher auch die übrigen Infos bezogen, aber ich wollte den Thread von 2010 jetzt nicht wieder ausgraben ;)

letzter Eintrag von

20.04.2015 ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Radio Chorus gegen Concert tauschen und AUX nachrüsten' überführt.]

Ups, sorry. Bis auf Seite 8 bin ich nicht "vorgedrungen" :(

;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Radio Chorus gegen Concert tauschen und AUX nachrüsten' überführt.]

Habe das gleiche Set wie von Kufatec bei k-electronic für meinen Q5 BJ09 gekauft. In der Anleitung heißt es: Schritt 1: alte Daten aus dem Chorus auslesen lassen. Also scheitere ich bereits am ersten Schritt ohne Diagnose. Da der Einbau ja recht zügig gehen sollte dachte ich mir nun "egal, muss ja eh zur Werkstatt für Codierung und Komponentenschutz also lass ich es gleich ganz von der Werkstatt einbauen". In dem Moment begann meine Odyssee. Die erste Audi Vertragswerkstatt meinte, dass die Rechnung von k-electronic nicht ausreicht um zu beweisen, dass es keine Hehlerware ist und schickte mich wieder weg. Die zweite Werkstatt hatte schlichtweg keine Zeit um sich jetzt damit auseinanderzusetzen. Die dritte Werkstatt machte die Aussage, dass sie sowas nicht machen weil das Auto angeblich inklusive aller Steuerteile fest auf das Chorus codiert ist und wenn man das umcodiert, dass da ein Concert drin ist funktioniert danach angeblich nie wieder die Diagnose von Audi weil da was verändert wurde und außerdem würde mir Audi beim Service jedes mal die Codierung kaputt machen weil sie dann standardmäßig auf das Chorus alles wieder umcodieren. Klang eher nach "tja, was kaufen Sie auch Sachen in diesem bösen Internet.".

Bin jetzt erstmal wieder heim gefahren und hab meine Geschichte an k-electronic geschickt. Mal schauen, was die raten.

@Mino5:

So etwas nennt man unfähige Freundliche. Das ist alles Quatsch, was die dir einreden wollten.

Außerdem brauchst du weder Rechnung noch einen Beweis, dass es sich um keine Hehlerware handelt. Für das gibt es ja den Komponentenschutz. Wenn es Hehlerware ist und die Ware ist auf einer schwarzen Liste, dann lässt sich der Komponentenschutz ohnehin nicht entfernen...

Kompontenschutz entfernen beim Händler; sofern er gewollt ist; kostet in der regel von 40-80€ (sind Erfahrungen)

es können auch mal Kaffeekasse werden; bis hin zu 400€ 

aller erlebt ;)

vor ort bei mir in Marl geht es "jederzeit"

Hab jetzt ein Angebot von k-electronic selbst bekommen (sind ja ziemlich bei mir in der Nähe) da würde es 220 kosten inkl. Einbau und Rückdokumentation. Glaube das ist ganz i.O. und bringt wahrscheinlich den wenigsten Ärger mit sich.

er kann nicht Rückdokumentieren ! schon gar nicht ein Concert... die aussage ist falsch .

auch würde im falle eines SVMs nicht passieren; da das concert nicht erkannt wird

Zitat:

@Scotty18 schrieb am 21. Juli 2015 um 19:08:01 Uhr:

Kompontenschutz entfernen beim Händler; sofern er gewollt ist; kostet in der regel von 40-80€ (sind Erfahrungen)

es können auch mal Kaffeekasse werden; bis hin zu 400€ 

aller erlebt ;)

vor ort bei mir in Marl geht es "jederzeit"

400€?? Das ist aber frech!

leider ja; sie waren 3 std damit beschäftigt und kamen zu keinem erfolgt; für mich waren es 10min Arbeit

Hiho,

habe im Moment ein Angebot meines Arbeitgebers einen A4 mit Baujahr 09/2012 zu übernehmen. Der Wagen. Dieser steht jedoch an einem anderen Standort und ich kann ihn erst einmal nicht direkt testen.

Der Wagen macht laut Daten und Fotos einen guten Eindruck, jedoch macht mir das verbaute Concert Kopfzerbrechen. Klingt es einigermaßen oder ist es nur die Bassis-Untermalung? Besteht irgendeine Möglichkeit bezahlbar ein Navi einzubauen bzw. zu upgraden?

Für mich sind das doch recht wichtige Merkmale, die die Entscheidung beeinflussen.

Was meint ihr?

lg

Piet

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Radio Concert - Wie klingt das Gerät und welche Nachrüstmöglichkeiten gibt es?' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. Austausch Radio Chorus gegen Concert