ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Außenspiegel bei US Jetta 4 (= Bora 4)

Außenspiegel bei US Jetta 4 (= Bora 4)

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 15. Oktober 2016 um 22:20

Hallo,

ich habe hier in den USA einen Jetta 4, Baujahr 2005. Dieser hat die in USA leider üblichen planen Außenspiegel mit riesigem toten Winkel. Ich würde dem Auto nun gerne einen europäischen abgerundeten Außenspiegel spendieren. Meine beiden Spiegelgläser sind ca 17 lang und ca. 10 cm breit (hoch). Beide Spiegel sehen gleich groß aus.

So wie ich hörte entspricht der US Jetta 4 dem Bora 4 und dem Golf 4.

Welcher Ersatzspiegel ist dafür zu empfehlen? Reicht ein neues Spiegelglas oder brauche ich einen größeres Spiegelgehäuse?

(ja, das Auto ist selten häßlich, aber ich hab damit nun schon 2 Teenies das Autofahren beigebracht und der dritte kommt nächsten Monat dran :) )

Ähnliche Themen
21 Antworten

Soweit ich mich erinnern kann ist der Fahrerspiegel hier in DE aspährisch.

Der Beifahrerspiegel ist konvex.

Demnach würde ich ein asphärisches Spiegelglass verbauen, sofern das bei dir nicht der Fall ist und das ist es anscheinend nicht. Siehe mein Spiegel.

Geht es denn nur um den linken oder auch um den rechten Spiegel?

Ein größeres Spiegelgehäuse wirst du nicht finden, denn dein Rechtes ist so groß wie dein Linkes.

Anders hier in DE, dort ist das Rechte kleiner als das Linke (was ziemlich doof aussieht).

Grüße aus Deutschland von dem der den großen Spiegel nachgerüstet hat ;)

P.S.

Zu dem Thema "häßlich" kommen wir nochmal im UP Forum *duck und weg*

And here is a Link www.ebay.com/itm/201679211085 but these are very expensive (don't know why).

They also have integrated heating but I think your mirrors don't (the glass is not blue tinted or is it?).

Schau am besten mal bei Ebay.de nach einem asphärischen Aussenspiegelglas für Golf IV oder Bora (gibts bloss das eine modell hier)

In Chile haben meine Bekannten einen "nuevo bora" der in den Staaten glaube ich als City Jetta verkauft wurde. Dort haben wir das plane Spiegelglas auf der Fahrerseite gegen ein asphärisches aus D-Land getauscht. War damals das alte vom Skoda Octavia I meines Bruders.

Hier in Europa hatten der Passat 3B, der Octavia 1, Leon / Toledo aus dieser Zeit usw. alle die selbe Spiegelform.

rechts dürftest Du ja schon ein verkleinernden Spiegel haben, mit der typischen Aufschrift objects in the mirror usw...

@JulHa: Welches Spiegelmodell hast Du verwendet? Das US-Gehäuse? Weil die Japan. und UK-Spiegel ja glaube ich einen anderen Anstellungswinkel zum Fahrzeug haben...

Original VW-Ware oder Aftermarket?

Zwischenzeitlich gibts ja auch schon Golf V und Golf VI designspiegel, aber da nervt irgendwie der SPiegelblinker

Themenstarteram 16. Oktober 2016 um 4:00

vielen Dank für die bisherigen Antworten.

Ich würde gerne in Europa bestellen (amazon.de?) und die Spiegel von Bekannten mitbringen, die mich im November besuchen kommen. Bevorzugt sollten beide Spiegel abgerundet sein (asphärisch oder konvex, je nachdem was auf der jeweiligen Seite üblich ist)

Ups, wieso ist denn meine zweite Nachricht englisch geworden?! :D

Bin wohl zu viel in englischen Foren unterwegs.

Zitat:

@__NEO__ schrieb am 16. Oktober 2016 um 02:17:42 Uhr:

@JulHa: Welches Spiegelmodell hast Du verwendet? Das US-Gehäuse? Weil die Japan. und UK-Spiegel ja glaube ich einen anderen Anstellungswinkel zum Fahrzeug haben...

Erst das US-Gehäuse, welches ich aber nun, nach zwei Jahren durch das UK-Gehäuse ersetzt habe. Details unten. Über den Anstellungswinkel habe ich mir erst später Gedanken gemacht :rolleyes:.

Ich habe also den Spiegel etwas weiter eingeklappt (nicht in diese Rastposition) und muss sagen es hält wirklich. :) Angeblich könne man den Fuß des kleinen EU-Spiegels an das Gehäuse des UK-Spiegels bauen. Kann das jemand bestätigen?

Zitat:

@__NEO__ schrieb am 16. Oktober 2016 um 02:17:42 Uhr:

Original VW-Ware oder Aftermarket?

Aftermarket verwendet Kunststoff anstatt Guss, was zu unschönen Vibrationen führt.

http://julha.com/images/Golf/20160903_144707.jpg

http://julha.com/images/Golf/20160903_144714.jpg

Zitat:

@__NEO__ schrieb am 16. Oktober 2016 um 02:17:42 Uhr:

Zwischenzeitlich gibts ja auch schon Golf V und Golf VI designspiegel, aber da nervt irgendwie der SPiegelblinker

Ne, sowas kommt mir da nicht ran ;)

Zitat:

@PaulFL schrieb am 15. Oktober 2016 um 22:20:08 Uhr:

 

ja, das Auto ist selten häßlich, ...

Ja das stimmt.

Aber das liegt eher an den Aufklebern am Heck sowie dem bunten Kennzeichen. :)

Sonst schaut er klassisch dezent und spießig aus.

Themenstarteram 16. Oktober 2016 um 13:05
Themenstarteram 16. Oktober 2016 um 13:11

Zitat:

@das-markus schrieb am 16. Oktober 2016 um 12:45:36 Uhr:

[...] sowie dem bunten Kennzeichen. :)

Sonst schaut er klassisch dezent und spießig aus.

Das Nummernschild ist das Florida-Standard (das einzige ohne Aufpreis).

Man kann alternativ dazu für $25 bis $50 jährlich aus unzähligen anderen Designs wählen:

http://docs.google.com/viewer?...

dazu hatte ich aber keine Lust, da die Wartezeit dafür 2 Monate beträgt. Nummernschilder werden in den Gefängnissen hergestellt und die Knackis arbeiten offensichtlich nicht besonders schnell ;-)

Zitat:

@PaulFL schrieb am 16. Oktober 2016 um 13:05:14 Uhr:

ich würde dann

https://www.amazon.de/.../B014HSL9RI

und

https://www.amazon.de/.../B014JIBQDS

bestellen.

Paßt das?

Eins ist blau und heizbar, das andere nicht getönt und nicht heizbar.

Optisch definitiv nicht schön so. Wenn, dann beide blau oder beide nicht.

Hast du denn überhaupt eine Spiegelheizung?

Zitat:

@das-markus schrieb am 16. Oktober 2016 um 12:45:36 Uhr:

Zitat:

@PaulFL schrieb am 15. Oktober 2016 um 22:20:08 Uhr:

 

ja, das Auto ist selten häßlich, ...

Ja das stimmt.

Aber das liegt eher an den Aufklebern am Heck sowie dem bunten Kennzeichen. :)

Sonst schaut er klassisch dezent und spießig aus.

2012-06-23
Themenstarteram 16. Oktober 2016 um 14:20

Zitat:

Eins ist blau und heizbar, das andere nicht getönt und nicht heizbar.

Optisch definitiv nicht schön so. Wenn, dann beide blau oder beide nicht.

Hast du denn überhaupt eine Spiegelheizung?

ohja. Blau soll's nicht sein. Also besser:

https://www.amazon.de/.../B014JIBMRI

Beheizbar ist unnötig. Der letzte Frost war 1972. Aber schadet auch nichts, oder?

Der auf der rechten Seite sollte ja schon ab werk verkleinern (konvex) aber nicht asphärisch.

 

Eine mögliche Quelle für Originalteile könnte auch

 

http://shop.ahw-shop.de

Beheizbar hat auch Vorteile wenn man Regentropfen drauf hat oder mit kaltem Auto bei Regen in eine warme Tiefgarage oder Tunnel fährt.

 

Zumindest der nuevo bora hatte ab werk keine beheizten Spiegel. Die beheizten Gläser passen aber trotzdem problemlos. Haben halt 2 Steckfahnen zum Anschluss der Kabel der Spiegelheizung

Genau, grade bei Regen ist das nicht schlecht.

Beheizte Spiegel waren hier beim Winterpaket dabei.

Keine Ahnung ob das in den USA auch so war.

Mal eine andere Frage: Hat der US Jetta ein Parklicht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Außenspiegel bei US Jetta 4 (= Bora 4)