ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Aus Interesse: Steuerkette rasselte nur 1 x bei Start, seitdem normal, was nun?

Aus Interesse: Steuerkette rasselte nur 1 x bei Start, seitdem normal, was nun?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 3. Juli 2012 um 12:05

Entschuldigt bitte, dass ich dazu ein neues Topic aufmache, aber ich bin mir nicht sicher, ob das nun reiner Zufall war oder ich von einem Steuerkettenproblem reden kann.

 

Vorgestern stand der Wagen tagsüber, wie üblich, ne Weile rum. Als ich dann zum Abend hin einstieg und den Motor startete, es ist ein 1.4 TSI aus BJ 05/2009, da hörte ich es, ein Rasseln wie beim Traktor, das nach ca. 3 Sekunden verschwandt( Anmerkung: Das klingt echt übel live :) ).

Aus Neugier Motor aus gemacht, wieder an, alles normal. Nach der Fahrt nochmal Motor aus und an, alles normal.

Gestern den gesamten Tag alles normal.

Heute Morgen gestartet, alles normal.

Und nun?

Es scheint wieder alles normal zu sein, aber Fakt ist, es war 1 x da!

Wenn ich nun zum Freundlichen fahre, wird der sicher nichts hören, ich hörs ja auch nicht mehr.

Kann man nun von einem ernsten Problem sprechen? Oder sollte ich noch abwarten, ob es nochmal kommt?

Meine Frage wäre eher, kann sowas zufällig mal passieren, auch bei gesunder Kette?

 

Ich hab das extra Topic nun gemacht, weil ich nicht weiss, ob das nun als Problem einzustufen ist.

Beste Antwort im Thema

das ist ja mal wieder typisch und in die Irre leitend: wer sagt denn, dass das die Steuerkette war und wenn doch, dass das nur einmalig aifgetreten ist. Man, macht Euch nicht immer so verrückt und behauptet Dinge, von denen Ihr offensichtlich kein Ahnung habt! Das hilft keinem!

Was das gewesen sein wird, ist das typische Auspuffspratzeln/-rasseln/-scheppern, was so mancher 1,4er TSI ab und an macht. Bei uns auf dem Firmenpakrplatz durfte ich mir sowas von einem wegfahrenden Golf 6 122 PS TSI auch mal anhören. Das hat mit der Steuerkette aber mal rein gar nix zu tun.

BTW: wie soll ich mir den angewiesenen Gang zur Werkstatt vorstellen? Etwa so: "Guten Tag, mein Auto hat gestern zum ersten und letzten Mal beim Anlassen kurz gerasselt. Was war das?" Da kommt dann berechtigterweise nur eine psychologische Lösung bei heraus: ein als Fachmann bekannter Mitarbeiter macht einmal die Motorhaube auf, lässt den Motor an, macht ein schlaues Gesicht und sagt nach ein paar Mal Kopfschütteln "alles in Ordung, viel Spaß mit ihrem fehlerfreien Auto"....

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
Themenstarteram 9. Juli 2012 um 11:02

Ich verstehs nur einfach nicht. Entweder ist was defekt oder nicht, aber nicht defekt und dann mal wieder nicht und dann auf einmal doch. :)

Ich hab mich mal gestern mit dem Verbrauch befasst, weil ich irgendwo las, dass bei einem defekten NVW der Verbrauch etwas erhöht ist typischerweise, aber der war auch ok.

 

30 Kilometer über Land = 5,4 Liter

15 Kilometer Stadt ( Motor bereits warm ) = 7,4 Liter

 

Das sind gute Werte und die wirken auch nicht zu hoch.

 

Dann habe ich Leistung getestet:

Die ist voll da. Er zieht wunderbar vom 2. Gang hoch bis 5500 UPM und zieht kräftig nach vorne. Alles normal.

 

Naja, aber ich lass das nu machen und gut ist. Soviel ich weiss, sollen die neuen Ketten ja auch überarbeitet sein, insofern kanns ja für die nächsten Jahre nur dienlich sein. :)

Hallo,

ich habe auch das Problem mit dem Rasseln beim Starten. Kommt unregelmäßig und bei kaltem wie bei warmen Motor vor. Den Motor habe ich schon neu im Juni 2011. Meine Werksgarantie war im Januar abgelaufen, aber ich hatte nach meinem Motorschaden bei meinem 1,4 TSi mit 160 PS im letzten Jahr noch die neue Anschlussgarantie von VW abgeschlossen und sehe dem ganzen erstmal ganz ruhig entgegen, weil ich es nicht einsehe ständig in die Werkstatt zu laufen, das Problem zu schildern, unterm Strich kommt aber nichts bei rum weil der Techniker nichts hört. Ich habe in 2000 km sowieso meine erste große Inspektion und da werde ich alle mir aufgefallenen Probleme auflisten und denen zum abarbeiten mit auf den Weg geben. Zwischenzeitlich versuche ich immer wieder mal ein Video beim Starten mitzudrehen um das Rasseln aufzunehmen - bislang aber ohne Erfolg.

Als bei unserem Polo 1,2 TSi, ich glaube es war im Januar , die Steuerkette getauscht werdem musste sagte der :) damals schon das die Aktion auch auf den 1,4 TSi ausgeweitet wurde, er aber nicht glaube das ich mit meinem betroffen bin, weil ja der neue Motor rein gekommen ist und der ja wahrscheinlich schon die neue Kette hat.:confused: Heute, bei der Entwicklung sehe ich das ganz anders und bin mir fast sicher das ich auch diesmal mit neuem Motor davon betroffen bin.

Aber man muß abwarten.

Wenn bei Dir die Teile bestellt sind und der Kulanzantrag für Dich positiv ist, dann solltest Du auf jeden Fall die Kette neu machen lassen. Oder willst Du immer wieder neue Anträge stellen wenn´s dann wieder auftritt?

Viel Glück

Themenstarteram 9. Juli 2012 um 12:14

Nene, ich lass das ja auch machen, aber mit der Kulanz ( jaja freiwillig, wissen wir alle ;) ) bin ich nicht einverstanden bei dem Wagen.

Ich warte ab, wie gesagt, Kulanzantrag läuft.

Unabhängig des Ergebnisses werde ich es machen lassen. Gewisse Zusage ist ja da, aber ok finde ich es nicht.

Ich hab dem Meister auch gesagt, dass ich die alte Kette ansehen möchte, bevor man sie wegschickt.

Mich interessiert es, wie diese nach nur 23.000 km wohl aussieht. :D

Zitat:

Original geschrieben von Golfer1972

 

100 % Lohn / 30 % Material.

100% auch auf Material nach nur 23Tkm sollte selbstverständlich sein ...............

Themenstarteram 9. Juli 2012 um 14:11

Das meine ich eben auch. :)

Ich sehs auch einfach nicht ein, wenn die Dinger nun durch irgendwelche Fertigungsprozesse deutlich schneller verschlissen sind als angedacht und zwar deutlich, dann zahl ich da ungerne die Zeche für und werde echt sauer, wenn man da nun nicht einlenkt.

Ich bin da nicht bereit auch nur 1 Cent zu zahlen einfach. Ich werds sehen, was ich als Antwort kriege und werde euch dazu natürlich auf dem Stand halten, dann habter eine Erfahrung mehr. :)

Hallo,

an die GTIler und den Rest.

ich habes auch bisher einmal das Geräusch gehabt und nur durch Zufall mitbekommen. Ich filme jetzt so oft wie möglich beim Starten um es dem Meister den zu zeigen. Ich habe noch 25 Monate Garnatie (Anschlußgarantie).

Noch mach ich mir keine Gedanken.

Wenns nicht wieder kommt wars wohl was anderes was sich nur so angehört hat und sonst hab ich noch Zeit.

Nächsten Monat sind 3 Jahr rum dann werde ichs mal ansprechen.

Grüße

 

Für die dies Intessiert:

Laufleistung: ca: 15500 km und zweimal Service.

Erste Wartung nach 36 Monaten 08/2012

Nächster Service in 01/2013 Motoröl bisher Mobil Öl 5W/30 (eigene Anlieferung original Verpackt)

Hallo,

mich bzw meinen Golf hats jetzt wohl auch erwischt: TST 90kW, 23.000km.

Steuerkettenrasseln bei jedem Kaltstart...ist ein echt ekelhaftes Geräusch!!!

Werd diese Woche mal beim Freundlichen vorbeischauen, mal schauen was er sagt. Anschlußgarantie hab ich ja noch fast ein Jahr.

Viele Grüße

Gerch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Aus Interesse: Steuerkette rasselte nur 1 x bei Start, seitdem normal, was nun?